Straßenausbau im Bereich Auenstraße/Sonnenstraße

Der Straßenausbau im Auenstraßenquartier macht Fortschritte und verlagert sich nun in den Kreuzungsbereich Auenstraße/Sonnenstraße. Ab Dienstag, 19. Juli, ist das Befahren der Kreuzung Auenstraße/Sonnenstraße/Platzl für voraussichtlich drei Wochen nicht mehr möglich. Während dieser Zeit werden die genannten Straßen zu Sackgassen. Auch Fußgänger und Radfahrer müssen dann im Kreuzungsbereich mit erheblichen Behinderungen bzw. einer kompletten Sperrung rechnen, sodass sich ein kleiner Umweg empfiehlt.

Die Erreichbarkeit der Gaststätten und der Geschäfte ist fußläufig jederzeit gewährleistet. Anlieger können über die Untere Stadtmauer und über die Auenstraße (bis zum Baustellenbereich) die Zufahrt zu ihren Grundstücken nutzen. Als Ausfahrt aus dem Platzl können die Obere Stadtmauer und die Verbindungsstraße zwischen Stadtmauer und Auenstraße genutzt werden.

Um einen möglichst ungehinderten und damit schnellen Bauablauf zu gewährleisten, wird dringend darum gebeten, ab dem 19. Juli nicht mehr im Umfeld der Baustelle zu parken. Die Stadt Pfaffenhofen bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die im Rahmen der Baumaßnahme auftretenden Beeinträchtigungen und Sperrungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.