Stadtwerke verlegen neue Wasserleitung im Stadtgraben

Hier wird bald eine neue Wasserleitung verlegt
Rund um den Hungerturm sind seit Wochen Baumaschinen im Einsatz, um den historischen Platz zu sanieren. Dabei wird auch der Gehweg und die Fahrbahn ab der Frauenstraße erneuert. Demnächst werden die Arbeiter auf der Straße Stadtgraben eine neue Asphaltdeckenschicht auftragen. Bevor es so weit ist, nutzen die Stadtwerke die Gelegenheit, um die Trinkwasserleitung unter der Straße zu erneuern. Diese ist zwischen der Post- und der Ilmstraße immerhin schon 40 Jahre alt. Auf Höhe der Sparkasse kam es in der Vergangenheit bereits zu altersbedingten Rohrbrüchen. Deshalb werden die Stadtwerke hier auf der Länge von 100 Metern eine neue Wasserleitung verlegen. Diese Leitung ist im lichten Durchmesser 100 Millimeter dick. Die Bauarbeiten dafür beginnen am Mittwoch, 02. November 2016 und dauern voraussichtlich drei Wochen. Die Zufahrt zu den Grundstücken der unmittelbar betroffenen Anlieger soll soweit wie möglich offenbleiben. Es tritt eine Einbahnregelung und ein Halteverbot in Kraft, um dies zu erreichen. Die Stadtwerke bitten alle Betroffenen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um Entschuldigung für unumgängliche Behinderungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.