Diamantene Hochzeit: Anna und Michael Loibl sind seit 60 Jahren verheiratet

Am Tag ihrer Diamantenen Hochzeit freuten sich Anna und Michael Loibl über die Glückwünsche des Dritten Bürgermeisters Roland Dörfler (links) und des Stadt- und Kreisrats Franz Schmuttermayr (rechts).
Ihre Diamantene Hochzeit feierten am Wochenende Anna und Michael Loibl in Ehrenberg. Dritter Bürgermeister Roland Dörfler gratulierte im Namen der Stadt Pfaffenhofen und Stadt- und Kreisrat Franz Schmuttermayr überbrachte die Glückwünsche des Landkreises.

Vor 60 Jahren, am 12. November 1956, gab sich das junge Paar das Ja-Wort – zunächst im Standesamt der damals noch selbstständigen Gemeinde Ehrenberg und anschließend in der Ehrenberger Kirche. Damals gab es auch noch ein Gasthaus in Ehrenberg und dort hatten sich die beiden beim Tanzen kennengelernt.

Anna Loibl (82), geb. Erb, wuchs in Prutting bei Rosenheim auf und kam mit 14 Jahren zu ihrer Tante nach Ehrenberg, deren kleine Landwirtschaft sie nach ihrer Heirat übernahm. Zusammen mit ihrem Mann, der aus Güntersdorf stammt, baute sie das Wohnhaus und den Kuhstall ganz neu und größer auf. Im Nebenerwerb betrieb das Ehepaar viele Jahre die Landwirtschaft und parallel dazu arbeitete Michael Loibl noch auf dem Bau.

Zwar hat die Familie Loibl die Milchviehhaltung inzwischen längst aufgegeben, aber auch heute, mit 84 Jahren, hilft Michael Loibl noch auf einem Bauernhof in Eutenhofen regelmäßig bei der Stallarbeit.

Anna und Michael Loibl haben zwei Kinder, vier Enkel und einen kleinen Urenkel. Zusammen mit ihrem Sohn und der Schwiegertochter wohnen sie auf ihrem Hof direkt hinter der Ehrenberger Kirche, und auch einer der Enkel wohnt mit im Haus. Zusammen mit den Nachbarn und der ganzen Familie wurde am Wochenende auch noch kräftig gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.