Neuer Förderverein unterstützt Pfaffenhofener Jugendfußball

Vorstand des Jugendfußball Fördervereins Pfaffenhofen (von links): Peter Oberndorfer, Stefan Hagl, Robert Schröder, Jürgen Nowak, Ralph Steffen

"Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen in Pfaffenhofen und seinen Ortsteilen zusätzliche Möglichkeiten zu schaffen, über eigens organisierte Veranstaltungen oder durch finanzielle Unterstützung den Spaß am Fußballspielen zu gewinnen oder zu vertiefen", erläutert der 1. Vorstand des neuen Jugendfußball Fördervereins Pfaffenhofen, Robert Schröder.

Die Betonung liege dabei ausdrücklich auf "zusätzlich", unterstreicht Schröder die in der Satzung verankerte Zielsetzung. Keinesfalls sehe man sich in Konkurrenz zu Fördervereinen innerhalb der Sportvereine oder von Schulen. Man habe ganz bewusst ein Modell gewählt, das dem neuen Verein freie Hand lasse in der Wahl der aus seiner Sicht unterstützungswürdigen Projekte. "Es kann jeder zu uns kommen, egal ob Fußballverein, Schule oder Kindergarten – wir schauen uns jedes Projekt an, das das Fußballspielen bei Kindern und Jugendlichen in irgendeiner Weise fördert, und bewerten es. Die Unterstützung kann tatkräftig sein, d.h. unser Verein hilft bei Organisation und / oder Durchführung beispielsweise einer bestimmten Veranstaltung; im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten des Fördervereins können unter Umständen aber auch additive Geldmittel bereitgestellt werden."

Der Vorstand des Fördervereins setzt sich aus "altgedienten Förderern" des Jugendfußballs zusammen, die schon lange in sportlichen oder administrativen Funktionen in Vereinen der Region tätig gewesen sind. Der gemeinsame Antrieb für die Vorstands- ebenso wie für die weiteren Gründungsmitglieder ist: Jugendabteilungen in den Sportvereinen generieren über Mitgliedsbeiträge, Fördergelder und Einnahmen aus Veranstaltungen einen wesentlichen Anteil an den Jahresbudgets des Gesamtvereins; leider fließt jedoch in sehr vielen Fällen dieses Geld nicht in adäquatem Maße zurück in die Jugendarbeit. "Das werden wir sehr genau prüfen bei Förderanträgen; wir wollen Fehlbeträge zur Realisierung bereitstellen, nicht aber die Zuwendungen für die Jugendabteilungen in den Vereinen reduzieren."

Der Jugendfußball Förderverein Pfaffenhofen agiert ausschließlich ehrenamtlich. Wer sich angesprochen fühlt und – aktives oder passives – Mitglied oder sich einfach nur weiter informieren möchte, der kann dies tun auf der Vereins-Homepage. Dort finden sich auch weitere Kontaktdaten und die geplanten Veranstaltungen und Projekte des Vereins werden vorgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.