Beatboard mit Skatecontest und Aftershowparty

Wann? 22.10.2016

Wo? Skatehalle, Ambergerweg, 85276 Pfaffenhofen DE
Tyler Edtmayer Beatboard 2015
Pfaffenhofen: Skatehalle | Am 22.10.2016 beginnt um 12.30 Uhr der alljährliche Skatecontest in der Halle am Ambergerweg 2. An die 40 Amateur- und Profi-Skater zeigen ihre Fähigkeiten mit dem Rollbrett. Eine Neuerung ist dieses Jahr die spezielle Wertung für Skaterinnen. Anschließend an die Siegerehrung kann um 21.00 Uhr auf der Aftershowparty im Jugendzentrum Atlantis ausgiebig gefeiert werden.

Vom jungen Emporkömmling bis zum erfahrenen Profi aus dem gesamten süddeutschen Raum können die Skater zeigen, was sie an Tricks parat haben und damit 600,- Euro an Geld- und über 1.000,- Euro an Sachpreisen gewinnen. Freundlicherweise zur Verfügung gestellt werden diese Preise von Skatedeluxe, Favorite Skateboards, Cleptomanicx, EMilion, Titicombolea, Okay Distribution, Arbor, Wide Wood Skateshop, Bleed Clothing, Woodybunch, ideehoch2 und der Sparkasse Pfaffenhofen.

Die sechsköpfige Jury bewertet die Teilnehmenden in den Kategorien "Skater bis einschließlich 16 Jahre", "Teilnehmer ab 17 Jahren", "gesponsorte Fahrer" und "Skate-Girls". Ab etwa 18.30 Uhr beginnt der Best Trick Wettbewerb, sowie Cash for Tricks an der spektakulärsten Rampe der Halle - dem Double Set. Die Extrawürdigung von Sprüngen, Slides oder Grinds wird musikalisch untermalt von DJ Eber und dem Soundsystem Schnitzelwiese.

Die sechs Mitglieder der Band Kraut & Ruhm übernehmen danach mit ihrer musikalischen Gesellschaftskritik in bayerischer, englischer und spanischer Sprache und werden die Stimmung auf der Aftershowparty mit Hilfe eines weiteren Showacts zum Kochen bringen.

Beginn zum Einfahren und Aufwärmen ist um 11 Uhr; die Startgebühr beträgt 10,- Euro. Teilnehmer unter 14 Jahren benötigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Wer nur am Best Trick teilnehmen will, zahlt 5.- Euro Startgebühr. Für Zuschauer kosten Contest und Party im JUZ Atlantis 4.- Euro. Die Aftershowparty alleine gibt es um einen Euro weniger. Für Kinder unter sechs ist der Eintritt zum Contest frei. Mit dem Auto zum Contest anreisende Besucher und Teilnehmer werden gebeten die Parkplätze an der Kellerstraße und am Volksfestplatz zu benutzen. Die Stadtjugendpflege übernimmt während des Contests auch für angemeldete Teilnehmer keine Aufsichtspflicht. Zu all dem gibt es Leberkäse, gute Pizza und kühle Getränke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.