Zahnärzte Dr. Zill und Dr. Thalhammer spenden an die Kleiderkammer

Dr. Alexander Zill, Irina Drexler, Brigitte Gutwein, Stephanie-Christiane Buck

Praxisjubiläum Dr. Zill und Dr. Thalhammer

Die Zahnärzte Praxis Dr. Zill und Dr. Thalhammer spenden anlässlich ihres
20-jährigen Bestehens für die Dauer von zwei Jahren monatlich 250.-  als Zuschuss für den Unterhalt des Pfaffenhofener Kleiderkammer Ladens.

"Wir wollen das 20-jährige Bestehen unserer Praxis nutzen, um auch einmal Danke zu sagen. Ich bin im Oktober nun seit 20 Jahren in Pfaffenhofen und meine Patienten haben großen Anteil an der Freude, die ich immer noch an meinem Beruf habe. Was liegt also näher, als ein soziales Projekt wie die Kleiderkammer hier vor Ort zu unterstützen“, erklärt Dr. Zill seine Motivation.

Dr. Alexander Zill ist selbst als Gemeinderat und langjähriger Leiter des Haarer Tisches, einer sozialen Einrichtung für sozial schwächer gestellte Menschen, in seiner Heimatgemeinde Haar aktiv und kennt die Not anderer. "Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen der Flüchtlingshilfe werden Projekte wie die Kleiderkammer dringend gebraucht. Wer buchstäblich nur das mitbringt, was er am Leibe trägt, braucht kein Mitleid, sondern dringend die Hilfe. Pragmatische Hilfe, so wie sie das Kleiderkammer-Team ermöglicht", so Dr. Zill.

"Wir bedanken uns ganz herzlich für diese großartige Spende. Wir sind eine noch recht junge Initiative. Ein dauerhafter Zuschuss in dieser Höhe gibt uns Planungssicherheit und wir bekommen ein wenig den Rücken frei.

Ich hoffe auch, dass die Patenschaft von Dr. Zill und Dr. Thalhammer vielleicht auch andere dazu ermutigt, uns zu unterstützen“, freut Stephanie – Christiane Buck, die Vorsitzendes des Kleiderkammer Pfaffenhofen e.V. sich über die Spende.

Die Kleiderkammer ist nach dem Projekt StudioLaden die zweite lokale Institution, die von der Praxis unterstützt wird!

Auf Initiative des SPD Ortsvereins Pfaffenhofen wurde am 16.2.2015 der Verein Kleiderkammer Pfaffenhofen e.V. gegründet. Der Verein arbeitet ehrenamtlich und gemeinnützig. Zweck des Vereins ist die Unterstützung hilfebedürftiger Personen. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch den Empfang und die Sortierung von gebrauchten aber noch verwendungsfähigen Textilien. Die Abgabe erfolgt gegen eine geringe Schutzgebühr von 1 - maximal 3 Euro. Der Erlös wird anderen gemeinnützigen oder mildtätigen Vereinen zur Verfügung gestellt.

Der Kleiderkammer Laden befindet sich an der Oberen Stadtmauer 1 in Pfaffenhofen und ist immer Samstags in der Zeit von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet.  

Wer sich informieren möchte kann dies unter:

www.kleiderkammer-pfaffenhofen.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.