Der „Baum der Zuwendung“ in der Tierherberge

Pit Zaepernick arbeitet in der Tierherberge Pfaffenhofen an seinem "Baum der Zuwendung" (Foto © Lob)
Pfaffenhofen: Tierherberge | Wer in jüngerer Zeit die Tierherberge Pfaffenhofen besucht hat, konnte das übermannshohe, wand-
füllende Gemälde im Format 4,00 auf 2,80 Meter (Material: Acryl auf Wand) nicht übersehen. Es zeigt einen Apfelbaum, der über und über behangen ist mit saftigen, rot-gelben Früchten. Es trägt den Namen „Baum der Zuwendung“ und wurde geschaffen von dem Künstler Pit Zaepernick – ehrenamtlich.


Zaepernick: "Ich sah es als eine Ehre an, eingeladen zu werden und mich hier nachhaltig verewigen zu dürfen. Die Idee mit dem Baum fand ich klasse, so kommen die edlen Spender dezent aus ihrer Anonymität.“

Sandra Lob ist die Initiatorin der Aktion und Leiterin der Tierherberge: „Der Baum hat seinen Namen, weil er Symbol ist für die Verbindung zwischen Mensch und Tier. Er steht für die Entschlossenheit, mit unserer Sprache deren Recht einzufordern sowie Hilfe für alle Lebewesen. Er steht für unsere Entschlossenheit, mit unserer Sprache deren Recht sowie Hilfe für alle Lebewesen einzufordern. Pit Zaepernick hat unsere Vorstellungen vom Baum, der viele Früchte trägt, wunderbar umgesetzt.“

Wer dieses Projekt unterstützen und sich finanziell daran beteiligen möchte, kann dies mit einer Spende an die Herberge tun. Jede der gelb-roten Früchte steht für eine Zuwendung. Ab 50 Euro darf jeder Unterstützer sich dann "seinen" Apfel aussuchen, der Name wird anschließend auf genau dieser Frucht verewigt.

Weitere Informationen zu dieser Aktion beim Tierschutzverein Pfaffenhofen u.U. unter Telefon 08441 / 490244.

Spendenkonten bei der Sparkasse Pfaffenhofen, IBAN DE12 7215 1650 0000 0090 92 oder bei der Hallertauer Volksbank, IBAN DE09 7219 1600 0000 0000 35. Stichwort: Baum der Zuwendung.
Wer auf der Überweisung den Namen und seine Adresse angibt, erhält eine Spendenbescheinigung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.