Berufsmäßiger Stadtrat Florian Erdle ohne Gegenstimme wiedergewählt

Stadtjurist Florian Erdle (im Bild rechts) wurde bereits zum zweiten Mal als berufsmäßiger Stadtrat wiedergewählt. Foto: Katharina Hechenberger
Stadtjurist Florian Erdle wurde in der letzten Stadtratssitzung ohne Gegenstimme als berufsmäßiger Stadtrat wiedergewählt und in seinem Amt für weitere sechs Jahre bestätigt. Er hält die Position bereits seit Juli 2007 inne. Die Amtszeit des berufsmäßigen Stadtrates für zentrale Verwaltungsaufgaben und allgemeine Rechtsangelegenheiten wird ab dem 16.07.2017 auf sechs Jahre festgesetzt, sie endet damit am 15.07.2023.

Bereits in der September-Sitzung hatte der Stadtrat einstimmig beschlossen, die Position des berufsmäßigen Stadtrats für zentrale Verwaltungsaufgaben und allgemeine Rechtsangelegenheiten nicht auszuschreiben. Stattdessen sollte die Wiederwahl des Stelleninhabers, Rechtsdirektor Erdle, auf die Tagesordnung kommen. Diese Wiederwahl erfolgte nun ebenfalls einstimmig und Florian Edle bedankte sich für das Vertrauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.