Ballett-Matinee im Festsaal des Rathauses

Schülerinnen des Tanzstudios Scherg präsentieren ausdrucksstarke Choreographien

Tänzerinnen auf dem Weg zum Erfolg: Einen interessanten Einblick in die Ausbildung zur klassischen Tänzerin bietet das Tanzstudio Scherg bei einer Ballett-Matinee am Sonntag, 26. Juni, im Festsaal des Rathauses im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers.

Von den Kleinsten im Alter ab sechs Jahren bis hin zu jungen Erwachsenen präsentieren die Mädchen ausdrucksstarke Choreographien und Tänze, die jeweils ihrem Niveau und Alter entsprechen.

Unterrichtet nach dem zertifizierten System der Royal Academy of Dance®, einer weltweit agierenden Prüf- und Ausbildungsinstitution, zeigen die Kinder und Jugendlichen, wie sich der Tanz-Lehrplan Jahr für Jahr aufbaut. Sie bewegen sich hierbei im Hobbybereich, wobei der Lehrplan sie bis zur professionellen Bühnentänzerin führen kann.

Die Ballett-Abteilungsleiterin der Schule, Claudia Lustig, moderiert die Matinee und vermittelt so den Zuschauern Interessantes und Wissenswertes über das System der RAD®.

Die Matinee beginnt am Sonntag, 26. Juni, um 10 Uhr im Festsaal des Rathauses. Eine zweite Vorstellung folgt am Nachmittag um 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Geschäftsstelle des Pfaffenhofener Kuriers und im Bürgerbüro im Rathaus sowie an der Tageskasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.