Aktualisiert: Kultursommer-Eröffnung findet nicht draußen statt!

Kultursommer-Eröffnung 2015 (Foto: Florian Schaipp)
Leider stimmt der folgende Beitrag nicht mehr! Die Entscheidung musste am Freitag revidiert werden: Die Kultursommer-Eröffnung am 17. Juni findet im alten Müllerbräu-Saal statt. Ob die Albanische Nacht als Open Air-Veranstaltung stattfinden kann, wird am Freitagnachmittag entschieden.



Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen, denn die Wettervorhersagen ändern sich stündlich, aber die Kulturabteilung der Stadtverwaltung ist optimistisch: Die beiden großen Konzerte zum Kultursommer-Auftakt am Freitag- und Samstagabend, 17. und 18. Juni, sollen beide als Open Air-Veranstaltungen auf dem Hauptplatz stattfinden!

An beiden Abenden geht es um 18 Uhr vor der schönen Kulisse des Pfaffenhofener Rathauses los. Bei der Kultursommer-Eröffnung am Freitag dürfen Musikfreunde sich auf Funk, Soul und Jazz von Charly Augschöll und seiner Hotline Band freuen. Mit dabei ist auch Schlagzeuger Arno Haselsteiner, der hier ein Heimspiel gibt. Im Vorprogramm tritt die junge Funkrock Band Tamad rund um den Pfaffenhofener Schlagzeuger Florian Wolf auf.

Die Albanische Nacht steht dann am Samstagabend auf dem Programm und dazu wird die Sängerin Eda Zari mit ihrer hochkarätig besetzten Band erwartet. Sie ist offizielle Kulturbotschafterin Albaniens und verbindet gekonnt jazzige und traditionelle, an albanischen Traditionen orientierte Klänge zu mitreißender Welt-Musik. Diese Veranstaltung führt die Stadt Pfaffenhofen in Zusammenarbeit mit dem Albanisch-Deutschen Kulturverein Sali Çekaj durch, der auch albanisches Essen anbietet.

An beiden Abenden ist natürlich für Getränke und Verpflegung gesorgt und es heißt: Eintritt frei!

Das ganze Programm des Kultursommers findet man auf www.pfaffenhofen.de/kultursommer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.