Warnung vor falschen E-mails im Namen von "Stadtwerken"

„Gerne würde wir Ihre Heizung kostenlos durch eine neue ersetzen.“ An diesem Satz ist nicht nur das Verb falsch, sondern auch der Inhalt. Unbekannte versenden derzeit dubiose Emails im Namen der „Stadtwerke Abt. IV“. Darin wird der kostenlose Austausch der Heizung versprochen. Die Adressaten werden aufgefordert, einen Link anzuklicken, um einen Termin zu vereinbaren. Das sollte man auf keinen Fall tun, weil der Link höchstwahrscheinlich Schadsoftware auf dem eigenen Computer installiert. Natürlich gibt es kein neues Heizsystem zum Nulltarif und auch keine staatliche Förderung wie in der Email behauptet. Als Betreff ist in dem Schreiben von einem „gescheiterten Anruf, Montag 17.10.12016“ die Rede. Eine aufmerksame Kundin hat sich an die Stadtwerke Pfaffenhofen gewandt, auch wenn in der Mail nur ganz allgemein von „Stadtwerken Abt. IV“ die Rede ist. Die Stadtwerke Pfaffenhofen haben daraufhin die Polizei informiert. Falls auch Sie solche Emails bekommen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Polizei.
Polizeiinspektion Pfaffenhofen
Ingolstädter Straße 47
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Telefon: 08441/8095-0
Telefax: 08441/8095-109
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.