Vorstand der Stadtwerke Pfaffenhofen in der Grundschule

Wie kommt eigentlich das Wasser in den Wasserhahn? Und wohin fließt der Badeschaum aus der Wanne? Woher kommt der Strom? Solche Fragen stellten die Kinder der Klasse 1/2b in der Joseph-Maria-Lutz-Schule dem Vorstand der Stadtwerke Pfaffenhofen. Stefan Eisenmann war zu ihnen ins Klassenzimmer gekommen, um die Arbeit des kommunalen Ver- und Entsorgungsbetriebs zu erklären. Eigentlich wollten die Kleinen selbst die Stadtwerke besichtigen. Doch da hatte das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Damit die Kinder auf dem Weg zu den Stadtwerken nicht im Regen nass werden, blieben sie lieber im Klassenzimmer. Dorthin kam dann Vorstand Stefan Eisenmann. Klassenleiterin Gudrun Schneider-Pungs hatte ihren Schützlingen schon viel beigebracht, so dass Stefan Eisenmann auf viele kleine Experten traf, die teilweise sehr kluge und konkrete Fragen hatten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.