Stadt Pfaffenhofen fördert Vereine: Kulturausschuss gewährt Zuschüsse in Höhe von fast 30.000 Euro

Dem Kultur-, Sport-, Jugend- und Sozialausschuss des Pfaffenhofener Stadtrats lagen in seiner Sitzung am 14. Juli Zuschussanträge von drei Vereinen vor und er genehmigte städtische Zuschüsse in Höhe von insgesamt fast 30.000 Euro.

Jeweils rund 12.500 Euro gehen an den Verein „Leben retten“ und den Verein „Hilfe für das behinderte Kind“, die beide jährlich mit 0,50 Euro je Einwohner unterstützt werden. Ebenfalls einen einwohnerbezogenen Zuschuss – 0,15 Euro je Einwohner bzw. rund 3.800 Euro im Jahr – bekommt der Hospizverein Pfaffenhofen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.