Wirtschaft

10 Bilder

Mit Video: Messestand der Stadt war ein echter Besuchermagnet

Ein echter Besuchermagnet war der Messestand der Stadt Pfaffenhofen am vergangenen Wochenende auf der Messe „Gutleben.Gutwohnen“. Unter dem Motto „Heimvorteil“ hatte die Stadt viel zu bieten und auf dem 250 Quadratmeter großen Stand präsentierten sich neben der Stadtverwaltung auch die Natur in Pfaffenhofen 2017 GmbH, die Stadtwerke sowie die Freiwillige Feuerwehr. Sie alle kamen mit ihren Angeboten und Informationen beim...

1 Bild

Für regionale Wirtschaft betrieblich nicht notwendig

Umfrage von ProWirtschaft zum Bau der dritten Startbahn Pfaffenhofen – Die Meinungsbildung von Staatsregierung und CSU-Fraktion zur geplanten 3. Startbahn am Münchner Flughafen geht in den kommenden Wochen in die heiße Phase. Ministerpräsident Seehofer hat schon angedeutet, dass der Bedarf für einen Ausbau aktuell fraglich ist, da die Flugbewegungen in den letzten Jahren nicht mehr, sondern weniger geworden seien. Eines...

2 Bilder

Integration von Flüchtlingen in den heimischen Arbeitsmarkt

Pfaffenhofen: Hotel Moosburger Hof | ProWirtschaft und INFLAMA veranstalten am 5. April 2016 Podiumsdiskussion Pfaffenhofen (mh) Einem hochaktuellen und brisanten Thema, das in den Medien derzeit täglich präsent ist und äußerst kontrovers diskutiert wird, widmet sich ProWirtschaft Pfaffenhofen Im Rahmen des nächsten Netzwerktreffens: der Flüchtlingssituation. In Zusammenarbeit mit dem Projekt INFLAMA (Sitz Geisenfeld) veranstaltet das Unternehmernetzwerk am...

1 Bild

Infoveranstaltung | Der Fahrplan zum Bürgerwindpark

Pfaffenhofen: Stockerhof | Frühzeitige Infoveranstaltungen, ein faires Beteiligungsmodell für Grundstücksbesitzer, Anteilszeichnung mit Vorrang für Pfaffenhofener und schlussendlich ein Bürgerentscheid, das sind die wesentlichen Aspekte zur maximalen Bürgerbeteiligung wie sie nur eine lokale Energiegenossenschaft praktizieren kann. Vorbehaltlich unvorhersehbarer Ereignisse sieht der Weg zum Bürgerwindpark demnach wie folgt aus: 1. Sobald konkretere...

Mit Video: Keine Fusion, sondern eigenständige Sparkasse Pfaffenhofen

Die geplante und letztlich gestoppte Fusion der Sparkassen Ingolstadt, Pfaffenhofen und Eichstätt hat in den letzten Wochen Schlagzeilen gemacht und die Gemüter bewegt. Der Stadtrat hat sich in einer nichtöffentlichen Sondersitzung mit dem Thema befasst, das Für und Wider einer Fusion abgewogen und sich letztlich dagegen entschieden. Stattdessen will die Stadt Pfaffenhofen, die 40 Prozent Anteil an der örtlichen Sparkasse...

1 Bild

Pfaffenhofener Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2016

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm freut sich auf die Neuauflage ihrer Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN. , die vom 08. bis 10. April wieder auf dem Volksfestplatz stattfindet – bei freiem Eintritt für Besucher. Mehr als 80 Betriebe aus der Region zeigen dann die Leistungsvielfalt von Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung im Einzugsbereich unserer Stadt. Informative Vorträge und künstlerische Darbietungen umrahmen die...

1 Bild

Pfaffenhofener Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2016

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm freut sich auf die Neuauflage ihrer Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN. , die vom 08. bis 10. April wieder auf dem Volksfestplatz stattfindet – bei freiem Eintritt für Besucher. Mehr als 80 Betriebe aus der Region zeigen dann die Leistungsvielfalt von Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung im Einzugsbereich unserer Stadt. Informative Vorträge und künstlerische Darbietungen umrahmen die...

1 Bild

Pfaffenhofener Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2016

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm freut sich auf die Neuauflage ihrer Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN. , die vom 08. bis 10. April wieder auf dem Volksfestplatz stattfindet – bei freiem Eintritt für Besucher. Mehr als 80 Betriebe aus der Region zeigen dann die Leistungsvielfalt von Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung im Einzugsbereich unserer Stadt. Informative Vorträge und künstlerische Darbietungen umrahmen die...

1 Bild

Auftaktveranstaltung im Wirtschaftsministerium

Coburg, Günzburg und Pfaffenhofen an der Ilm sind bekanntlich als Teilnehmer des Modellprojekts ,Digitale Einkaufsstadt‘ Vorreiter der Digitalisierung im mittelständischen Einzelhandel. In der ersten Strategiesitzung haben die Beteiligten ihre bisherigen Ergebnisse vorgestellt, Erfahrungen ausgetauscht und Strategien weiter konkretisiert, mit denen digitale Innovationen optimal genutzt werden können. Bayerns...

1 Bild

Die Arbeitgebermarke: Dritter ImpulsWorkshop

Pfaffenhofen: Hotel Moosburger Hof | Ansprechen – begeistern – entfalten – behalten: In diesen vier Schritten können Arbeitgeber Menschen erfolgreich für ihre Firma gewinnen und für den gemeinsam Erfolg langfristig binden. Das ist der Leitgedanke der ImpulsWorkshop-Reihe für Arbeitgeber bei ProWirtschaft Pfaffenhofen. Sie steht unter der Leitung der Coaches und Unternehmensberater Martin Bornemann und Marianne Voit. Der dritte von insgesamt vier Workshop...

1 Bild

Am Hauptplatz mobil surfen – ohne auf die Uhr zu schauen

Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | Seit dem 12. April 2013 kann man auf dem unteren Hauptplatz in Pfaffenhofen an der Ilm kostenfrei und unkompliziert im Internet surfen. Nach fast drei Jahren ist es an der Zeit, dass Angebot anzupassen: So fällt ab sofort die zeitlich begrenzte Nutzung weg und auch die zur Verfügung stehende Bandbreite wird mehr als verdreifacht. Anlass dazu gab eine Kundenbefragung rund um das Projekt „Digitale Einkaufsstadt Pfaffenhofen“,...

8 Bilder

Unser Bürgerwindpark: Ein Gemeinschaftsprojekt für alle Pfaffenhofener

Update März 2018: Wir haben in unseren neuen optimierten Plan nun alles eingearbeitet was im Vorfeld von allen am Verfahren Beteiligten zurück gemeldet wurde und anfang diese Woche offiziell beim Landratsamt den Antrag eingereicht. Die Standorte der Bürgerwindräder werden nur unwesentlich verändert. Circa 50 Meter weiter weg von Siebenecken. Mit einer weiteren Standortverlegung - ebenfalls um 50 Meter - kommen wir...

7 Bilder

"Meins!" in Handarbeit: Bürgerenergie-Aktive beschriften ihr Windrad mit Kult-Logo

Das Bürgerwindrad der Pfaffenhofener Bürgerenergiegenossenschaft (BEG) wächst unentwegt in die Höhe. Selbstverständlich darf dabei das Logo des Bauherren nicht fehlen. Eigenhändig haben deshalb Aktive der Genossenschaft ihr Kult-Logo "Meins" auf ein Turmelement aufgemalt. Am Mittwoch wurde es nun auf rund 100 Metern Höhe montiert und "grüßt" ab sofort unter anderem die Vorbeifahrenden auf der A9. Der Ausdruck "Meins"...

1 Bild

Informationsabend zum Projekt "digitale Einkaufsstadt Bayern"

Pfaffenhofen: Rathausfestsaal | „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ – WSP informiert Geschäftsleute im Rathaus-Festsaal Das Projekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ des bayerischen Wirtschaftsministeriums ist gestartet und erfreut sich großem Interesse. Jetzt folgt ein Infoabend am 22.02.2016 um 19.00 Uhr im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses. Alle Pfaffenhofener Geschäftsleute sind herzlich dazu eingeladen, sich am 22.02.2016 um 19.00 Uhr im Festsaal...

1 Bild

400 Besucher bei Baustellenführung am Bürgerwindrad Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Bürgerwindrad | Rund 400 Besucher besichtigten kürzlich die Windradbaustelle. Für interessierte Bürger hatte die BEG am 06.02. von 10 Uhr bis 14 Uhr Baustellenführungen am 1. Pfaffenhofener Bürgerwindrad angeboten. Ein weiterer Termin ist in Planung und wird kurzfristig bekannt gegeben. Anfahrt: Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Streitdorf in Richtung Großarreshausen einfach der Beschilderung folgen. Treffpunkt ist während...

1 Bild

Natur in Pfaffenhofen 2017 – Informationsveranstaltungen für Gewerbetreibende und produzierende Unternehmen

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Vom 24. Mai bis 20. August 2017 öffnen sich die Gartenschau-Tore: Bei „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“ werden dann mehr als 300.000 Besucher in der Stadt erwartet. Für Pfaffenhofen bedeutet die Gartenschau weit mehr als nur eine dreimonatige Demonstration gärtnerischen Könnens. Sie ist Herausforderung und Chance für die Stadtentwicklung und die Vermarktung der Vielfalt einer ganzen Region. Für Gewerbetreibende und...

1 Bild

Natur in Pfaffenhofen 2017 – Infoveranstaltungen für Einzelhändler und Dienstleister in der Innenstadt

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Vom 24. Mai bis 20. August 2017 öffnen sich die Gartenschau-Tore: Bei „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“ werden dann mehr als 300.000 Besucher in der Stadt erwartet. Für Pfaffenhofen bedeutet die Gartenschau weit mehr als nur eine dreimonatige Demonstration gärtnerischen Könnens. Sie ist Herausforderung und Chance für die Stadtentwicklung und die Vermarktung der Vielfalt einer ganzen Region. Für Einzelhändler und...

1 Bild

Natur in Pfaffenhofen 2017 – Infoveranstaltungen für Gastronomen und Hoteliers

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Vom 24. Mai bis 20. August 2017 öffnen sich die Gartenschau-Tore: Bei „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“ werden dann mehr als 300.000 Besucher in der Stadt erwartet. Für Pfaffenhofen bedeutet die Gartenschau weit mehr als nur eine dreimonatige Demonstration gärtnerischen Könnens. Sie ist Herausforderung und Chance für die Stadtentwicklung und die Vermarktung der Vielfalt einer ganzen Region. Für Gastronomen und Hoteliers...

1 Bild

Natur in Pfaffenhofen 2017 – Informationsveranstaltungen für Gewerbetreibende

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Vom 24. Mai bis 20. August 2017 öffnen sich die Gartenschau-Tore: Bei „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“ werden dann mehr als 300.000 Besucher in der Stadt erwartet. Für Pfaffenhofen bedeutet die Gartenschau weit mehr als nur eine dreimonatige Demonstration gärtnerischen Könnens. Sie ist Herausforderung und Chance für die Stadtentwicklung und die Vermarktung der Vielfalt einer ganzen Region. Für Unternehmer und...

1 Bild

Neuauflage für nachhaltiges Azubiprojekt von ProWirtschaft

Anmeldungen sind ab sofort möglich / Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt Pfaffenhofen / Jetzendorf (mh) Die Bildung für nachhaltige Entwicklung ist eines der zentralen Anliegen von ProWirtschaft Pfaffenhofen. Um diesen modernen Bildungsansatz auch in der beruflichen Ausbildung einzurichten, machte das Unternehmernetzwerk 2015 erstmals ein außergewöhnliches Bildungsangebot für Auszubildende. Mit Erfolg und deshalb gibt es...

2 Bilder

Pfaffenhofen wird „Digitale Einkaufsstadt Bayern“

Pfaffenhofen: Hauptplatz und Straßen der Innenstadt | Im Wettbewerb um das Modellvorhaben „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ des bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie konnte sich die Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm im Oktober 2015 mit ihrer Bewerbung durchsetzen. Neben Pfaffenhofen wurden Coburg und Günzburg aus den insgesamt 36 Bewerbungen ausgewählt. Diese Städte werden zwei Jahre lang auf ihrem Weg zur digitalen Einkaufsstadt von einem...

2 Bilder

Positive Jahresbilanz: ProWirtschaft weiter auf Wachstumskurs

Wirtschaftliches Erfolgsmodell City-Gutschein – Neuauflage für Azubiprojekt Pfaffenhofen (mh) Die Zeichen stehen weiter auf Wachstum: Bei seiner Hauptversammlung konnte das Unternehmernetzwerk ProWirtschaft Pfaffenhofen jetzt auch für das Jahr 2015 eine durchwegs positive Bilanz aufmachen – vom Erfolgsmodell City-Gutschein über einen weiteren Mitgliederzuwachs und die gelungene Premiere für das Azubiprojekt, das heuer eine...

2 Bilder

Pfaffenhofener Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2016 – Jetzt Aussteller werden

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Vom 8. bis 10. April wird der Volksfestplatz in Pfaffenhofen wieder Messeort. Dann kommt es zu der Neuauflage der Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2016, bei der Unternehmer aus Stadt und Region herzlich eingeladen sind, die traditionsreiche Geschichte der Gewerbe- und Leistungsschauen in Pfaffenhofen fortzuschreiben. Als Instrument zur Stärkung des heimischen Mittelstandes und des Standorts Pfaffenhofens hatte sie damals wie heute...

7 Bilder

Das 1. Pfaffenhofener Bürgerwindrad wächst - Baustellen-Führungen im Februar

In den kommenden Wochen wird das erste Bürgerwindrad im Stadtgebiet Pfaffenhofen nun langsam über die Baumwipfel im Lustholz bei Uttenhofen wachsen. Zuerst der Baukran, dann der Beton- und Stahlturm, dann das Turbinenhaus und zuletzt die Rotorblätter. Ende März wird die Anlage mit 3 MW Leistung fertiggestellt sein und produziert dann sauberen Strom für rund 4500 Bürger. Damit werden jährlich rund 3.500 Tonnen CO2...

1 Bild

Die Arbeitgebermarke: Vier ImpulsWorkshops bei ProWirtschaft Pfaffenhofen

Start am 26. Januar 2016 – Termine können auch einzeln besucht werden Ansprechen – begeistern – entfalten – behalten: In diesen vier Schritten können Arbeitgeber Menschen erfolgreich für ihre Firma gewinnen und für den gemeinsam Erfolg langfristig binden. Das ist der Leitgedanke von insgesamt vier ImpulsWorkshops für Arbeitgeber bei ProWirtschaft Pfaffenhofen unter der Leitung der Coaches und Unternehmensberater Martin...