Wirtschaft

1 Bild

Die Digitale Einkaufsstadt ist "besser daheim"

Die Digitalisierung und das sich ändernde Käuferverhalten gehört weiterhin zu den spannendsten Themengebieten im Einzelhandel vor Ort. Zusammen mit den Gewerbevereinen ProWirtschaft und Lebendige Innenstadt hat man eine Lösung gefunden, die man jedem Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen in der Stadt empfiehlt. Ermöglicht wird die Umsetzung durch die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen mit der...

1 Bild

Rekordumsatz im Jahr 2016: City-Gutscheine für 116.133 Euro verkauft

Bestseller konnte sein Jahresergebnis zum achten Mal in Folge steigern Der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen hat auch im Jahr 2016 alle Prognosen übertroffen: Mit einer Gesamtsumme von 116.133 Euro konnte zum ersten Mal seit seiner Einführung 2008 ein sechsstelliger Umsatz erzielt werden. Gegenüber dem Vorjahr legte der Bestseller erneut ein Umsatzplus von rund 30 % hin und steigerte sein Jahresergebnis bereits...

1 Bild

City-Gutschein: Erstmals sechsstellig und jetzt auch Online-Bestellung

Pfaffenhofen (mh) Es hatte sich bereits vor Wochen abgezeichnet, dieser Tage war es dann soweit: Der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen hat im Advents- und Weihnachtsgeschäft zum ersten Mal überhaupt die Umsatzgrenze von 100.000 Euro für ein Jahr überschritten. Und der Absatz des Bestsellers brummt weiter, wozu auch ein neuer Service beiträgt: die Onlinebestellung über die Website des Netzwerks der heimischen...

1 Bild

Kunden gewinnen und binden: Vortrag bei ProWirtschaft

Pfaffenhofen: Hotel Moosburger Hof | Pfaffenhofen (mh) Der Wettbewerb ist hart und für die Unternehmen müssen sich – wenn sie erfolgreich sein wollen - heute mehr denn je bei ihren Kunden „gut verkaufen“. Doch das ist oft leichter gesagt als getan. Wie Geschäfte und Unternehmen erfolgreiche Kundengewinnung betreiben, verrät beim nächsten Netzwerktreffen mit Fachvortrag von ProWirtschaft Pfaffenhofen einer, der es wie kaum ein zweiter wissen muss: Hans Peter...

1 Bild

Seit Einführung 2008: City-Gutscheine für 300.000 Euro verkauft

Jahresumsatz wird heuer erstmals jenseits der 100.000 Euro liegen Pfaffenhofen (mh) Weiteres Kapitel einer Erfolgsgeschichte: Nach erneut glänzenden Zahlen für das 3. Quartal hat der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen jetzt die 300.000-Euro-Grenze seit seiner Einführung im Jahre 2008 überschritten. Eine signifikante Marke ist gerade erst „geknackt“, da hat der Bestseller bereits die zweite fest im Visier:...

WSP bietet Social-Media-Schulungen für Pfaffenhofener Betriebe an

Die Digitalisierung der Geschäftswelt macht auch vor Pfaffenhofen nicht Halt: Social-Media-Plattformen wie „facebook“ oder Suchmaschinen wie „google“ sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Unternehmer sind daher mehr denn je gefordert, ihren Auftritt auch in den neuen Medien erfolgreich zu gestalten. Die WSP kommt ihrer Aufgabe der Wirtschaftsförderung auch in den digitalen Belangen nach und bietet ab November...

2 Bilder

Mitglieder der Bürgerenergiegenossenschaft strahlen: Alle Projekte laufen besser als geplant

Die Entwicklung der Bürgerenergiegenossenschaft Pfaffenhofen sorgt bei der Jahreshaupt-versammlung für zufriedene Mitglieder. Vorstand Andreas Herschmann und Aufsichtsratsvorsitzender Oliver Eifertinger präsentierten am Dienstag im Rahmen der Jahreshauptversammlung der BEG im Stockerhof die Tätigkeiten und Ergebnisse des vergangenen Jahres und sorgten damit durchweg für zufriedene Gesichter aller anwesenden...

53 Bilder

Rückenwind im Aufwind

"Rückenwind für Pfaffenhofen" - ein breites gesellschaftliches Bündnis von Vereinen, Firmen und Privatpersonen für saubere Energie aus Windkraft - bekommt immer mehr Zulauf. Nach dem Startschuss Ende August erfährt das Bündnis “Rückenwind für Pfaffenhofen” immer mehr Zuspruch. Auf Initiative unserer Bürgerenergiegenossenschaft und des Energie- und Solarvereins wird allen Befürwortern von sauberer Energie aus Windkraft in...

2 Bilder

Bürgerwindrad im Lustholz übertrifft alle Ertragsprognosen um mehr als 20 Prozent

Demnächst kann der Windstrom auch direkt bezogen werden. Alle am Bürgerwindrad im Pfaffenhofener Lustholz beteiligten Bürger können sich beim Blick auf den Stromzähler im Windrad freuen. Denn das Bürgerwindrad der Bürgerenergiegenossenschaft, welches nun seit Mai im Normalbetrieb läuft, übertrifft jeden Monat die Ertragsprognosen und hat stand heute bereits über zwei Millionen Kilowattstunden (Stand 28.09.2016: 2.154.727...

7 Bilder

Herschmann: “Wir von hier oder anonyme Konzerne. Darum geht es beim Bürgerentscheid im Oktober!”

Unter dem Motto: “Für eine saubere Energiezukunft fand am Samstag, den 24. September, in Pfaffenhofen ein Unterstützer-Marsch mit Kundgebung statt. Rund 120 Teilnehmer, unter anderem ausgestattet mit JA-Schildern und Anti-Atomkrafttransparenten, fanden sich am Haus der Begegnung und vor dem Rückenwind Infostand ein. Als erste Rednerin sprach Jana Maria Habl vom Jugendparlament Pfaffenhofen zu den geplanten...

1 Bild

Pfaffenhofener Mobilitätstag 2016

Pfaffenhofen an der Ilm: Oberer Hauptplatz | Die Automobilindustrie hat in der Vergangenheit weder Kosten noch Mühen gescheut, die Emissionen ihrer Fahrzeuge zu senken und wird auch künftig einiges an Aufwand und Kosten in die Nutzung erneuerbarer Energien stecken. Doch auch die Stadt Pfaffenhofen hat in den letzten Jahren viel in und für ein umweltfreundliches Image investiert und wird dieses Ziel auch weiterhin verfolgen. Beste Voraussetzungen also, um dieses...

4 Bilder

Der "Pfaffenhofener Mobilitätstag" 2016

Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | Fahrzeuge von gestern, heute und morgen am 25. September 2016 in der Innenstadt Der erste Mobilitätstag, organisiert durch die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP) im vergangenen Jahr ist aus Sicht aller Beteiligten erfolgreich verlaufen. Aufgrund des durchweg sehr positiven Feedbacks der Händler und Besucher, organisiert die städtische Tochtergesellschaft auch in diesem Jahr wieder einen „Pfaffenhofener...

1 Bild

Fischwagen der Familie Racz nimmt Abschied vom Pfaffenhofener Wochenmarkt

Den Fischwagen werden die Besucher des Pfaffenhofener Wochenmarktes vermissen: 25 Jahre lang haben Marianne und Attila Racz jeden Dienstag und Samstag hier Fisch verkauft, doch jetzt geht das Mainburger Ehepaar in den Ruhestand. Am Dienstag verabschiedeten 2. Bürgermeister Albert Gürtner und Marktreferent Richard Fischer sich von den beiden langjährigen Marktleuten mit einem kleinen Geschenk und einem Erinnerungsbild....

8 Bilder

Erfolgreicher Start für “Rückenwind”

Pfaffenhofener Bürger, Verbände, Initiativen und Unternehmen schließen sich zum Bündnis für saubere Energie aus Windkraft zusammen. Die erste Aktion am Hauptplatz stand unter dem Motto: “Pfaffenhofen schafft 100 % sauberen Strom!”. Dazu wurde unter anderem eine Infokampagne enthüllt und technische Daten vorgestellt. Bereits über 25 Organisation und rund 250 Bürger zählen zu den Erstunterzeichnern. ### Auf...

1 Bild

Der „Sommer in der Stadt“ 2016 war ein voller Erfolg

Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | Die Veranstaltungsreihe der Wirtschafts- und Servicegesellschaft (WSP) „Sommer in der Stadt“ war wieder ein voller Erfolg. Am vergangenen Samstag hat das beliebte Format ein letztes Mal für dieses Jahr stattgefunden. An zehn Samstagen sorgten seit dem 28. Mai Künstler, lokale Einzelhändler und Tanzschulen sowie eine Cocktailbar für kurzweilige Unterhaltung und beste Stimmung auf dem Hauptplatz Pfaffenhofen. Jeweils von 9.30...

1 Bild

Ingrid Stelzer nimmt Abschied vom Pfaffenhofener Wochenmarkt

22 Jahre lang gehörte ihr Käsestand zum festen Inventar des Pfaffenhofener Wochenmarktes. Mit 69 Jahren hat Ingrid Stelzer nun beschlossen, sich zur Ruhe zu setzen, und am Samstag bediente sie ihre Kunden zum letzten Mal. Bürgermeister Thomas Herker und Marktreferent Richard Fischer bedankten sich herzlich für ihr langjähriges Wirken auf dem Wochenmarkt und überreichten ihr als Andenken eine Radierung des Pfaffenhofener...

1 Bild

Informationsveranstaltung für Unternehmen zu Bauarbeiten an der B13

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | Seit einiger Zeit finden bereits Sanierungsarbeiten an der Brücke in der Weiherer Straße statt. Diese Arbeiten werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. In einer Besprechung mit dem staatlichen Bauamt Ingolstadt hat sich die Wirtschafts- und Servicegesellschaft (WSP) über die weitere Planung informiert. Da die Erreichbarkeit der anliegenden Unternehmen in der Bauphase beeinträchtigt sein wird, möchte die WSP so gut es geht...

1 Bild

1561 City-Gutscheine im Wert von 41.390 Euro: Bestseller von ProWirtschaft weiter im Aufwind

Pfaffenhofen (mh) Erneut eine Spitzenperformance hat der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen im ersten Halbjahr 2016 hingelegt. 1561 verkaufte Gutscheine im Wert von 41.390 Euro: Noch nie zuvor konnte in den ersten sechs Monaten ein so hoher Umsatz erzielt werden – nicht einmal im Vergleichszeitraum des bisherigen Rekordjahres 2015 (983 Gutscheine im Wert von 27.139 Euro). Die Halbjahreszahlen bedeuten mehr als...

1 Bild

Die erste Million ist schon drin: Bürgerwindrad Pfaffenhofen übertrifft alle Ertragsprognosen

Demnächst kann der Windstrom auch direkt bezogen werden Alle am ersten Bürgerwindrad im Lustholz bei Uttenhofen beteiligten Bürger wird diese Nachricht besonders freuen. Stand heute hat die Anlage bereits die erste Million Kilowattstunden der geplanten Jahressumme von 6,2 Millionen kWh eingespeist. Das Bürgerwindrad, welches nun seit Mai im Normalbetrieb läuft, hat so bereits die Ertragsprognosen um rund 14 % übertroffen....

1 Bild

Die Pfaffenhofener Alternative zu kostenpflichtigen Plastiktüten

Tüten ab heute kostenpflichtig Geht es nach dem Handelsverband Deutschland sollen 80 Prozent der Plastik-Tüten innerhalb von zwei Jahren kostenpflichtig sein. Diese Vereinbarung tritt ab dem 01. Juli 2016 in Kraft. Unternehmen können sich freiwillig anschließen. In Pfaffenhofen gibt es auch schon einige Läden, in denen man für Tüten einen bestimmten Betrag zahlen muss. Die Alternative: einmal kaufen, immer benutzen Jetzt...

1 Bild

Dult-Termine für 2017 stehen fest - Herbstdult 2016 wird auf den 25. September vorverlegt

Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung die Termine der vier Jahrmärkte 2017 festgelegt, die jeweils mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden sind. Außerdem wurde beschlossen, die Herbstdult 2016 auf den 25. September vorzuverlegen. Grund für die Terminverlegung ist die Vollsperrung der Joseph-Fraunhofer-Straße (B 13) am ursprünglich vorgesehenen Dultsonntag: Das Staatliche Bauamt Ingolstadt plant im Zuge der...

1 Bild

Wechsel auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt: Mathilde Rieblinger geht – Armin Heckl kommt

Über 60 Jahre war ihre Familie mit einem Stand auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt vertreten, sie selbst hat fast 40 Jahre lang hier gearbeitet. Jetzt wurde Mathilde Rieblinger von der Stadt Pfaffenhofen verabschiedet und als ihr Nachfolger wurde Armin Heckl willkommen geheißen, der mit seiner Frau Martina in Pöttmes selbst Kartoffeln und Gemüse anbaut. Vor allem Kartoffeln, aber auch Gemüse und Eier kauften viele Kunden...

6 Bilder

Frühlingsgefühle in der Pfaffenhofener Innenstadt

Pfaffenhofen: Innenstadt | Innerhalb weniger Wochen eröffneten einige neue Geschäfte in der Pfaffenhofener Innenstadt. Mit kreativen Lösungen und Mut gehen die Unternehmer voran und bekräftigen mit ihren Investitionen die gute Geschäftslage in der Stadt an der Ilm. Die Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen (WSP) leistet ihren Beitrag als Ansprechpartner und hilft bei der Anbahnung neuer Geschäfte und der Umsetzung der Ideen. Tui...

1 Bild

Das neue IT-Sicherheitsgesetz: Wieder Vortrag bei ProWirtschaft

Pfaffenhofen: Hotel Moosburger Hof | Pfaffenhofen (mh) Die Reihe seiner Netzwerktreffen mit Fachvortrag setzt ProWirtschaft Pfaffenhofen am Dienstag, 31. Mai 2016, fort. Klaus Tietze, Senior Consultant der ARCA-Consult GmbH, Pfaffenhofen – spricht zum Thema „Das neu erlassene IT-Sicherheitsgesetz und seine Auswirkungen für die Unternehmen“. Beginn ist um 19 Uhr im Hotel Moosburger Hof in Pfaffenhofen. Zur Teilnahme sind nicht nur die Mitglieder von...

1 Bild

Bürgerwindrad Lustholz: Geplante Betriebsunterbrechungen während der Inbetriebnahmephase

Für die Bürgerwindanlage im Lustholz hat Ende März die Inbetriebnahmephase mit Probebetrieb begonnen. Damit ist nach rund fünfmonatiger Bauzeit das erste Bürgerwindrad im Landkreis termingerecht ans Netz gegangen. Es liefert bereits den ersten regenerativ erzeugten Strom. Bis zur endgültigen Übergabe durch den Hersteller an die Bürgerenergie-Genossenschaft Pfaffenhofen, werden in den kommenden Wochen noch zahlreiche...