TSK

3 Bilder

Grenzenlos

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | Albtraum oder Realität? Es wird wieder brisant auf der Bühne Die Jugend des Theaterspielkreises bringt ein Stück mit einer brisanten Thematik für Jugendliche (und deren Eltern) auf die Bühne. "Grenzenlos" heißt das Stück von Brigitte Wilhelmy, das unter der Regie von Nicola Bartsch am 10., 11, 16. und 18. März jeweils um 19 Uhr im Haus der Begegnung aufgeführt wird. Die Theatergruppe greift wieder wie im letzten Jahr...

1 Bild

Theaterspielkreis spielt "Kontrollverlust"

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | 4./5. und 11./12. Februar jeweils 19:00 Uhr im Haus der Begegnung Pfaffenhofen (5,-- € Eintritt) Was mit einer harmlosen Party beginnt, gerät mehr und mehr außer Kontrolle und wird zum Absturz des Lebens. Ein Gruppe Jugendlicher steigt in eine alte Fabrik ein. Anna will feiern und zwar so richtig, schließlich geht es um den Abschied von ihrer Jugend. Eigentlich ist alles da, was sie für eine gute Party brauchen, eine...

1 Bild

Theaterspielkreis zeigt „Der gestiefelte Kater“

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal 205 | Nach „König Drosselbart“ im vergangenen Jahr hat sich der Theaterspielkreis Pfaffenhofen dieses Jahr einen weiteren Klassiker der Gebrüder Grimm für das alljährliche Märchenprojekt ausgesucht. Eine bunt gemischte Gruppe von ca. 15 Jugendlichen und Erwachsenen arbeitet derzeit gemeinsam mit Regie, Bühnen- und Kostümbildnern an der Inszenierung des „Gestiefelten Katers“. Die Gruppe orientiert stark am von Wilhelm Grimm im...

Märchenzeit beim Theaterspielkreis Pfaffenhofen: König Drosselbart

Pfaffenhofen: Haus der Begegnung, Theatersaal | Herbstzeit ist Märchenzeit beim Theaterspielkreis Pfaffenhofen. Dieses Jahr spielen wir König Drosselbart. Endlich auch wieder etwas für die kleinsten Zuschauer! Unter der Regie von Birgit Yakin und Julie Schauer entsteht zur Zeit die Inszenierung. Julia Schauer selbst hat das Märchen für die Bühne umgeschrieben und Eve Groß hat es noch etwas verfeinert, so dass wir eine tolle eigene Version des Grimmschen Märchens...