Psychiatrie

3 Bilder

Selbsthilfe für Menschen in Lebenskrisen

Quo Vadis e.V.
Quo Vadis e.V. | Pfaffenhofen | am 29.10.2015

Pfaffenhofen: Selbsthilfezentrum Quo Vadis | Seine erste Begegnung mit einer Depression hatte Herr H. im Sommer. „Ein sehr unangenehmer Lebensbegleiter, der sich wie ein Dämon in mir heimisch machte. Anfangs dachte ich: Ein paar Arztbesuche und eine Dosis Medikamente, dann geht es wieder. Leider hatte ich mich verrechnet.“ Bis zu 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland soll im Lauf ihres Lebens unter einer psychischen Erkrankung leiden. „Das mag sein, steht für uns...

1 Bild

Gegenwart und Zukunft der Psychiatrie, Symposium, mit Film aus Finnland

Liebe Leserin, lieber Leser, die Diskussion über Zwangsmaßnahmen in der Psychiatrie wird seit dem letzten Jahr und auch mit der Ergänzung des Betreuungsrechts vom März 2013 weiter geführt, denn Zwang führt zu Traumatisierung und Entwertung der Menschen, die mit einer Störung in der psychiatrischen Klinik landen. Krisendienste fehlen in Bayern, mit Ausnahme von Mittelfranken und München noch ganz. Die...

1 Bild

Symposium: Gegenwart und Zukunft der psychiatrischen Versorgung

Pfaffenhofen: Rathaussaal | Angela Kreuz aus Regensburg zeigt den Film "Open Dialogue / Offener Dialog" von Daniel Mackler und führt damit in das finnische Modell der bedürfnisangepassten Behandlung ein. Nach einer Pause kommt um 19.30 Uhr die Podiumsdiskussion zum Thema: - Was können der biologisch-medizinische und der therapeutisch-offene Ansatz zu einer wirksamen und ganzheitlichen Behandlung beitragen? - Wie werden die Bedürfnisse aller...