Online

1 Bild

Briefwahl für die Europawahl beginnt

Wahlunterlagen können auch online beantragt werden Für die am 26. Mai stattfindende Europawahl hat die Stadt Pfaffenhofen in den letzten Tagen die Wahlbenachrichtigungen an alle 18.931 Wahlberechtigten verschickt. Damit ist jetzt die Beantragung von Briefwahlunterlagen möglich. Mit der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes kann die Briefwahl beantragt werden. Den Antrag kann man direkt im Rathaus abgeben und die...

1 Bild

Bürgerbüro vom 16. bis 20. März geschlossen wegen Serviceoptimierung und Verfahrensumstellung

Die Stadt Pfaffenhofen optimiert ihren Bürgerservice – sowohl im Bürgerbüro im Rathaus als auch im Internet. Durch die Umstellung auf ein neues Computersystem sollen vor allem die Online-Dienste zukunfts- und bürgerorientiert ausgebaut werden. Wegen der Umstellungen und damit zusammenhängenden Schulungen ist das Bürgerbüro im Rathaus von Samstag, 16. März bis Mittwoch, 20. März geschlossen. Außerdem muss bereits am...

2 Bilder

Musikstreaming kostenlos für Kunden der Kreisbücherei

freegal ist der neue Streaming- und Download-Dienst der Kreisbücherei Pfaffenhofen. Musik jederzeit, überall und kostenlos. Was ist freegal music? Es ist ein Ausdruck, den Library Ideas, die Firma, die Freegal Music vertreibt, erdacht hat. Er bedeutet „free and legal music”, also kostenlose und legale Musik. Für die Kunden der Kreisbücherei Pfaffenhofen ist er einfach ein kostenlosen Musikstreamingservice. Diese haben...

1 Bild

Ein Parfum kauft man nicht im Vorbeifahren

– oder: Warum wir zu viel über Parkplätze sprechen und zu wenig über die Zukunft Wir schreiben das Jahr 2017 und der Einzelhandel wandelt sich, der Online-Handel boomt. Die Hoffnungen, gewisse Dinge ließen sich nicht über das Internet verkaufen, erweisen sich als falsch, der Händler bestimmt nicht mehr durch seine Auswahl was den Kunden zu gefallen hat und im Umkehrschluss sucht sich der Kunde den Händler, der das bietet,...

1 Bild

Ablesekarte ausfüllen oder Zählerstand online melden –Stadtwerke erfassen Wasser- und Energieverbrauch jetzt auch im neuen Kundenportal

In den nächsten Tagen erhält ein Großteil der Haushalte in Pfaffenhofen an der Ilm Post von den Stadtwerken. Es ist ein Schreiben mit einer Ablesekarte, in die die Bürger ihre Zählerstände für Trinkwasser eintragen können. Zum ersten Mal gibt es auf diesen Ablesekarten auch ein Feld für Strom- und Gaszähler. Denn seit einem Jahr können die Pfaffenhofener auch Energie von ihren Stadtwerken beziehen. Karte einwerfen oder...