Kultur

4 Bilder

Jubiläums-Christkindlmarkt in Rohrbach

Gemeinde Rohrbach
Gemeinde Rohrbach | Pfaffenhofen | am 14.11.2019

Rohrbach: Rathausplatz | Ein schönes Festjahr geht zu Ende: Das ganze Jahr lang hat die Gemeinde Rohrbach mit einem bunten Veranstaltungsreigen ihren 1.150. Geburtstag gefeiert. Höhepunkt war unbestritten das „Rohrbacher Sommermärchen“: das große Bürgerfest mit Mittelaltermarkt im Juli, an das viele noch heute gerne zurückdenken. Der traditionelle Christkindlmarkt am 7. und 8. Dezember soll nun den würdigen Abschluss des Festjahres bilden und...

2 Bilder

Brezenrunde taucht im November in Andere Welten ab

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Bei der Brezenrunde im November dreht sich alles um "Andere Welten". Zu Gast sind Lisa Guzz und Gerhard Trautmannsberger. Lisa Guzz war schon einmal zu Gast in der Kreisbücherei, bei Wolperdings! - Fantastische Lesung. Sie hat damals sowohl mit Inhalt, als auch mit Stil und Vortrag überzeugt. Ihre dystopische Welt – Hamburg Rain, eine Stadt im ewigen Regen und mit hierarchisch gegliederten Ebenen – steckt voller...

2 Bilder

LaTriviata – Deutschlands erstes und einziges Ensemble für improvisierte Opern kommt nach Pfaffenhofen

Hier wird man Zeuge einzigartiger Operngeschichte: Gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern von LaTriviata gestaltet das Publikum den Opernabend in Echtzeit mit, allerdings ohne selbst das hohe C anstimmen zu müssen. Seit 2002 ist das klassisch ausgebildete Ensemble aus München im deutschsprachigen Raum unterwegs und begeistert mit aus dem Stegreif entstandenen Opern. LaTriviata huldigt mit dieser Idee einer...

1 Bild

Lutz-Stipendium für Literatur: Bewerbungsfrist läuft

Im mittlerweile siebten Jahr hat sich das Aufenthaltsstipendium der Stadt Pfaffenhofen fest etabliert: Es können sich ab jetzt wieder SchriftstellerInnen für das dreimonatige Stipendium im malerischen Flaschlturm für das Jahr 2020 bewerben. Das Stipendium ist dazu bestimmt, SchriftstellerInnen während ihres Aufenthalts die Möglichkeit zu geben, literarische Arbeiten zu beginnen, zu realisieren oder fertig zu stellen....

2 Bilder

Ausstellung zum 25. Todestag von Michael P. Weingartner: Mithilfe gesucht

2021 jährt sich der Todestag des bekannten Pfaffenhofener Kunst- und Kirchenmalers Michael P. Weingartner zum 25. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums würdigt die Stadt Pfaffenhofen den Maler mit einer großen Ausstellung, zu der auch ein Katalog erscheint. Diesen wird die Kunsthistorikerin Karin Probst erarbeiten, die bereits den Luckhaus-Katalog und die Luckhaus-Ausstellung 2010 verantwortet hat. Zur Bereicherung und...

2 Bilder

„SerienmörderInnen ohne Skandal“ - Michael von Benkel stellt im Rathaus aus

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Der August hält einen kleinen Nachklang des Kultursommers parat: Der Ingolstädter Strafrichter, Schriftsteller und Musiker Michael von Benkel zeigt unter dem Titel „SerienmörderInnen ohne Skandal“ eine Reihe von Porträts in der Galerie im Pfaffenhofener Rathaus. Nach großformatigen, abtstrakten Werken, Stadtansichten, Flaggenbildern und Schraubenbildern malt von Benkel seit längerem Portraits. Zwei Reihen von Porträts, die...

4 Bilder

Pen and Paper Rollenspiel Schnupperkurs in der Kreisbücherei

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Elf Kinder waren im Rahmen des Ferien(s)passes des Kreisjugendrings am Donnerstagvormittag in der Kreisbücherei. Vier Spielleiter, alle Teil Projektseminars Rollenspiel des Schyren-Gymnasiums unter Leitung von Richard Fischer, betreuten die Kinder und führen Sie ein in phantastische Welten. Wer sich unter Rollenspiel gar nichts vorstellen kann:  Pen & Paper Rollenspiele ermöglichen es, in geselliger Runde Abenteuer zu...

1 Bild

Standkonzert und Ausmarsch zum Volksfest

Pfaffenhofen: Vor dem Rathaus, Hauptplatz 1 | Sechs Musikkapellen spieen am Sonntag, 8. September um 13.30 Uhr vor dem Rathaus zum Standkonzert auf. Natürlich sind auch die Goaßlschnoizer wieder mit dabei. Anschließend folgt der gemeinsame Ausmarsch zum Volkfestplatz. Auf der Volksfestseite der Stadt Pfaffenhofen gibt es mehr Infos zum Volksfest 2019.

2 Bilder

Poetry Slam in der Kreisbücherei

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Am 18. Oktober ist es wieder Zeit für den Herbstslam in der Kreisbücherei! Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem Autoren ohne Hilfsmittel ihre eigenen Texte vortragen. Bewertet werden der Auftritt und der Text durch das Publikum. Moderiert wird die Veranstaltung von Pascal Simon, selbst erfolgreicher Poetry Slammer, Moderator, Autor und Schauspieler. Wer selbst auf der Bühne stehen möchte, kann sich gerne...

3 Bilder

Brezenrunde - Saisoneröffnung mit Rahel Behnisch und Matthias Petry

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Brezenrunde, Start der vierten Saion! Mit Rahel Behnisch und Mathias Petry. Rahel Behnisch ist Poetry Slammerin. Sie hat unter anderem den Publikumspreis bei Goethes Schlittschuh 2019 gewonnen und ist beim Humulus Lupulus 2019 aufgetreten. Mathias Petry ist Schriftsteller, Musiker und Journalist. Seine bekanntesten Werke sind Teil der Hudlhub-Reihe. Er liest aus dem aktuellen, dritten Band: „Gailing: Ein...

5 Bilder

Sommerferien-Leseclub Party

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Am 09. September ab 14 Uhr steigt die große Abschlussparty zum Sommerferienleseclub in der Kreisbücherei. Dort werden die Preise verlost. Der erste Preis ist ein Besuch des Dinoparks im Altmühltal. Zudem gibt es attraktive Gutscheine, Eintrittskarten sowie zahlreiche Sachpreise zu gewinnen. Außerdem erhalten alle Teilnehmer, die drei oder mehr Bücher bewertet haben, eine Urkunde. Daneben gibt es alkoholfreie Cocktails,...

1 Bild

Kulturförderpreisträger 2019 steht fest

Der Kulturförderpreis 2019 der Stadt Pfaffenhofen geht an den Schriftsteller Markus Ostermair. Der Stadtrat folgte mit dem Beschluss dem Vorschlag der drei Kulturstadträte Steffen Kopetzky, Peter Feßl und Reinhard Haiplik. Markus Ostermair wurde 1981 in Pfaffenhofen geboren und lebt in München, wo er Germanistik und Anglistik auf Lehramt Gymnasium studierte. Er arbeitet als Autor, Übersetzer und Lehrer für Englisch und...

1 Bild

Open-Air-Filmhighlights zum Abschluss des Pfaffenhofener Kultursommers

Der Bürgerpark als Kinosaal: „Bohemian Rhapsody“ und „Walk the Line“ alleine sind schon ein cineastisches und musikalisches Highlight. Das wird noch getoppt von der Location, in der die Stadt Pfaffenhofen mit einem Open-Air-Kinospektakel den Abschluss des Kultursommers 2019 feiert. Die Portraits des Queen-Sängers Freddie Mercury und des Country-Stars Johnny Cash gibt es unter freiem Himmel am 2. und 3. August im Bürgerpark....

1 Bild

Puppen als Helden – Joseph-Hipp-Puppentheater zu Gast

Herkules kämpft gegen den Stier, Moses wandert 40 Jahre lang durch die Wüste, Wilhelm Tell schießt seinem Sohn heldenhaft den Apfel vom Kopf und Baron Münchhausen fliegt auf den Mond. Und das alles an einem einzigen Abend auf einer Bühne – genau gesagt auf einer Puppenbühne im Theatersaal im Haus der Begegnung am Montag, den 29. Juli. Studentinnen und Studenten der Staatlichen Kunstakademie Tiflis in Georgien fertigen die...

6 Bilder

Pfaffenhofener Lesebühne: Hochkarätiges Programm steht

Das Programm der Paffenhofener Lesebühne 2019 ist so vielfältig und so bunt, wie unser Leben nur sein kann. Es reicht von einer Heimkehr aus dem Exil nach Serbien über eine Kriegsgeschichte zwischen dem zweiten Weltkrieg und Vietnam, einer berührenden und klugen Liebesgeschichte, bis hin zur Saga vom Leben zweier Freundinnen in Neapel und einem humorvollen Erfahrungsbericht vom Abnehmen. Am langen letzten Oktoberwochenende...

2 Bilder

Verdi und Puccini im Festsaal mit "Voilà! Opera"

Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | "Voilà! Opera! e.V." kommt mit einer Operngala in den Festsaal des Rathauses Pfaffenhofen. Es singen, lieben und schmachten Maria Czeiler (Sopran), Anton Klotzner (Tenor) und Robson Bueno Tavares (Bariton). Die drei singen wunderbare Höhepunkte u.a. aus "Madame Butterfly", "Don Pasquale", "Un ballo in maschera" und andere Arien und Duette von Verdi und Puccini. Durch den Abend führt Pianist und Dirigent Stellario...

1 Bild

Ein „ Zwischenfall“ – Lutz Stipendiatin Laura Bärtle liest

Es ist ähnlich wie in der historischen Romanvorlage „Der Zwischenfall“ des Pfaffenhofener Dichters Joseph Maria Lutz: Eine junge Schriftstellerin kommt nach Pfaffenhofen, wohnt und schreibt dort über die Stadt. Am Sonntag, 28. Juli wird die Lutz-Stipendiatin Laura Bärtle zum Ende des Pfaffenhofener Kultursommers ihren Text über Pfaffenhofen dem Publikum präsentieren. Das Lutz-Stipendium bietet Schriftstellern drei Monate...

1 Bild

Unternehmer an der Leinwand – Nikolaus Hipp und Schüler zeigen Werke

Nikolaus Hipp als Unternehmer ist in Pfaffenhofen bestens bekannt. Der Seniorchef des Traditionsunternehmens Hipp ist aber auch schon immer künstlerisch tätig und betreibt Malerei ebenso intensiv wie die Geschäfte. Ab Freitag, 26. Juli zeigt die Galerie „kuk44“ in der Auenstraße in Pfaffenhofen im Rahmen des Kultursommers ausgewählte Werke von Hipp sowie drei seiner Studenten der Staatlichen Kunstakademie in...

1 Bild

Gypsy Jazz vom Feinsten im Bürgerpark

Die diesjährige Bürgerparkkonzert-Saison in Pfaffenhofen endet am Donnerstag, den 25. Juli mit Gypsy Jazz vom Feinsten. Auf dem ehemaligen Gartenschaugelände an der Ilm wird das Gismo Graf Trio aus Stuttgart die Brücke schlagen von Pop über Bossa Nova und Swing bis hin zu ausdrucksstarken Eigenkompositionen. Der 26-jährige Gismo Graf gilt weltweit als Spitzengitarrist und als einer der besten Gypsy-Jazz-Gitarristen der...

1 Bild

Kizz Rock

Pfaffenhofen: Bürgerpark | Kizz Rock präsentiert Rockmusik für Klein und Groß. Die fünf Musiker bringen alles mit, was zu einer richtigen Live-Rockband gehört: E-Gitarren, E-Bass und Schlagzeug. Ihre Lieder sind teils in Mundart, teils auf Hochdeutsch und stets mit kindgerechten Texten, die zum Beispiel von Käsefüßen, kleinen Geschwistern oder einem Pfuh (halb Pferd, halb Kuh) handeln. Ihre rockigen Mitmachsongs sind sowohl Eigenkompositionen als auch...

1 Bild

Lehrer und Schüler – Prof. Nikolaus Hipp und seine Georgischen Studenten

Pfaffenhofen an der Ilm: Galerie kuk44 | Nikolaus Hipp ist nicht nur weit bekannter Unternehmer, er ist immer auch schon künstlerisch tätig und betreibt seine Malerei ebenso intensiv wie die Geschäfte des Familienunternehmens. Hipp absolvierte eine Ausbildung an der staatlich anerkannten Malschule Heinrich Kropp in München, seine abstrakten Werke wurden weltweit in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt. Mit seinen Bildern ist er in zahlreichen...

1 Bild

3. Bürgerparkkonzert mit Oimara & Fuzzi Mamba

Pfaffenhofen: Bürgerpark | Jeden Donnerstagabend im Juli lädt die Stadt Pfaffenhofen zu einem Live-Konzert in den Bürgerpark. In sommerlichem Ambiente kann man es sich mit seiner Picknickdecke in der Wiese gemütlich machen und ab 19.30 Uhr den Bands auf der Holzbühne zuhören. Mit seinem einzigartigen Musikstil begeistert der bayerische Liedermacher vom Tegernsee sein Publikum. Dabei legt „Oimara“ weder auf Konventionen noch auf Genres Wert, sondern...

1 Bild

Sommer-Open-Air mit Pam Pam Ida

Pfaffenhofen: Unterer Hauptplatz | Eines der großen Kultursommer-Highlights 2019 auf dem Hauptplatz: das Sommer-Open-Air mit Pam Pam Ida und dem Silberfischorchester. Ein Geheimtipp sind Pam Pam Ida schon länger nicht mehr – eher Bayerns derzeit angesagteste Pop-Hoffnung. Gehandelt werden sie als „die großen Aufsteiger in Bayerns Pop-Landschaft“ (SZ) oder „Fixstern am Heimatsound-Himmel“ (BR). Frontmann Andreas Eckert betitelt man als „Musikalische...

3 Bilder

Vorverkaufsstart für vier Veranstaltungen im Kultursommer

Der Pfaffenhofener Kultursommer kehrt zurück. Von 14. Juni bis 3. August versprechen wieder knapp 30 Veranstaltungen beste Sommerunterhaltung. Ein Großteil der Veranstaltungen ist für die Besucher kostenfrei. Lediglich für die vier ganz besonderen nachfolgenden Veranstaltungen benötigt man eine Eintrittskarte. Dafür beginnt der Vorverkauf am 17. Mai. Die Uraufführung von Falco Blomes Theaterstück „Bunker“ findet am 16....

4 Bilder

Bunker - Theaterstück von Falco Blome

Pfaffenhofen: Bunkergelände | Premiere am 16. Juni Weitere Termine: 17./18./19./20./22./24./27.Juni 1./9./10./11./12./13./14. Juli und Zusatzvorstellungen am 18./19./21. und 25. Juli Die Welt nach dem Atomschlag. Tief unter der Erde in einem Atomschutzbunker lebt seit Jahrzehnten die letzte Überlebende. Eingeschlossen in ihrem Sarg aus Beton. Denn nach draußen kann sie nicht. Die tödliche Strahlung würde sie sofort vernichten. Ihre Eltern, die...