Krimi

1 Bild

Mord im Paradies: kabarettistische Krimi-Lesung von Werner Gerl

Eine kabarettistische Krimi-Lesung steht am 21. Juli auf dem Programm der Pfaffenhofener Paradiesspiele. Der aus Mainburg stammende Krimi-Autor und Solokabarettist Werner Gerl stellt in der Galerie kuk44 an der Auenstraße neue Texte vor. Als „Geschichten aus dem bayerischen Kriminalstadl“ bezeichnet Werner Gerl seine witzigen bayerischen Kurzkrimis, die er mit viel Wortwitz, spritzigen bis deftigen Dialogen und reichlich...

1 Bild

„Tannöd“ – Live-Hörspiel mit Musik

Pfaffenhofen an der Ilm: Festspielbühne am Oberen Hauptplatz | Johanna Bittenbinder und Heinz-Josef Braun, Art Ensemble of Passau Die spannende Geschichte von „Tannöd“ ist angelehnt an den authentischen Kriminalfall von Hinterkaifeck, der bis zum heutigen Tag ungeklärt ist. Das Krimi-Spektakel beruht auf dem Bestseller von Andrea Maria Schenkel. Die beiden Schauspieler Johanna Bittenbinder und Heinz-Josef Braun schlüpfen bei dieser Lesung dabei so lustvoll und lebendig in die...

1 Bild

Mord im Paradies: Werner Gerl

Pfaffenhofen an der Ilm: Galerie kuk44 | Der Hallertauer Autor und Kabarettist stellt witzige bayerische Kurzkrimis vor. Unter ihnen die bisher unveröffentlichte Geschichte „Mord im Paradies“, die in und um Pfaffenhofen spielt und eine Blutspur die Kreisstadt durchziehen lässt. Eintritt: 10 €, ermäßigt 8 € (nur Abendkasse). Veranstalter: Galerie kuk44 Das ganze Programm der Paradiesspiele siehe www.pfaffenhofen.de/paradiesspiele

1 Bild

[09.03.] Lesung Alexander Bálly: "Tod im Hopfengarten" in der Kreisbücherei

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Es gibt einen neuen Wimmer. Alexander Bálly lässt den Metzgermeister im Ruhestand wieder ermitteln. Der Autor liest am Freitag, 9. März um 19:00 Uhr in der Kreisbücherei Pfaffenhofen aus seinem Holledaukrimi „Tod im Hopfengarten“. „Unweit vom idyllischen Wolnzach wird eine skelettierte Leiche gefunden. Der ganze Marktflecken rätselt: Ist es der junge Peter Gerstecker? Denn der wird seit Monaten vermisst. Nur Wimmer,...

2 Bilder

[Lesung] Alexander Bálly: Halbling unter Huren & Halunken

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Halblinge haben es schwer unter Menschen. In der Hafenstadt Garbath muss sich die Halblingsdame Lu zwischen Händlern, Huren und Halunken über Wasser halten. Mit ihrem Einfallsreichtum, bissigem Witz und spontaner Hochstapelei begegnet sie den Schwierigkeiten des Alltags. Als einem Bestatter zum vierten Mal eine Leiche gestohlen wird, wird Lu ganz unverhofft zur Detektivin. Während sie dem Täter auf die Schliche kommt,...

1 Bild

Brezenrunde Francobaldi

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Am 01.04. lädt die Kreisbücherei wieder zur Brezenrunde. Diesmal liest Elisabeth Schinagl aus ihrem historischen Kriminalroman Francobaldi - in Gewandung. Es wird also stimmungsvoll - bei Kaffee und Brezen und freiem Eintritt.

1 Bild

[Brezenrunde] 05.11. Nicht nur kriminelles: Michael von Benkel & Alexander Bálly

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Brezenrunde in der Kreisbücherei: Nicht nur kriminelles: Michael von Benkel & Alexander Bálly Zur Brezenrunde: Regionale Autoren der Silbenschmiede lesen in gemütlicher und zwangloser Atmosphäre aus ihren Werken. Dazu gibt es Kaffee und Brezen. Eintritt frei Internetseite der Silbenschmiede

2 Bilder

Lesung Michael Böckler: Mörderischer Jahrgang

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Lesung Michael Böckler: Mörderischer Jahrgang (Krimi) Im seinem neuen Südtirol-Krimi werden nicht nur Weine verkostet, es sind auch diverse Mordopfer zu beklagen. Ein berühmter Winzer bekommt in seiner besten Bozner Weinlage eine Rebschere in die Brust gerammt. Ein Feinkosthändler aus Meran wird anlässlich einer schwarzen Messe an den Füßen aufgehängt. Und ein armer Sünder wird im Passeiertal auf dem Scheiterhaufen...

2 Bilder

[Krimi] Marco Sonnleitner liest: Kinderland

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Bartholomäus Kammerlander ist zufrieden mit seinem Leben: Er hat den aufwühlenden Job bei der Polizei hinter sich gelassen und führt zusammen mit seiner Frau Wiebke ein exklusives Hotel in Berg am Starnberger See. Doch ausgerechnet dort wird der Ringfinger eines kleinen Jungen gefunden. Der Fall scheint so brisant und entsetzlich, dass der Ex-Hauptkommissar doch wieder zu ermitteln beginnt. Die Abgründe, in die ihn...

2 Bilder

Krimi und Kabarett: Bestseller-Autor und Kabarettist Jörg Maurer zu Gast auf der Pfaffenhofener Lesebühne

Für die letzte Veranstaltung der Pfaffenhofener Lesebühne 2015 erwartet alle Regionalkrimi-Fans ein absolutes Highlight: Der Garmisch-Partenkirchener Bestseller-Autor und Kabarettist Jörg Maurer liest am Donnerstag, 29. Oktober, um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses aus seinem siebten und neuesten Fall des Kult-Ermittlers Hubertus Jennerwein. In diesem Alpenkrimi hat der Tod seine Hand im Spiel: Ein ehemaliges Mitglied der...

1 Bild

Der Krieg ist aus! - Lesung der „Gruppe Lesezeichen“

70 Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs vergangen. Unter dem Titel „Der Krieg ist aus!“ veranstaltet die „Gruppe Lesezeichen“ mit Moira Grohé, Lena Kettner, Lorenz Kettner und Christian Weigl am Samstag, 11. Juli, einen Abend, der an die so genannte „Stunde Null“ erinnern soll. Am 8. Mai 1945 schwiegen in Europa die Waffen. War es eine Niederlage oder eine Befreiung? Dieser Frage geht die Gruppe „Lesezeichen“...

1 Bild

Krimi-Lesung am Bunker: Leonhard F. Seidl liest aus seinem neuen Kriminellen Freizeitführer „Wer mordet schon in Oberbayern?“

Ein Toter im Pfaffenhofener Fernmeldebunker! Der bayerische Krimiautor Leonhard F. Seidl liest am Donnerstag, 9. Juli, um 20 Uhr direkt am Schauplatz der „Bluttat“ aus seinem neuen Werk. Hat der Tote die Klosterbrauerei Scheyern erpresst? Und was hat er auf der Hopfenmeile getrieben? Privatdetektiv Django und seine Oma sind ein ausgefuchstes Ermittlerduo und genau die Richtigen, um den Fall zu lösen. Dabei darf Djangos...

2 Bilder

Der Pfaffenhofener Autor Alexander Bálly liest aus seinem zweiten Buch „Der Tote am Kirchturm“

Die Pfaffenhofener Lesebühne startet mit einer spannenden Krimilesung in die neue Saison. Der Pfaffenhofener Autor Alexander Bálly liest am Freitag, 20. März, um 20 Uhr aus seinem zweiten Hallertauer Regionalkrimi „Der Tote am Kirchturm“ in der Bierwirtschaft Alte Eiche. Nach Bállys Debüterfolg „Der Tote am Maibaum“ versucht das sympathische Ermittlerduo Ludwig Wimmer und seine Enkelin Anna dieses Mal den Mord um den toten...

2 Bilder

Lesezeit : Krimipreisträger Bernhard Jaumann liest aus seinem neuen Nambia-Krimi "Steinland"

Pfaffenhofen an der Ilm: Buch und Büro Pesch | Lesezeit: Heute um 20 Uhr stellt der gebürtige Augsburger und Weltenbummler Bernhard Jaumann seinen neuen Roman "Steinland" in der Buchhandlung Pesch vor. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet 6 € (inkl. Imbiss). Bernhard Jaumann hat einen intelligenten Krimi über das heutige Namibia geschrieben, über die umstrittene Landreform, die Affirmative Action, über korrupte Politiker und Polizisten und über das Leben in den...