Klimaschutz

4 Bilder

„Plastikfrei – ich bin dabei!“ Interessante Infos am Stand auf dem Wochenmarkt

Wie kann man im Alltag Plastik vermeiden? Wie geht ein Leben ohne Plastik? Diese und viele weitere Fragen beantworteten Peter Stapel und Reimund Gürtner von der städtischen Klimaschutzinitiative sowie Patricia Kufer von der Plastikfrei Community Pfaffenhofen am vergangenen Samstag auf dem Wochenmarkt. Ihren Infostand werden sie auch am kommenden Samstag, 8. Juni, nochmals vor dem Rathaus aufbauen. Und am Klimaschutz- und...

2 Bilder

Samstag zwei besondere Aktionen am Pfaffenhofener Wochenmarkt: Pflanzworkshop und „Plastikfrei“

Workshop über bienenfreundliche Bepflanzung Im Rahmen der Aktion „Pfaffenhofen soll blühen“ findet am Samstag, 1. Juni ein Pflanzworkshop am Wochenmarkt statt. Wer einen Blumentopf, einen Balkonkasten oder ähnliches bienenfreundlich bepflanzen möchte, kann das zusammen mit Gartenbau-Ingenieur Mario Dietrich und seinem Team Stadtgrün der Stadtwerke tun. Gegen eine kleine Spende bepflanzt das Team Stadtgrün zusammen mit...

1 Bild

Pfaffenhofen tritt mit Klimaschutzaktionsplan den Folgen des Klimawandels entgegen

Die Auswirkungen des globalen Klimawandels sind zunehmend auch in Bayern und Pfaffenhofen spürbar. Darunter fallen steigende Temperaturen und Hitzewellen, Trockenheit aber andererseits auch Starkregen oder Überschwemmung. Für die Stadt Pfaffenhofen sollen daher Art, Ausmaß und Intensität der zu erwartende Klimaänderungen abgeschätzt werden, um daraus möglichst frühzeitig Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel ableiten zu...

3 Bilder

Vortrag über pflegeleichte und bienenfreundliche Gartengestaltung

Im Rahmen der Begrünungsaktion „Pfaffenhofen soll blühen!“ findet am Donnerstag, 23. Mai um 19 Uhr ein Vortrag mit anschließender Fragerunde im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses statt. Mario Dietrich, der Teamleiter Stadtgrün bei den Stadtwerken, spricht zum Thema „Gestalten Sie Ihren Garten pflegeleicht und bienenfreundlich“. Die Stadt Pfaffenhofen lädt alle Interessierten dazu bei freiem Eintritt ein. Unter der...

4 Bilder

"Kleine Klimaschützer unterwegs" - Wir sammeln Klimameilen!

Pfaffenhofen: Kindertagesstätte St. Johannes | Die Kindergartenkinder der städtischen Kindertagesstätte St. Johannes Pfaffenhofen nehmen an der Klimameilen-Kampagne teil und sammeln zwei Wochen lang „Grüne, Rote und Blaue Meilen“. Dabei wurden sie jetzt auch von Eltern und Erzieherinnen unterstützt, die sich zu einer Pflanzaktion trafen. Bereits seit Ende März hatten die Kinder der Krippe und des Kindergartens die Möglichkeit, verschiedene Samen und Kräuter in der...

3 Bilder

Mit Video: Pfaffenhofener Land als Öko-Modellregion bei Festakt im Staatsministerium gekürt

Das „Pfaffenhofener Land“, ein Zusammenschluss der Stadt Pfaffenhofen mit den Gemeinden Scheyern, Hettenshausen und Ilmmünster, wurde als Öko-Modellregion staatlich anerkannt. Zu diesem Anlass überreichte bei einem Festakt im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber den Siegern der dritten Wettbewerbsrunde ihre Urkunden: „Damit können Sie...

3 Bilder

Mit Video: Bodenallianz startet in die Outdoor-Saison

Die Bodenallianz, die die Stadt Pfaffenhofen im vergangenen Herbst aus der Taufe gehoben hat, um den Öko-Landbau und die Artenvielfalt zu fördern, ist jetzt in die Outdoor-Saison gestartet. Im Rahmen des zweijährigen Bodenkurses, an dem zahlreiche Pfaffenhofener Landwirte sehr interessiert teilnehmen, fanden die beiden ersten Außentermine statt. Michaela Braun, Bodenexpertin von Bioland, und Max Stadler vom Fachzentrum...

3 Bilder

Mit Video: „Pfaffenhofener Land“ als Öko-Modellregion ausgewählt

Das „Pfaffenhofener Land“, ein Zusammenschluss der Stadt Pfaffenhofen mit den Gemeinden Scheyern, Hettenshausen und Ilmmünster, wurde jetzt als Öko-Modellregion anerkannt. Das „Pfaffenhofener Land“ soll damit als Impulsgeber für die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus fungieren. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten verfolgt mit der Ausweisung von Öko-Modellregionen das Ziel,...

Photovoltaik-Pflicht im Baugebiet Pfaffelleiten

Für das neue Baugebiet, für das im Frühjahr die Erschließung beginnt, hat der Bauausschuss am Donnerstag eine Photovoltaik-Pflicht beschlossen. Damit wird die Stadt Ihrem Anspruch als deutschlandweiter Vorreiter im Kampf gegen den Klimawandel gerecht. Die Stadt Pfaffenhofen hat sich durch die stadteigene Nachhaltigkeitserklärung in Anlehnung an die UN-Nachhaltigkeitsziele zum Ziel gemacht, dem Klimawandel proaktiv...

1 Bild

Stadtradeln 6. - 26. Juli 2019

Pfaffenhofen: Stadtgebiet | Das Stadtradeln ist eine bundesweite Aktion des Klima-Bündnis e. V., die im Zeichen des Klimaschutzes steht. Die Aktion findet in Pfaffenhofen vom 6. Juli bis 26. Juli statt. Radeln Sie mit! Lassen Sie Ihr Auto so oft wie möglich stehen und benutzen Sie für die alltäglichen Wege – zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit – Ihr Fahrrad. Jeder geradelte Kilometer kommt der Aktion (und dem Klimaschutz!) zu Gute. Wer...

2 Bilder

Mit dem Umsattelbonus bis zu 300 Euro sparen

Stadt Pfaffenhofen unterstützt wieder den Kauf von Elektrofahrrädern Der „Umsattelbonus“ war in den beiden letzten Jahren der Renner beim Kommunalen Förderprogramm der Stadt Pfaffenhofen: Innerhalb weniger Wochen hatten jeweils rund 100 Pfaffenhofener den Antrag auf Förderprämie für den Kauf eines E-Bikes gestellt. Damit waren jeweils 10.000 Euro Fördermittel schnell komplett vergeben. Ein guter Grund für die Stadt, den...

2 Bilder

Delegation aus Roth von Pfaffenhofener Klimaschutz-Engagement beeindruckt

Das Engagement der Stadt Pfaffenhofen in Sachen Klimaschutz stand im Fokus des Interesses einer 13-köpfigen Delegation aus dem mittelfränkischen Roth, die am vergangenen Samstag die Pfaffenhofener Innenstadt besuchte. Den ersten Programmpunkt des Besuchs bildete ein Empfang der Delegation, die unter anderem aus Vertreterinnen und Vertretern der Stadträte von Roth und Hilpoltstein sowie des BUND Naturschutz bestand, im...

5 Bilder

Auf Los geht’s los – Bodenkurs gestartet

Positive Resonanz bei den teilnehmenden Landwirten Auf großes Interesse bei den Pfaffenhofener Landwirten stieß das erste Treffen des Bodenkurses im Rahmen des Projekts Bodenallianz. Die 31 Kursteilnehmer werden innerhalb der kommenden zwei Jahre miteinander und voneinander lernen, wie sie die natürliche Fruchtbarkeit ihrer Ackerböden erhalten, wiederherstellen und steigern können. Das Wissen über den Boden ist für die...

1 Bild

Informationsaustausch in Sachen Nachhaltigkeitspartnerschaft: Ingolstadt will Pfaffenhofener Grünanlagen-Projekt übernehmen

Die Umgestaltung kommunaler Grünflächen in urbane Lebensräume war das Thema der Kommunalen Nachhaltigkeitspartnerschaft zwischen Pfaffenhofen und der serbischen Stadt Valjevo. Dieses Projekt will jetzt die Stadt Ingolstadt für ein Nachfolgeprojekt mit Kragujevac/Serbien aufgreifen. Daher war jetzt eine Delegation aus Ingolstadt zu einem Informationsaustausch in Pfaffenhofen zu Gast. Ingolstadt und Pfaffenhofen haben...

11 Bilder

Mehr Artenvielfalt und besserer Klimaschutz für Pfaffenhofen

Die diesjährigen Veitshöchheimer Landespflegetage am 22. und 23. Januar standen ganz im Zeichen der Biodiversität und des Klimaschutzes. Die Referenten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau präsentierten dabei Ergebnisse, die speziell den Kommunen Möglichkeiten bieten, die Artenvielfalt in den Städten stärker zu fördern und mit den Veränderungen des Klimawandels besser umgehen zu können. Besonders...

3 Bilder

Kindertagesstätte St. Andreas: Eltern kochen mit ihren Kindern

„Regional und saisonal kochen“ – doch was versteht man darunter? Dieser Frage sind mehrere Kinder der Kindertagesstätte St. Andreas zusammen mit ihren Eltern bei einem Kochkurs auf den Grund gegangen. Hauswirtschaftsmeisterin Monika Blankenhorn von der Pfaffenhofener Landwirtschaftsschule hatte dafür verschiedene Rezepte vorbereitet, die die Familien in kleinen Gruppen nachkochten. So bereiteten die kleinen Köche mit...

1 Bild

Pfaffenhofen als „Energie-Kommune des Jahrzehnts“ nominiert - Jury lobt vor allem das Engagement der Bürger 2

Wieder einmal hat Pfaffenhofen im Bereich Klimaschutz von sich reden gemacht: Die Stadt war als „Energie-Kommune des Jahrzehnts“ nominiert, die Preisverleihung fand im Rahmen des Zukunftsforums am 20./21. November in Kassel statt. Mit dieser Auszeichnung macht die Agentur für Erneuerbare Energien, kurz AEE, auf all die Kommunen aufmerksam, die sich durch Sonnen-, Wind- oder Bioenergie, Wärme- oder Mobilitätskonzepte sowie...

3 Bilder

Aktion Kindermeilen: Pfaffenhofener Kinder sorgen für ein prima Klima!

Im Rahmen der Aktion Kindermeilen setzen sich die Pfaffenhofener Kindertagesstätten heuer wieder spielerisch mit den Themen Klimawandel, Mobilität und Nachhaltigkeit auseinander und leisten ihren Beitrag zum globalen Klimaschutz. Ziel dieser europaweiten Aktion ist es, innerhalb von einer Woche möglichst viele Kilometer „grün“ zurückzulegen – sprich zu Fuß, auf dem Roller, dem (Lauf)Rad oder mit Bus oder Bahn. Die...

5 Bilder

Lebendes Kamel als Zugtier: Auftaktveranstaltung der „Energiekarawane“ in Pfaffenhofen war ein voller Erfolg!

Warum sind Kamele die perfekten Vorbilder für uns Menschen, wenn es um das Thema Stromsparen geht? Ganz einfach: Ein Kamel weiß von Natur aus, wie es perfekt mit den vorhandenen Ressourcen haushalten muss. Theoretisch könnte so ein Kamel nämlich bis zu drei Wochen ohne Nahrung und Wasser auskommen. Kein Wunder also, dass Kamel „Glubschi“ das perfekte Zugtier für die „Energiekarawane“ in Pfaffenhofen war. Am Samstag fand...

2 Bilder

Mit Kamel und Innenstadt-Express: Auftakt zur Energiekarawane am 8. September

Neues Projekt bietet kostenlose Energieberatung für Hausbesitzer im Wohngebiet zwischen Schleiferberg und Äußerer Quellengasse Die „Energiekarawane" zieht durch Pfaffenhofen – genauer gesagt durch das Wohngebiet zwischen Schleiferberg und Äußerer Quellengasse. Mit diesem Projekt der Europäischen Metropolregion München e. V. bietet die Stadt Pfaffenhofen Besitzern älterer Häuser eine kostenlose Energieberatung an. Zum...

2 Bilder

Aktion Stadtradeln erfolgreich beendet

Ein positives Resümee konnte die Stadtverwaltung jetzt für die Aktion Stadtradeln ziehen, die zum vierten Mal erfolgreich durchgeführt wurde. Zwar wurden die Ergebnisse des vergangenen Jahres nicht ganz erreicht, doch können die Zahlen sich auch heuer sehen lassen: Insgesamt 217 Radlerinnen und Radler haben in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum genau 55.441 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt. Das Stadtradeln ist eine...

2 Bilder

Infostand zur Energiekarawane am Sparkassen-Parkplatz Hohenwarter Straße

Kostenlose Energieberatung im Wohngebiet zwischen Schleiferberg und Äußerer Quellengasse Die „Energiekarawane" kommt nach Pfaffenhofen. Mit diesem Kooperationsprojekt mit der Europäischen Metropolregion München e. V. bietet die Stadt Pfaffenhofen Hausbesitzern eine kostenlose Energieberatung an. Dabei geht es vor allem um ältere Wohnhäuser, die noch nicht energetisch saniert wurden. Begonnen wird mit der Energiekarawane in...

2 Bilder

Änderung Veranstaltungsort: Auftakt zur Energiekarawane

Pfaffenhofen an der Ilm: Parkplatz Sparkasse | Infostand auf Parkplatz der Sparkasse (Filiale Hohenwarter Straße)

6 Bilder

Hier kommt die Maus!

Plastikfrei Pfaffenhofen: Die Sendung mit der Maus drehte in Pfaffenhofen.

4 Bilder

Aktion Stadtradeln läuft! Weitere Teilnehmer willkommen!

Die Aktion Stadtradeln ist am Samstag, 7. Juli, in Pfaffenhofen erfolgreich gestartet. Viele Teilnehmer haben sich am Infostand der Stadtverwaltung am Wochenmarkt direkt angemeldet. Wer sich an der dreiwöchigen Aktion noch beteiligen möchte, findet die Anmeldebögen bei der Stadtverwaltung (Verwaltungsgebäude am Sigleck, Eingang Ingolstädter Straße) oder im Bürgerbüro im Rathaus. Man kann sich aber auch direkt im Internet...