Klimaschutz

1 Bild

Stadtradeln 2018

Pfaffenhofen: Stadtgebiet | Das Stadtradeln ist eine bundesweite Aktion des Klima-Bündnis e. V., die im Zeichen des Klimaschutzes steht. Die Aktion findet in Pfaffenhofen vom 7. Juli bis 27. Juli statt. Radeln Sie mit! Lassen Sie Ihr Auto so oft wie möglich stehen und benutzen Sie für die alltäglichen Wege – zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit – Ihr Fahrrad. Jeder geradelte Kilometer kommt der Aktion zu Gute. Wer beim Stadtradeln 2018...

1 Bild

Infostand zum Stadtradeln 2018

Pfaffenhofen: Vor dem Rathaus, Hauptplatz 1 | Vor dem Start zum Stadtradeln lädt die Stadt Pfaffenhofen alle Interessierten ein, sich an einem Infostand am Samstag, 7. Juli von 9 bis 12 Uhr vor dem Rathaus über die Aktion zu informieren. Hier sind auch direkt die Registrierungen und Anmeldungen fürs Stadtradeln 2018 möglich. Auch Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Pfaffenhofen sind am Stand mit Informationen über Radltouren vertreten. Das...

1 Bild

Infostand zum Stadtradeln 2018

Pfaffenhofen: Vor dem Rathaus, Hauptplatz 1 | Vor dem Start zum Stadtradeln lädt die Stadt Pfaffenhofen alle Interessierten ein, sich an einem Infostand am Samstag, 23. Juni von 9 bis 12 Uhr vor dem Rathaus über die Aktion zu informieren. Hier sind auch direkt die Registrierungen und Anmeldungen fürs Stadtradeln 2018 möglich. Auch Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Pfaffenhofen sind am Stand mit Informationen über Radltouren vertreten. Das...

1 Bild

Umsattelbonus 2018 ist ausgeschöpft: Stadt Pfaffenhofen fördert 100 neue E-Bikes und Lasten-Pedelecs

Der „Umsattelbonus“ der Stadt Pfaffenhofen ist auch in seinem zweiten Jahr auf äußerst lebhafte Resonanz gestoßen: Bei der Stadtverwaltung sind bereits 100 Förderanträge eingegangen und damit ist diese Aktion für 2018 beendet. 10.000 Euro waren wieder im Fördertopf dieses kommunalen Förderprogramms der Stadt Pfaffenhofen. Der Kauf von E-Bikes wurde mit jeweils 100 Euro honoriert, für ein Lasten-Pedelec gab es sogar eine...

1 Bild

Viertes Treffen des Energieeffizienz-Netzwerks

Gemeinsames Ziel: den Energieverbrauch der kommunalen Liegenschaften reduzieren Seit Februar 2017 ist die Stadt Pfaffenhofen Mitglied eines Energieeffizienz-Netzwerks, in dem sich neun Kommunen zusammengeschlossen haben, um Erfahrungen in Sachen Energieeinsparung und Energieberatung auszutauschen und somit voneinander zu lernen. Vor allem hat man sich Energieeinsparungen an kommunalen Liegenschaften zum Ziel gesetzt....

3 Bilder

Klimaschutz und Energiewende wird zum Pfaffenhofener Exportschlager

Käser: "Für die Energieagentur des Landes Hessen ist Pfaffenhofen leuchtendes Vorbild." Klimaschutz und Energiewende werden immer mehr zum Pfaffenhofener “Exportartikel”. Auf Einladung der hessischen Landes-Energie-Agentur präsentierte kürzlich Markus Käser die Klimaschutzaktivitäten der Kreisstadt im Rahmen der Fachtagung ‘Klimaneutralität – Wie gelingt das in einer Kommune?’. Vertreter des Landes Hessen, der Kommunen...

7 Bilder

Großes Interesse am Umsattelbonus

Zusammen mit drei örtlichen Fahrradhändlern lud die Stadt Pfaffenhofen am vergangenen Samstag zu einer E-Bike-Informations- und -Testaktion vor dem Rathaus ein. Im Mittelpunkt stand der „Umsattelbonus“, das kommunale Förderprogramm, mit dem die Stadt den Kauf von Elektrofahrrädern unterstützt. Die städtische Klimaschutzmanagerin Saskia Kothe informierte vor Ort über das Förderprogramm, nahm Anträge entgegen und kam mit...

1 Bild

„Umsattelbonus“: erste Anträge schon abgegeben

Infostand und E-Bike-Testaktion am 10. März! Kaum ist der Startschuss für die Aktion „Umsattelbonus“ gefallen, sind auch schon die ersten Anträge bei der Stadt Pfaffenhofen eingegangen. Matthias Kratzer gab am Donnerstag, 1. März, gleich in der Früh vier Förderanträge seiner Kunden für den Kauf von Elektrofahrrädern bei der Stadtverwaltung ab. Mit dem „Umsattelbonus“ fördert die Stadt Pfaffenhofen den Kauf von Pedelecs...

1 Bild

Auftaktveranstaltung zum „Umsattelbonus“ auf 10. März verschoben

Die Aktion „Umsattelbonus“ als finanzielle Förderung für den Kauf von Elektrofahrrädern startet die Stadt Pfaffenhofen wie geplant am 1. März. Die Auftaktveranstaltung dazu muss allerdings aufgrund der eisigen Temperaturen um eine Woche verschoben werden. Am Samstag, 10. März, von 9 bis 12 Uhr (nicht, wie geplant, am 3. März) veranstaltet die Stadt Pfaffenhofen gemeinsam mit den örtlichen Fahrradhändlern Kratzer Bikes,...

Interessanter Vortrag: Wege zu einer klimaverträglichen Wirtschaftsweise von Prof. Dr. Niko Paech

Am 22. Februar 2018 besuchte die städtische Klimaschutzmanagerin Saskia Kothe den Informationsvortrag rund um die Postwachstumswirtschaft an der Universität Bayreuth. Einer der bekanntesten und zugleich umstrittensten Kritiker unseres auf Wachstum ausgerichteten Wirtschaftssystems, Niko Paech, klärte darin über die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen und entsprechende Alternativen auf. Dabei hob er in keiner Weise...

1 Bild

Umsattelbonus: Auftaktveranstaltung mit E-Bike-Test

Pfaffenhofen: Vor dem Rathaus, Hauptplatz 1 | Ab dem1. März fördert die Stadt Pfaffenhofen wieder den Kauf von Elektro-Fahrrädern. Am Samstag, 10. März, gibt es von 9 bis 12 Uhr einen Infostand der städtsichen Klimaschutzmanagerin Saskia Kothe vor dem Rathaus. Daneben ist auch der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) mit Informationen über den Kreisverband Pfaffenhofen und über Fahrradtouren am Infostand vertreten. Außerdem laden die drei örtlichen...

3 Bilder

Bis zu 300 Euro sparen: Umsattelbonus 2018 für den Kauf von Elektrofahrrädern

Finanzielle Unterstützung für den Klimaschutz Der „Umsattelbonus“ war im vergangenen Jahr der Renner beim Kommunalen Förderprogramm der Stadt Pfaffenhofen: Innerhalb von nur fünf Wochen hatten 100 Pfaffenhofener den Antrag auf je 100 Euro Förderprämie für den Kauf eines Elektrofahrrads gestellt. Damit waren die 10.000 Euro Fördermittel sehr schnell komplett vergeben. Ein guter Grund für die Stadt, den Fördertopf für 2018...

1 Bild

Reminder: „Klimaschutz in Pfaffenhofen – nachhaltiger leben ohne Plastik!“

Am morgigen Dienstag den 16. Januar um 19 Uhr informiert die städtische Klimaschutzmanagerin Saskia Kothe über die aktuellen Klimaschutzprojekte der Stadt Pfaffenhofen. Der Vortrag findet im Pfarrheim Niederscheyern, Schrobenhausener Straße 20 statt und beinhaltet schwerpunktmäßig das Thema „Nachhaltiger leben ohne Plastik“. Der Eintritt ist frei. Hierzu wird heute ab ca. 17 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Radiosender...

1 Bild

Vortrag „Nachhaltiger leben ohne Plastik“

Saskia Kothe, die Klimaschutzmanagerin der Stadt Pfaffenhofen, hält am kommenden Dienstag, 16. Januar einen Vortrag zum Thema „Klimaschutz in Pfaffenhofen – nachhaltiger leben ohne Plastik!“ um 19 Uhr im Pfarrheim Niederscheyern, Schrobenhausener Straße 20. Der Eintritt ist frei. In diesem Vortrag, der vom Pfarrgemeinderat Niederscheyern initiiert wurde, wird Saskia Kothe die wichtigsten Projekte des städtischen...

1 Bild

Klimafreundliche Kühlschränke statt stromfressender „Kühlfossile“

Das Pfaffenhofener „Kühlfossil“ wurde vor zwei Jahren erstmals im Rahmen des städtischen Klimaschutztages 2015 gesucht. Nachdem damals der Besitzer eines über 50 Jahre alten Kühlschranks gewonnen hatte und sein noch funktionierendes „Kühlfossil“ aus dem Jahr 1959 gegen ein modernes, energiesparendes Gerät austauschen durfte, wurde der Wettbewerb 2017 wieder neu aufgelegt. Diesmal konnte Saskia Kothe, die...

1 Bild

Vortrag „Nachhaltiger leben ohne Plastik“

„Klimaschutz in Pfaffenhofen – nachhaltiger leben ohne Plastik!“ Einen Vortrag zu diesem Thema hält Saskia Kothe, die Klimaschutzmanagerin der Stadt Pfaffenhofen, am Dienstag, 16. Januar um 19 Uhr im Pfarrheim Niederscheyern, Schrobenhausener Straße 20. Der Eintritt ist frei. Auf Einladung des Pfarrgemeinderates Niederscheyern wird Saskia Kothe an diesem Abend die wichtigsten Projekte des städtischen...

1 Bild

Vortrag „Klimaschutz in Pfaffenhofen – nachhaltiger leben ohne Plastik!“

Pfaffenhofen an der Ilm: Pfarrheim Niederscheyern | Einen Vortrag zum Thema „Klimaschutz in Pfaffenhofen – nachhaltiger leben ohne Plastik!“ hält Saskia Kothe, die Klimaschutzmanagerin der Stadt Pfaffenhofen, am Dienstag, 16. Januar um 19 Uhr im Pfarrheim Niederscheyern, Schrobenhausener Straße 20. Der Eintritt ist frei. Auf Einladung des Pfarrgemeinderates Niederscheyern wird Saskia Kothe an diesem Abend die wichtigsten Projekte des städtischen Klimaschutz-Engagements...

1 Bild

„Plastikfrei – ich bin dabei!“ gilt auch im Einzelhandel

Die Aktion „Plastikfrei – Ich bin dabei!“, die die Stadt Pfaffenhofen beim Klimaschutztag im Oktober am Wochenmarkt gestartet hat, findet viel Anklang. Neben den Händlern auf dem Markt beteiligen sich nun auch bereits vier Pfaffenhofener Einzelhändler. Die Metzgerei Krammer, die Bäckerei Breitner, Andre Augenoptik und das Modehaus Kanzler wurden von der städtischen Klimaschutz-Managerin Saskia Kothe mit dem „Starterset“...

1 Bild

Neues Mitglied der Klimaschutzallianz: IG Mobilitätswende Pfaffenhofen

Die Klimaschutzallianz der Stadt Pfaffenhofen hat bereits über 100 Mitglieder. Dazu gehören klimaaktive Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Vereine, die sich erfolgreich für den städtischen Umwelt- und Klimaschutz engagieren. Auch die in der letzten Woche gegründete IG Mobilitätswende mit ihrem Sprecher Reno Wohlschläger ist jetzt der Gemeinschaft beigetreten. Die Gruppe hat das Ziel, den Bereich Mobilität in einer...

6 Bilder

Stylisch, ökologisch und sozial: RestCycling-Mode by Kleiderkammer

Rucksäcke, Tragetaschen, Schminktäschchen, Kinderschürzen: Ab sofort gibts RestCycling-Unikate zu kaufen! Verkaufsstart ist am 21. und 22.12. täglich ab 16 Uhr am Christkindlmarkt Pfaffenhofen. RestCycling-Mode von der Kleiderkammer Pfaffenhofen entsteht aus Kleidungsspenden die nicht mehr im Kleiderkammerladen weitergegeben werden können. Die Verkaufserlöse gehen direkt an die beschäftigten NäherInnen und schaffen so...

1 Bild

Klimaschutz-Gutschein für Einsatz des BN-Energiespardorfs an der Mittelschule

Im Jahr 2016 hat die Stadt Pfaffenhofen erstmals so genannte „Klimaschutz-Gutscheine“ an Schulen und Kindertagesstätten vergeben. Dabei geht es um eine finanzielle Unterstützung in Höhe von bis zu 500 Euro als Förderung für Projekte im Themenbereich Umwelt- und Klimaschutz. 2017 folgte nun die zweite Runde, und da erhielt die Mittelschule Pfaffenhofen einen Klimaschutz-Gutschein für den Einsatz des Energiespardorfes des...

3 Bilder

„Plastikfrei – ich bin dabei!“

Erfolgreiche Kampagne auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt Unter dem Titel „Plastikfrei – Ich bin dabei!“ hat die Stadt Pfaffenhofen beim Klimaschutztag am 21.Oktober eine Kampagne gestartet, um den übermäßigen Verbrauch von Plastik – vor allem von Plastikverpackungen – zu reduzieren. Am Wochenmarkt auf dem Hauptplatz wurden Baumwoll-Einkaufstaschen mit dem „Plastikfrei“-Logo verteilt, um künftig Plastiktüten möglichst zu...

4 Bilder

Bürgerenergie Pfaffenhofen: Besser gehts nicht!

Bürgerenergie in Pfaffenhofen zieht positive Bilanz und startet neue Beteiligungsrunde für den Windpark Gerolsbach. Die Entwicklung der Bürgerenergiegenossenschaft Pfaffenhofen sorgt bei der Generalversammlung 2017 für zufriedene Mitglieder. Vorstand Andreas Herschmann und Aufsichtsratsvorsitzender Oliver Eifertinger präsentierten am Dienstag im Rahmen der Jahreshauptversammlung der BEG im Stockerhof die Tätigkeiten und...

46 Bilder

Treffen der Pfaffenhofener Weltretter - Klimaschutztag bei strahlendem Sonnenschein

Nach dem Motto „Auf geht’s, Welt retten!“ veranstaltete die Stadt Pfaffenhofen am Samstag, den 21. Oktober 2017 den dritten Klimaschutztag. Der ganze Thementag steht im Zeichen von Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung. Neben einer Bühnen-Show von und mit dem TV-Star Christoph Biemann, bekannt aus der Sendung mit der Maus, war vormittags für die Pfaffenhofener Bevölkerung mit dem “Markt der Klimaschützer” vor dem...

10 Bilder

Mit Video: Klimaschutzpreise 2017 gehen an Biomasse-Heizkraftwerk, Doima-Hof Weichselbaumer und Familie Kufer

Den Klimaschutzpreis 2017 in drei Kategorien hat die Stadt Pfaffenhofen am Samstag im Rahmen eines unterhaltsamen Festabends im Rathaus verliehen. Der Preis für die größte Einsparung geht an das von Dan Power betriebene Biomasseheizkraftwerk. Als besonders innovativ wurde der Doima Hof der Familie Weichselbaumer ausgezeichnet. Und den Publikumspreis erhielt die Familie Kufer, die weitgehend plastikfrei lebt. „Das ist eine...