Graffiti

4 Bilder

Andreas „Care“ Dill zeigt erste Graffiti-Ausstellung in der Städtischen Galerie

Die Graffiti-Ausstellung „Who CAREs“ des Pfaffenhofener Sprühers Andreas „Care“ Dill wurde am Freitag mit einer gut besuchten Vernissage eröffnet. Dill hat für die Ausstellung, die noch bis zum 2. Dezember läuft, großformatige Bildträger gebaut und sie mit seinen typischen Motiven besprüht. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von den einfallsreichen und teilweise auch lustigen Motiven, insbesondere aber auch von...

2 Bilder

Graffiti-Ausstellung: Andreas „Care“ Dill bringt Streetart in die Städtische Galerie

Graffiti in der Städtischen Galerie! Die farbintensiven Bilder von Andreas „Care“ Dill kennen die meisten, die den einen oder anderen Blick auf die legal besprühten Wände in Pfaffenhofen werfen. In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt im November der Pfaffenhofener Sprayer „Care“ alias Andreas Dill in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung aus. Der Sprayer präsentiert auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen...

2 Bilder

Jugendzentrum Atlantis bunter denn je

Das Jugendzentrum Atlantis am Pfaffenhofener Eisstadion ist bunter denn je. In einer dreitägigen Aktion versammelten sich die fünf Graffitikünstler Care, Sober, Watson, Osen und Desak, um dem JUZ wieder ein einmaliges Aussehen zu verpassen. Dem Thema Atlantis entsprechend war das Ganze eine nasse Angelegenheit, aber auch starke Regenfälle konnten die Künstler nicht davon abhalten, dem Turm des Jugendzentrums zu einem...

2 Bilder

„Bunterwasserparadies Atlantis“: Graffiti-Gestaltung am Jugendzentrum vom 20. bis 22. Juli

Nachdem sich das Jugendzentrum Atlantis seit 2016 wieder beim Eisstadion befindet, soll nun auch die dortige Graffitibemalung erneuert werden. Während der Paradiesspiele wird der Turm am Jugendzentrum Atlantis in ein „Bunterwasserparadies“ verwandelt. Am Freitag, 20. Juli, beginnt am frühen Abend die Aktion. Am Samstag und Sonntag, 21./22. Juli kann man dann die Entstehung des Graffitis weiter mitverfolgen. Neben...

1 Bild

Bunterwasserparadies Atlantis

Pfaffenhofen an der Ilm: JUZ Atlantis | Graffitigestaltung von Care, Desak, Homis, Sober & Watson Nachdem sich das Jugendzentrum Atlantis seit 2016 wieder beim Eisstadion befindet, soll nun auch die Graffitibemalung des Turms wieder erneuert werden. Der Pfaffenhofener Graffiti-Altmeister Care lässt zusammen mit den Nachwuchsprayern Desak, Homis, Sober und Watson ein Bunterwasserparadies am Atlantis-Turm entstehen. Das ganze Programm der Paradiesspiele siehe...

1 Bild

Graffiti-Workshop "Kreativ an die Wand"

Be Inspired Graffiti-Workshop der Stadtjugendpflege an der Niederscheyerer Fußgängerunterführung Einen Graffiti-Workshop veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen am 9. und 10. Juni jeweils von 10 bis 17 Uhr an der Fußgängerunterführung in Niederscheyern. Acht Interessierte ab zwölf Jahren führt Workshop-Leiter Andreas Dill in Theorie und Praxis des Graffitis ein. Die Teilnehmer lernen alles rund um die Umsetzung...

1 Bild

Open House im Kreativquartier

Kreativquartier
Kreativquartier | Pfaffenhofen | am 04.12.2017

Pfaffenhofen: Kreativquartier Alte Kämmerei | Die Kreativen laden zum alljährlichen Rundgang in ihre Arbeitsräume: Am Sonntag, 18.02., findet wieder das Open House im Kreativquartier statt. Mit Philipp Brosche, Annette Marketsmüller, Andreas Dill, Sebastian Daschner, Julia Gandre, Peer Debaux und Michael M.I.A.M.I Lederhofer, die „Dicken Schnösel”, Tommy Vivo,  Pegelia Gold,  Philipp Baganz,  Christian Knispel,Patricia Reichensdörfer und Carolin Wessollek Es ist...

2 Bilder

Be Inspired Graffiti-Workshop an der Krankenhausunterführung

Pfaffenhofen: Krankenhausunterführung | Am 06. und 07. Mai, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen einen Graffiti-Workshop an der Fußgängerunterführung, die unter der Umgehungsstraße in Richtung Krankenhaus verläuft. Acht Interessierte ab 13 Jahren führt Workshop-Leiter Andreas Dill in Theorie und Praxis des Graffitis ein. Der Pfaffenhofener Sprayer beschäftigt sich seit über einem Jahrzehnt mit der Graffitikultur und ist...

9 Bilder

Bunterführung II: Bahnhofs-Unterführung mit tollen Graffitis neu bemalt

Die Graffiti-Aktion „Bunterführung II“, bei der die Pfaffenhofener Bahnhofs-Unterführung von vielen Künstlern neu bemalt wurde, war ein voller Erfolg. Es war ein großartiges Wochenende mit guter Stimmung – Pech hatten die Veranstalter und die Künstler nur mit dem Wetter. Aber auch Dauerregen und niedrige Temperaturen hielten die Künstler nicht davon ab, intensiv an ihren Bildern zu arbeiten und eine sehenswerte Neugestaltung...

1 Bild

Graffiti-Aktion "Bunterführung II"

Pfaffenhofen an der Ilm: Bahnhof | Über 20 Künstler – zum Teil von weit her und in der „Szene“ sehr bekannt – werden vom 16. bis 18. September die Bahnhofs-Unterführung neu bemalen. Insgesamt 300 Quadratmeter warten darauf, in Zukunft die Bahnreisenden mit neuen Bildern und bunten Farben in Pfaffenhofen zu begrüßen. Im Jahr 2008 wurde die Unterführung am Bahnhof zum zehnjährigen Jubiläum des Graffiti-Projekts „be inspired“ erstmals besprüht. Nun wird sie...

2 Bilder

„Bunterführung“ im Bayerischen Fernsehen

Wenn am Wochenende vom 16. bis 18. September über 20 Graffiti-Künstler – zum Teil von weit her und in der „Szene“ sehr bekannt –die Pfaffenhofener Bahnhofs-Unterführung neu bemalen, berichtet darüber auch das Bayerische Fernsehen. Ein BR-Team kommt sowohl am Freitag als auch am Sonntag nach Pfaffenhofen, um bei der Aktion „Bunterführung II“ zu drehen. Gesendet werden die beiden Beiträge am 16. und am 18. September...

3 Bilder

Stadtwerke unterstützen neue Graffiti an der Bahnhofsunterführung

Grün und Rot sind seit kurzem die Wände an der Bahnunterführung in Pfaffenhofen. Aber nur für kurze Zeit. Denn die Stadtwerke stellen diese beiden Farben als Untergrund für neue Graffiti zur Verfügung. Mitarbeiter aus der Malerwerkstatt haben die bisherigen Graffiti-Kunstwerke damit übertüncht. Vom 16. bis 18 September sind dann 25 Künstler vor Ort, um neue Motive an die Wände zu sprühen. Rot ist die hohe Wand an der...

4 Bilder

Bunterführung II: Bahnhofs-Unterführung wird mit Graffitis neu gestaltet

Über 20 Künstler – zum Teil von weit her und in der „Szene“ sehr bekannt – werden vom 16. bis 18. September die Bahnhofs-Unterführung neu bemalen. Insgesamt 300 Quadratmeter warten darauf, in Zukunft die Bahnreisenden mit neuen Bildern und bunten Farben in Pfaffenhofen zu begrüßen. Im Jahr 2008 wurde die Unterführung am Bahnhof zum zehnjährigen Jubiläum des Graffiti-Projekts „be inspired“ erstmals besprüht. Nun wird sie zum...

3 Bilder

Live-Malaktion am Pfaffenhofener Volksfest

Eine Live-Malaktion erleben die Besucher des Pfaffenhofener Volksfestes an den beiden Volksfest-Samstagen: Der große Würfel, der bereits am Hauptplatz zu sehen war und bisher mit sogenannten „Calligraffitis“ bemalt war, wird jetzt mit Volksfest-Motiven bunt besprüht. Für diese Aktion hat die Kulturabteilung der Stadtverwaltung den Münchner Graffiti-Künstler FaderOne engagiert. FaderOne ist Graffiti-Künstler, Auftragsmaler...

10 Bilder

Noch bunter geht nicht? Doch!

Bahnhofs-Unterführung wird mit Graffitis neu gestaltet Über 20 Künstler werden vom 16. bis 18. September die Bahnhofs-Unterführung neu bemalen. Insgesamt 300 Quadratmeter warten darauf, in Zukunft die Bahnreisenden mit neuen Bildern und bunten Farben in Pfaffenhofen zu begrüßen. Im Jahr 2008 wurde die Unterführung am Bahnhof zum zehnjährigen Jubiläum des Graffiti-Projekts „Be inspired“ erstmals besprüht. Nun wird sie zum...

2 Bilder

Graffiti-Workshop "Kreativ an die Wand"

Be Inspired Graffiti-Workshop der Stadtjugendpflege an der Niederscheyerer Unterführung Am 21. und 22. Mai, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen einen Graffiti-Workshop an der Fußgängerunterführung, die unter der Umgehungsstraße in Richtung Kindergarten Maria Rast und Grundschule Niederscheyern verläuft. Alle Interessierten ab 13 Jahren führt Workshop-Leiter Andreas Dill in...

1 Bild

Graffiti - Workshop "Kreativ an die Wand"

Pfaffenhofen an der Ilm: Fußgängerunterführung | Be Inspired Graffiti-Workshop der Stadtjugendpflege an der Niederscheyerer Unterführung Am 21. und 22. Mai, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen einen Graffiti-Workshop an der Fußgängerunterführung, die unter der Umgehungsstraße in Richtung Kindergarten Maria Rast und Grundschule Niederscheyern verläuft. Alle Interessierten ab 13 Jahren führt Workshop-Leiter Andreas Dill in...

1 Bild

Graffiti - Workshop "Kreativ an die Wand"

Pfaffenhofen an der Ilm: Fußgängerunterführung | Be Inspired Graffiti-Workshop der Stadtjugendpflege an der Niederscheyerer Unterführung Am 21. und 22. Mai, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen einen Graffiti-Workshop an der Fußgängerunterführung, die unter der Umgehungsstraße in Richtung Kindergarten Maria Rast und Grundschule Niederscheyern verläuft. Alle Interessierten ab 13 Jahren führt Workshop-Leiter Andreas Dill in...

2 Bilder

Die „rennende Weißwurst“

Sprayer gestalten Trafostation am Volksfestplatz Da kann die Weißwurst noch so rennen – am Ende wird sie ausgezuzelt. In den letzten Wochen gestalteten die beiden Pfaffenhofener Nachwuchssprayer „Osen“ und „Sober“ zusammen mit ihrem Münchener Kollegen „Seul“ die Trafostation am Volksfestplatz. Im Rahmen des Graffitiprojekts „Be Inspired“ der Stadtjugendpflege und mit materieller Unterstützung der Stadt Pfaffenhofen...

5 Bilder

Du hast die Dosen… wir die Mauern

Pfaffenhofen an der Ilm: Hohenwarter Brücke | Weitere Wände an der Hohenwarter Straße freigegeben Für das Graffiti-Projekt Be Inspired der Stadtjugendpflege können weitere Flächen an der Hohenwarter Straße freigegeben werden. Stadtauswärts linkerhand können die Brückenwandfläche und die beiden Pfeiler der Brücke, über die die Umgehungsstraße führt, ab sofort von Graffiti-Künstlern legal besprüht werden. Die Pfeiler und die Brückenwandfläche, die stadtauswärts...

1 Bild

Halbseitige Sperrung der Hohenwarter Straße

Pfaffenhofen: Hohenwarter Straße | Im Rahmen des Kultursommers wird am 11. und 12. Juli wieder ein Graffiti Projekt an der Stützmauer der Hohenwarter Straße stattfinden. Die Hohenwarter Straße muss deshalb entlang der Stützmauer halbseitig gesperrt werden. Während dieser Zeit wird der stadtauswärts fließende Verkehr an der halbseitigen Sperrung vorbeigeführt. Der stadteinwärts fließende Verkehr kann die Hohenwarter Straße in diesem Bereich nicht passieren,...

2 Bilder

Ein 450-Quadratmeter-Bild in zwei Tagen! Das Graffiti-Projekt „be inspired“ veranstaltet den Howa-Jam

Es wird in jedem Fall bunt, wenn diese Aktion am 11. und 12. Juli an der Mauer in der Hohenwarter Straße stattfindet: 35 Maler aus ganz Deutschland wollen die gesamte Fläche, das sind gut 450 Quadratmeter Beton, in zwei Tagen komplett bemalen. Während der Aktion muss die Hohenwarter Straße entlang der Stützmauer halbseitig gesperrt werden. Der stadtauswärts fließende Verkehr wird an der halbseitigen Sperrung vorbeigeführt....

1 Bild

Dosenleihe für legale Wände

Von Signalweiß bis Tiefschwarz sind alle Farben da. Ab sofort können im Jugendbüro Backstage Graffiti-Spraydosen für einen Euro pro Tag ausgeliehen werden, um an den legalen Wänden die eigene Graffitikunst zu vertiefen. Da Spraydosen vor allem, wenn man häufiger malen will, im Einkauf nicht ganz billig sind, versucht die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen im Rahmen des Graffiti-Projekts „Be Inspired“ auf diese Weise den...

1 Bild

Kultursommer: Howa-Jam. Graffiti

Pfaffenhofen: Hohenwarter Straße | 500 m² Beton, 2 Tage und 35 Maler: Das Pfaffenhofener Projekt be inspired lädt wieder Graffiti-Künstler aus ganz Deutschland ein, um gemeinsam die große Fläche an der Hohenwarter Straße zu gestalten. Ganz bestimmt ein Highlight, bei dem man den Malern bestens über die Schulter schauen kann. Die Graffiti-Künstler treffen sich an beiden Tagen ab 10 Uhr an der Hohenwarter Straße. Zuschauer sind Willkommen. Mehr Infos über...

2 Bilder

Graffiti - Workshop "Kreativ an die Wand"

Pfaffenhofen: Krankenhausunterführung | Be Inspired Graffiti-Workshop der Stadtjugendpflege an der Krankenhausunterführung Am 23. und 24. Mai, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen einen Graffiti-Workshop an der Fußgängerunterführung, die die Dr. Bergmeister-Straße mit der Krankenhausstraße verbindet. Alle Interessierten ab 13 Jahren führt Workshop-Leiter Andreas Dill in Theorie und Praxis des Graffitis ein. Der...