Friedensgebet

9 Bilder

Schönes Friedensgebet am Baum der Religionen mit Segnung der neuen Friedensstele

Die Segnung der neuen Friedensstele stand im Mittelpunkt des Friedensgebetes am Baum der Religionen im Bürgerpark, zu dem der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen eingeladen hatte. Musikalisch sehr ansprechend gestaltet wurde die Veranstaltung vom Chor der Liedertafel unter der Leitung von Raphaela Geyer. Den Schrobenhausener Künstler Richard Gruber und seine Frau Annemarie Mießl, die die Bronzestele und den...

6 Bilder

Friedensstele im Bürgerpark als Symbol für das notwendige Miteinander der Religionen

Mehrere Kirchtürme und ein Minarett, die Kuppel einer Synagoge, eine buddhistische Pagode und ein hinduistischer Treppentempel – sie alle zusammen und dicht beieinander bilden die Friedensstele im Bürgerpark. Der Schrobenhausener Künstler Richard Gruber hat die Bronzeplastik geschaffen, die beim Friedensgebet am „Baum der Religionen“ in Bürgerpark am Mittwoch, 26. Juni, um 19 Uhr vorgestellt und gesegnet wird. Anlässlich...

2 Bilder

Friedensgebet und Segnung einer Bronzestele im Bürgerpark

Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen hat zur Gartenschau 2017 die Patenschaft für den „Baum der Religionen“ im Bürgerpark übernommen. Jeden Sommer soll jetzt hier ein gemeinsames Friedensgebet der Pfaffenhofener Religionsgemeinschaften durchgeführt werden. Das Friedensgebet findet in diesem Jahr im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers am Mittwoch, 26. Juni, um 19 Uhr statt. Die ganze Bevölkerung ist dazu herzlich...

2 Bilder

Friedensgebet am Baum der Religionen im Bürgerpark

Pfaffenhofen: Bürgerpark | Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen hat zur Gartenschau 2017 die Patenschaft für den „Baum der Religionen“ im Bürgerpark übernommen. Jeden Sommer soll jetzt hier ein gemeinsames Friedensgebet der Pfaffenhofener Religionsgemeinschaften stattfinden. Das Friedensgebet findet in diesem Jahr am Mittwoch, 26. Juni, um 19 Uhr statt. Die ganze Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. Vertreter der christlichen,...

3 Bilder

Wochen gegen Rassismus: Vier Veranstaltungen am Wochenende

Poetry Slam, Infostand, Friedensgebet und Moscheeführung Vier Veranstaltungen stehen am kommenden Wochenende in Pfaffenhofen auf dem Programm der Wochen gegen Rassismus. Am Freitag, 15. März findet in der Kreisbücherei ein Poetry Slam statt, bei dem sich alles um Menschenrechte bzw. Menschenwürde dreht. Die Texte dürfen nicht länger als sieben Minuten sein, auch müssen die Vortragenden auf Requisiten jeglicher Art...

Ökumenisches Gebet um ein Miteinander in Frieden

Pfaffenhofen: Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist | Anlässlich der Wochen gegen Rassismus laden die christlichen Kirchen zu einem ökumenischen Gebet um ein Miteinander in Frieden ein. Beginn ist am Sonntag, 17. März um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist.

12 Bilder

Ansprechendes Friedensgebet gibt zu denken

Gesetz zum Familiennachzug nicht immer gerecht? Das Thema Familienzusammenführung von anerkannten Flüchtlingen stand im Mittelpunkt des zweiten Friedensgebetes am Baum der Religionen im Bürgerpark, zu dem der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen am Mittwochabend eingeladen hatte. Dazu konnte der Vorsitzende Sepp Steinbüchler zwei junge Flüchtlinge aus Syrien besonders begrüßen – einen allein, den anderen mit seiner...

1 Bild

Mittwoch Friedensgebet am bunt geschmückten „Baum der Religionen“

100 bunte Bänder als Symbol für die 100 Nationen, die in Pfaffenhofen vertreten sind, hängen jetzt am „Baum der Religionen“ im Bürgerpark. Am Mittwoch, 27. Juni um 19 Uhr findet hier das gemeinsames Friedensgebet der Pfaffenhofener Religionsgemeinschaften statt, zu dem der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen alle Interessierten einlädt. Musikalisch gestaltet wird das Friedensgebet vom Frauenchor „Chorisma“ unter der...

4 Bilder

Interkulturelle und interreligiöse Wochen 2018: Friedensgebet am Baum der Religionen

Pfaffenhofen: Bürgerpark | Der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen hat zur Gartenschau 2017 die Patenschaft für den „Baum der Religionen“ im Bürgerpark übernommen. Jeden Sommer soll jetzt hier ein gemeinsames Friedensgebet der Pfaffenhofener Religionsgemeinschaften stattfinden. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Schicksal von syrischen Kriegsflüchtlingen und ihren Familien. Dabei geht es zum einen um geglückte Familienzusammenführung, auf...

13 Bilder

Beeindruckendes Friedensgebet und Segnung „Baum der Religionen“

Es war beeindruckend und bewegend und es hatte auch einen höchst politischen Aspekt: Das erste gemeinsame Friedensgebet der Religionsgemeinschaften in Pfaffenhofen fand jetzt am „Baum der Religionen“ im Bürgerpark statt. Der Internationale Kulturverein hatte dazu eingeladen und rund 200 Teilnehmer kamen. Die meisten von ihnen trugen sich zum Schluss auch in zwei Unterschriftenlisten ein, um zwei Aufrufe an die Abgeordneten...

2 Bilder

Friedensgebet und Segnung „Baum der Religionen“

Zu einem Friedensgebet mit Segnung des „Baumes der Religionen“ lädt der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen am Dienstag, 27. Juni um 18 Uhr in den Bürgerpark ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Asylbewerber, die aus Kriegsgebieten geflohen sind und über die Situation in ihrer Heimat und die Gründe für ihre Flucht berichten. Der Internationale Kulturverein hat die Patenschaft für einen „Baum der Religionen“...

1 Bild

Friedensgebet und Segnung am "Baum der Religionen"

Pfaffenhofen: Bürgerpark | Zu einem Friedensgebet mit Segnung des „Baumes der Religionen“ lädt der Internationale Kulturverein Pfaffenhofen am Dienstag, 27. Juni um 18 Uhr in den Bürgerpark ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Asylbewerber, die aus Kriegsgebieten geflohen sind und über die Situation in ihrer Heimat und die Gründe für ihre Flucht berichten. Der Internationale Kulturverein hat die Patenschaft für einen „Baum der Religionen“...