Erster Weltkrieg

4 Bilder

100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs: Historische Ausstellung im Rathaus eröffnet - Neues Heft in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ zu haben

Genau 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Ausrufung der Republik wurde jetzt eine historische Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus eröffnet. Unter dem Titel „Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient. Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914–1918“ ist eine neue Ausgabe in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ erschienen, die mit einer Ausstellung im Rathaus verbunden...

5 Bilder

Die Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm im Ersten Weltkrieg

Die Jahre des Ersten Weltkriegs 1914–1918, der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, gingen auch an Pfaffenhofen nicht spurlos vorüber. Obwohl während des Krieges auf deutschem Territorium keine Kampfhandlungen stattfanden, waren zahlreiche Auswirkungen in der Stadt zu spüren. Sie zeigten sich in menschlichen Schicksalen, in den Versorgungsengpässen aber auch in militärischer Präsenz in der Stadt. Mobilmachung Die schon...

2 Bilder

Neue „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“: Historische Ausstellung und neues Heft in der Reihe

„Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient.“ Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918

1 Bild

Ausstellung „Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient.“ Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Die Ausstellung erinnert an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Schwerpunkte sind die Auswirkungen und die Wahrnehmung des Krieges (1914 - 1918)  in der Stadt Pfaffenhofen und im Umfeld sowie die Veränderungen, die in Pfaffenhofen in dieser Zeit erfolgten. Die neueste Ausgabe der "Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)" beschäftigt sich mit dem selben Thema. Das Heft ist in der Ausstellung im Rathaus sowie im Haus...

3 Bilder

Die Gewerbeschauen 1886 und 1921 - Stärkung des heimischen Mittelstands im Kampf gegen die Großstädte und Massenware

Die technischen Neuerungen und Entwicklungen der letzten Jahrzehnte sowie „die Einwirkung des Großkapitals“, so die Veranstalter der Gewerbeschau des Jahres 1886, veranlassten tatkräftige Männer der Stadt, erstmals eine eigene Gewerbeschau zu veranstalten, um den Gewerbetreibenden die Möglichkeit zu geben, ihre Leistungsfähigkeit der Öffentlichkeit zu präsentieren. 161 Aussteller aus 44 verschiedenen Berufen leisteten dem...