Ausstellung

1 Bild

Vernissage von Ursula Seifüssl

Pfaffenhofen: Seniorenbüro - Hofbergsaal | „Beachtenswertes sichtbar machen“, Frau Seifüssl erzählt: „Gottes Schöpfung ist für mich das größte und schönste Wunder. Jeder Künstler, Baumeister, Wissenschaftler und Mensch versucht sich mit seinem eigenen Können an diese Großartigkeit heranzutasten. So auch ich. Trotz der vielen Unterrichtsstunden bei vielen namhaften Lehrern ist der Respekt vor einem leeren Blatt Papier oder einer leeren Leinwand noch immer ziemlich...

2 Bilder

Pfaffenhofen präsentiert: Ausstellung von Rawle Harper: Lines and Forms – Projections

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt der aus Tobago stammende Künstler Rawle Harper auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen seine Werke in der Städtischen Galerie aus. Die Ausstellung wird am Freitag, 31. August, um 19.30 Uhr eröffnet. Anschließend ist sie vom 1. bis zum 30. September zu sehen. Neben der Vernissage wird der Künstler auch am 1. und 2. September persönlich in der Städtischen Galerie anwesend sein....

2 Bilder

Ausstellung zur Fotogehgrafie 2018 in der Städtischen Galerie

360 Fotos, die vor kurzem im Zuge des Fotogehgrafie-Wettbewerbs entstanden sind, können demnächst in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung bewundert werden. Welche der Bilder von der Jury als Siegerfotos ausgewählt wurden, das wird bei der Ausstellungseröffnung am 19. Juli bekanntgegeben. Der Fotowettbewerb Fotogehgrafie der Stadtjugendpflege samt der dazugehörigen Ausstellung gehört schon seit vielen Jahren zum...

3 Bilder

Pfaffenhofen präsentiert. Ausstellung Rawle Harper: "Lines and Forms - Projections"

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Das Medium des aus Tobago stammenden Künstlers Rawle Harper ist Kohle auf Papier, sein Genre die Aktzeichnung, der er völlig neue Aspekte abringt. Sein Credo lautet „Kunst ist ein Prozess, eine Entdeckung, die es zu finden gilt“. Das herausragende Merkmal der Arbeiten Rawle Harpers ist dabei die Offenheit der Komposition. An seinen großformatigen Werken ist seine Arbeitsweise besonders gut zu beobachten: Prozessorientiert...

Studienfahrt zur Alten Pinakothek in München

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Am Donnerstag, den 08. November 2018, fährt die Kath. Erwachsenenbildung zur Alten Pinakothek nach München, um die Ausstellung „Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ zu besuchen Mit rund 100 Meisterwerken des 14. und 15. Jahrhunderts widmet sich die Ausstellung den bahnbrechenden Neuerungen der Malerei am Geburtsort der Renaissance. Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen eröffnen auf diese Weise ein...

9 Bilder

„Freiheit“: Ausstellung der Hallertauer Künstler läuft

Die Ausstellung der Hallertauer Künstler 2018 ist eröffnet. Unter dem Titel „Freiheit“ zeigt sie bis zum 15. Juli 26 Arbeiten von ebenso vielen Künstlern in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung. Die Kunstwerke sind höchst vielfältig, und neben Aquarellen und Bildern in Öl, Acryl oder Kreide sind auch Fotos und Collagen sowie Skulpturen und Objekte zu sehen. Zur Vernissage konnte Kulturreferent...

4 Bilder

Führung durch die Ausstellung "MyPrivateParadise" mit Künstler Fabian Lehnert

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Am letzten Freitag in Anwesenheit aller Künstler, zahlreichem und begeistertem Publikum eröffnet, läuft die große Sommerausstellung des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins noch bis zum 29. Juli. Am kommenden Sonntag, den 24. Juni führt der Künstler Fabian Lehnert durch die Austellung mit raumgreifenden Installationen, interessanten Perspektiven, monumentaler Architektur, Videokunst und Malerei. Beginn ist ab 16 Uhr, der...

2 Bilder

Sonntag Führung durch die Ausstellung „Paradiesische Zustände?“

Mit den Pfaffenhofener Paradiesspielen wurde vor einer Woche auch die Ausstellung „Paradiesische Zustände? Himmlische Helfer im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“ im Rathaus-Foyer eröffnet. Die Stadt präsentiert hier zum ersten Mal ausgewählte Objekte aus der Sammlung des Heimatmuseums bzw. des Museums für religiöse Kunst und Volksfrömmigkeit im Mesnerhaus in einer temporären Ausstellung – thematisch passend zu den...

6 Bilder

Mit Video: Die Spiele sind eröffnet! Vielversprechender Auftakt der Paradiesspiele

Es war ein vielversprechender Auftakt an diesem Wochenende für die zweiten Paradiesspiele. Mit zwei Veranstaltungen und der Eröffnung zweier sehenswerter Ausstellungen startete die Festspielreihe. Eine Reise ins Jahr 1893, quer durch politische Entwicklungen, kulturelle Besonderheiten und wissenschaftliche Ereignisse, war die als Eröffnungsveranstaltung angelegte Lesung „1893 – Ein Tag im Paradies?“ am Freitagabend....

1 Bild

Führungen durch die Ausstellung „Paradiesische Zustände? Die Bedeutung von Heiligen im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“

Im Zuge der Eröffnungsveranstaltung der Paradiesspiele startet auch die Ausstellung „Paradiesische Zustände? Die Bedeutung von Heiligen im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“ im Foyer des Rathauses. Bis zum 3. August werden jeden Sonntag um 15 Uhr Führungen durch diese Ausstellung angeboten, zum ersten Mal am kommenden Sonntag, den 10. Juni. Erstmalig werden dabei Objekte aus der Sammlung des Heimatmuseums bzw. des Museums im...

3 Bilder

Eröffnung der Paradiesspiele am 8. Juni

Schon zum Auftakt Lesung, Ausstellungen und Konzert Mit 25 Veranstaltungen haben die 2. Pfaffenhofener Paradiesspiele in der Zeit vom 8. Juni bis 5. August viel zu bieten. Dabei steht der Pfaffenhofener Schriftsteller Joseph Maria Lutz als Namensgeber („Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“) samt den Begriffen „Paradies“ und „Bayern“ im Mittelpunkt. So abwechslungsreich wie das ganze Programm gestaltet sich auch...

4 Bilder

Ein gelungener Start in eine sehenswerte Ausstellung

Heribert Wasshuber ist am Wochenende persönlich anwesend Ein volles Haus: Selten trifft man so viele Besucher bei einer Vernissage in der Städtischen Galerie. Zur Ausstellungseröffnung kamen rund 100 Besucher, um zusammen mit dem Pfaffenhofener Künstler Heribert Wasshuber seine Ausstellung „Klang der Landschaft“ zu feiern. Auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen zeigt der ehemalige Kunstlehrer im Rahmen der Reihe...

1 Bild

„Klang der Landschaft“: Bilder von Heribert Wasshuber in der Städtischen Galerie

Der Pfaffenhofener Künstler und ehemalige Kunstlehrer Heribert Wasshuber zeigt in der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ seine „musikalischen“ Landschaftsbilder aus älterer und jüngster Vergangenheit in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Die Ausstellung mit einem Querschnitt seines Schaffens wird am Freitag, 18. Mai um 19.30 Uhr eröffnet und von dem Pfaffenhofener Künstler und Musiker Philipp Brosche musikalisch...

12 Bilder

Ausstellung zu Nachhaltigkeit und Vereinsaktivitäten im Rathaus

Eine Ausstellung zum Thema „Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen“ ist noch bis zum 18. Mai im Rathaus zu sehen. Auf den Ausstellungstafeln geht es um die 17 Agenda-2030-Ziele für nachhaltige Entwicklung und die konkrete Umsetzung vor Ort. Dabei teilt sich die Ausstellung in zwei Bereiche: Im Rathaus-Foyer erhält man allgemeine Informationen zur Nachhaltigkeitserklärung und zur Pfaffenhofener Nachhaltigkeits-Strategie. Als ein...

4 Bilder

Künstler Norbert Käs führt am 6. Mai durch Ausstellung "Dritte" in der Kunsthalle

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Die Eröffnung von DRITTE, der Jubiläumsschau des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins in der Kunsthalle war ein voller Erfolg. Gut 250 Gäste feierten die 10 Pfaffenhofener Künstler, die alle außer Benedikt Hipp, der beruflich verhindert war, anwesend waren. Wer die Gelegenheit verpasst hat, direkt bei der Eröffnung mit den Künstlern über die ausgestellten Arbeiten (noch bis zum 21. Mai, immer Di-Frei von 15 bis 18 Uhr) zu...

3 Bilder

Ausstellung „MyPrivateParadise“ mit Führung und Finissage

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Im Rahmen der diesjährigen Paradiesspiele Pfaffenhofen zeigt der Neue Pfaffenhofener Kunstverein die große Gruppenausstellung "MyPrivateParadise" in der Kunsthalle.  Die Ausstellungseröffnung findet am 15. Juni ab 19:30 Uhr in Anwesenheit der Künstler statt Wolfgang Ellenrieder, Thomas Rentmeister, Marlene Bart, Sebastian Bartel, Serena Ferrario, Stella Förster, Fabian Lehnert, Paloma Riewe, André Sassenroth, Lisa Seebach,...

1 Bild

Ausstellung „MyPrivateParadise“

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Wolfgang Ellenrieder, Thomas Rentmeister, Marlene Bart, Sebastian Bartel, Serena Ferrario, Stella Förster, Fabian Lehnert, Paloma Riewe, André Sassenroth, Lisa Seebach, Daniel Wolff, Rui Zhang Renommierte Künstler und ein aktuelles Thema: Für den Neuen Pfaffenhofener Kunstverein haben Wolfgang Ellenrieder und Thomas Rentmeister, beide Professoren an der Hochschule der Künste in Braunschweig und international ausstellende...

1 Bild

Freiluftausstellung „Joseph Maria Lutz“

Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | Ausstellungsdauer: 9. Juni bis 3. August Auf dem Hauptplatz rückt im Sommer der Namensgeber der Paradiesspiele in die Öffentlichkeit: Mit einer Freiluftausstellung unter dem Namen seiner Hauptperson inszeniert die Stadt das Leben und Werk des Schriftstellers im öffentlichen Raum direkt am Hauptplatz. Mit Fotoinstallationen, einer Hörstation, einer Kunstinstallation und Infostelen soll die Ausstellung dazu einladen, den...

2 Bilder

Ausstellung „Paradiesische Zustände – Himmlische Helfer im bäuerlichen Wirtschaftsjahr“

Pfaffenhofen: Rathausfoyer | Öffnungszeiten: Montag von 8 bis 16 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag von 7 bis 18 Uhr und jeden ersten und dritten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr. Jeden Sonntag um 15 Uhr wird eine Führung durch die Ausstellung angeboten. Die Stadt präsentiert zum ersten Mal ausgewählte Objekte aus der Sammlung des Heimatmuseums bzw. des Museums für religiöse Kunst und Volksfrömmigkeit im Mesnerhaus in...

10 Bilder

Interessante Kunst und sehenswerte Trachten aus Südosteuropa ausgestellt

Mit einer interessanten Vernissage wurde am Samstagabend, 21. April, die Ausstellung „Kunst aus Südosteuropa“ in der Reihe „Kunst deines Nachbarn“ in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung eröffnet. Interessant ist auch die Ausstellung selbst, die noch bis zum 13. Mai läuft: Neben Werken von vier professionellen Künstlern werden auch Trachten, Gebrauchsgegenstände und Erinnerungsstücke gezeigt, die als...

4 Bilder

Ausstellung Kunst Deines Nachbarn IV zeigt Kunst aus Südosteuropa

Mit Kunst aus Südosteuropa beschäftigt sich die vierte Ausstellung in der Reihe „Kunst deines Nachbarn“, die ab dem 21. April in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen zu sehen ist. Die Vernissage bildet den Auftakt zu den Interkulturellen und Interreligiösen Wochen 2018 des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen. Die Ausstellungsreihe „Kunst deines Nachbarn“ lädt dazu ein, die verschiedenen und reichhaltigen Kulturen...

1 Bild

Ausstellung in der Hypokunsthalle München

Pfaffenhofen: Seniorenbüro | „Du bist Faust – Goethes Drama in der Kunst“. Die Ausstellung präsentiert mehr als 150 Gemälde, Grafiken, Skulpturen, Fotografien, Vertonungen und Filme von Künstlern aus Europa und den USA. Die innovativ inszenierte Schau nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch das Drama und macht sie zu Weggefährten Fausts auf seiner rastlosen Suche nach Sinn und Ziel des modernen Lebens. Treffpunkt Bahnhof Pfaffenhofen 9.45 Uhr, Preis...

Dinosaurier-Ausstellung

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Die Dinosaurier-Ausstellung zeigt bis zu 8 Meter hohe und 28 Meter lange originalgetreu rekonstruierte Dinosaurier-Modelle.  Die Urzeittiere werden in Kulissen präsentiert, die ihrem Biotop nachempfundenen sind. Durch eine landschaftliche Illusion und eine detailgetreue Nachbildung werden detailreiche Szenen der urzeitlichen Welt dargestellt. Weitere Informationen unter www.dinoinfo.de.

1 Bild

[Ausstellung] „Rette die Welt … zumindest ein bisschen“

Pfaffenhofen: Kreisbücherei | Ob Wasser, Rohstoffe oder Energie – jeder von uns verbraucht Ressourcen. Oft ist dies weit mehr als wir eigentlich ahnen. Doch welchen Preis zahlen Menschen und Umwelt für den Ressourcenhunger unseres Lebensstils? Und was kann jeder Einzelne tun, um den Rohstoffverbrauch wirksam und nachhaltig zu reduzieren? Unter dem Motto „Rette die Welt ... zumindest ein bisschen“ gibt die Ausstellung der Verbraucherzentrale Bayern...

3 Bilder

Noch bis 18. Mai: Ausstellung zur Nachhaltigkeit in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Die Ausstellung im Foyer und im ersten Stock des Rathauses ist ab dem 21. April zu sehen. Bis zum 18. Mai kann sie zu den üblichen Öffnungszeiten des Bürgerbüros besichtigt werden: Montag 8 - 16 Uhr, Dienstag, Mittwoch, Freitag 8 - 12 Uhr, Donnerstag 7 - 18 Uhr sowie jeden 1. und 3. Samstag im Monat 9 - 12 Uhr.