Ausstellung

3 Bilder

Glaube – Liebe – Gute Hoffnung: Ausstellung zu romantischem Brauchtum aus Pfaffenhofen

Unter dem Titel „Glaube – Liebe – Gute Hoffnung“ zeigt die Stadt Pfaffenhofen im Rahmen des Kultursommers eine Ausstellung mit sehenswerten Exponaten aus den Beständen des ehemaligen Museums im Mesnerhaus. Kurator Frieder Leipold hat interessante Einzelobjekte zusammengetragen, die viel über die Mentalität und die Alltagsgeschichte der Pfaffenhofener in vergangener Zeit erzählen – und hier speziell über das „romantische...

3 Bilder

Der Pfaffenhofener Kultursommer beginnt! Eröffnungswochenende mit vielseitigem Programm

Der Pfaffenhofener Kultursommer 2019 beginnt! Auf ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm mit Kunst, Theater, Literatur, Filmen und ganz viel Musik können sich die Pfaffenhofener und alle Besucher von außerhalb freuen. Vom 14. Juni bis 3. August versprechen wieder knapp 30 Veranstaltungen beste Sommerunterhaltung. Schon am Eröffnungswochenende ist mit sechs ganz unterschiedlichen Programmpunkten für jeden Geschmack...

1 Bild

Lehrer und Schüler – Prof. Nikolaus Hipp und seine Georgischen Studenten

Pfaffenhofen an der Ilm: Galerie kuk44 | Nikolaus Hipp ist nicht nur weit bekannter Unternehmer, er ist immer auch schon künstlerisch tätig und betreibt seine Malerei ebenso intensiv wie die Geschäfte des Familienunternehmens. Hipp absolvierte eine Ausbildung an der staatlich anerkannten Malschule Heinrich Kropp in München, seine abstrakten Werke wurden weltweit in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt. Mit seinen Bildern ist er in zahlreichen...

1 Bild

Bücherausstellung zu mehrsprachigen Bilderbüchern in der Stadtbücherei

"Was sind mehrsprachige Bilderbücher? In Bilderbüchern gibt es doch gar keinen Text! Damit kann man nicht lesen lernen! Bilderbücher sind ja eh nur für kleine Kinder!" Das ist nur eine Auswahl an Fragen und Aussagen, die im Zusammenhang mit Bilderbüchern häufig zu hören sind. In der Hoffnung, dass ein Großteil der Unsicherheiten über Bilderbücher geklärt werden, organisiert Rebecca Haberhauer im Rahmen ihrer Zulassungsarbeit...

1 Bild

Glaube – Liebe – Gute Hoffnung; Ausstellungseröffnung

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Romantisches Brauchtum aus Pfaffenhofen In den vergangenen Jahrhunderten trieb ein sonderbares, krötenartiges Geschöpf sein Unwesen in Pfaffenhofen – die Beermutter. Man glaubte, dass dieses Wesen im Unterleib von Frauen hauste und sie regelmäßig biss, worin man die Ursache für die Monatsblutungen vermutete. Mit kleinen Figürchen aus Wachs als Opfergaben versuchte man Einfluss auf diese Beermutter zu nehmen. Die...

2 Bilder

Hallertauer Künstler - Ausstellungseröffnung

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Zur jurierten Ausstellung der Hallertauer Künstler lädt die Stadt Pfaffenhofen jedes Jahr Künstler aus der Region ein, sich mit aktuellen Arbeiten zu beteiligen. Auch in diesem Jahr waren die Künstler wieder dazu aufgerufen, eines ihrer Werke, das in den letzten drei Jahren entstanden ist, einzureichen. Neu war allerdings, dass die Ausstellung in diesem Jahr kein Thema vorgab. Das lies den teilnehmenden Künstlern mehr...

2 Bilder

Start des Kultursommers - Ausstellungseröffnung

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Die Stadt Pfaffenhofen lädt wieder zum Kultursommer. Mit 30 Veranstaltungen in sieben Wochen wird Pfaffenhofen auch in diesem Jahr wieder zum absoluten Kultur-Hotspot der Region. 2019 startet der Kultursommer mit der Ausstellungseröffnung ¡Mira Barcelona! des Neuen Pfaffenhofener Kunstverein. Erstmalig ist eine derartige Schau in Pfaffenhofen zu sehen. Die Ausstellung präsentiert Werke von acht renommierten Künstlerinnen...

4 Bilder

Ausstellung „Retrospective“ in Erinnerung an Goran Zdravkovic

In Erinnerung an den 2018 verstorbenen Künstler Goran Zdravkovic läuft bis zum 10. Juni eine Bilderausstellung mit dem Titel „Retrospective“ in der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen. Zur Vernissage konnten der Kulturreferent des Stadtrats, Steffen Kopetzky, und der städtische Kulturmanager Sebastian Daschner neben der Familie und Freunden des Künstlers auch zahlreiche Kunstinteressierte...

2 Bilder

Ausstellung „Retrospective“ in Erinnerung an Goran Zdravkovic

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt die Stadt Pfaffenhofen Arbeiten des 2018 verstorbenen Künstlers Goran Zdravkovic in der Städtischen Galerie aus. Die Ausstellung wird am Freitag, 10. Mai um 19.30 Uhr eröffnet. Anschließend ist sie vom 11. Mai bis zum 10. Juni zu sehen. Goran Zdravkovic ist in Pfaffenhofen kein Unbekannter. Als zweiter Vorsitzender des ehemaligen Kunstvereins Pfaffenhofen e. V. und als Maler...

8 Bilder

¡Mira Barcelona! - der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zeigt Kunst aus Barcelona

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Der Neue Pfaffenhofener Kunstverein zeigt im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers die Ausstellung ¡Mira Barcelona! (dt. „Schau Barcelona!“) in der Kunsthalle Pfaffenhofen. Erstmalig ist eine derartige Schau in Pfaffenhofen zu sehen. Die Ausstellung präsentiert Werke von acht renommierten Künstlerinnen und Künstlern, die in Barcelona beheimatet sind. Kurator von „¡Mira! Barcelona“ ist der Pfaffenhofener Maler Norbert Käs,...

2 Bilder

Maidult mit verkaufsoffenem Sonntag

Zur Maidult mit verkaufsoffenem Sonntag lädt die Stadt Pfaffenhofen am 5. Mai in die Innenstadt ein. An diesem Tag kommt auch wieder der gelb-blaue Innenstadt-Express zum Einsatz, der klimaneutral und lautlos mit umweltfreundlichem Elektroantrieb und Strom aus der Region fährt. Er lädt von 13 bis 17 Uhr alle 20 Minuten zu kostenlosen Rundfahren ein. Sehr beliebt sind auch die Kutschfahrten, die ab 13.30 Uhr durch die...

1 Bild

Lange Nacht der Kunst und Musik

Pfaffenhofen: Seniorenbüro | Auch 2019 findet im Rahmen des Pfaffenhofener Kultursommers wieder die Lange Nacht der Kunst und Musik statt. Bei einer Ausstellung des Stadtarchives und aus der Sammlung des Erzählkreises der Zeitzeugen unter Leitung von Ehepaar Schurius erfahren Sie mehr über die Geschichte Pfaffenhofens. Die Livemusiker der „Roof Band“ unterhalten mit Evergreens der Jazz/Swing und Latin Musik in humaner Lautstärke. Die Liedertafel e.V....

1 Bild

Kulturelles Erbe: Konzeption für städtische Kunstsammlung erarbeitet

Große Weingartner-Ausstellung wird für 2020 anvisiert Seit vielen Jahren kauft die Stadt Pfaffenhofen immer wieder Bilder und Kunstwerke regionaler Künstler. Dadurch ist eine Kunstsammlung mit rund 400 Werken unterschiedlichster Künstler, Techniken und Stilrichtungen entstanden. Für diese Sammlung hat die städtische Kulturabteilung jetzt eine Konzeption erarbeitet, die vom Kulturausschuss in der Sitzung am 4. April...

5 Bilder

Sehenswert: Ausstellung Wehrhaftes Pfaffenhofen im Rathaus

Sonntag Führung durch die Ausstellung Mit einer interessanten und sehr gut besuchten Eröffnungsfeier mit ca. 70 Personen startete am vergangenen Wochenende die Ausstellung „Wehrhaftes Pfaffenhofen“, die noch bis zum 17. Mai im Foyer und ersten Stock des Rathauses zu sehen ist. Reinhard Haiplik, Referent für Interkulturelles, Heimatpflege und Integration des Stadtrats, begrüßte die zahlreichen Interessierten im Namen...

3 Bilder

Wehrhaftes Pfaffenhofen – Archäologie-Ausstellung

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Einen ganz besonderen Blick auf Pfaffenhofen bietet die Ausstellung „Wehrhaftes Pfaffenhofen – Archäologie der mittelalterlichen Stadtbefestigung“ im Rathaus. In Kooperation mit dem Heimat- und Kulturkreis richtet die Stadt dort eine Ausstellung aus, die die Ergebnisse der archäologischen Ausgrabung an der Münchener Str. bzw. am Stadtgraben präsentiert. Eröffnung Freitag, 29. März, 19.30 Ausstellung 01. April - 17. Mai...

5 Bilder

Wochen gegen Rassismus eröffnet - Ausstellung im Rathaus läuft

Die Wochen gegen Rassismus in Pfaffenhofen haben bis zum 24. März noch eine ganze Reihe interessanter Veranstaltungen zu bieten. Den offiziellen Auftakt bildete am Dienstagabend die Eröffnung der Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ der Friedrich-Ebert-Stiftung im Rathaus. Dabei hielt der Journalist Thomas Witzgall einen Vortrag über „Die moderne extreme Rechte in Bayern“. Bürgermeister Thomas...

5 Bilder

„Was heißt schon alt?“ Sehenswerte Ausstellung im Seniorenbüro

Eine sehenswerte Ausstellung läuft derzeit im Seniorenbüro. Unter dem Thema Was heißt schon alt?“ werden beeindruckende Fotos gezeigt, die sich mit dem Alter beschäftigen und das Thema Älterwerden und Altsein auf sehr vielfältige, berührende und humorvolle Weise darstellen. Die Wanderausstellung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend kann noch bis einschließlich 21. März zu den Öffnungszeiten des...

1 Bild

Ausstellung „Entlang der Seidenstraße“ wird verlängert

Die Ausstellung „Entlang der Seidenstraße“ in der Städtischen Galerie wird um eine Woche verlängert. Die großformatige Textilkunst von Friederike Bach-Wentzler kann noch bis zum 24. März bewundert werden. Erst am 30. März folgt dann die Ausstellung „Kunststück e19“ von Schülerinnen und Schülern der Georg-Hipp-Realschule. Die Städtische Galerie im Haus der Begegnung ist Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 13.30 bis...

3 Bilder

Auftakt der Wochen gegen Rassismus

Zwei Frauen-Veranstaltungen sowie Vortrag und Eröffnung der Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ Zum Auftakt der Wochen gegen Rassismus in Pfaffenhofen sind alle Interessierten am Dienstag, 12. März um 19 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ im Rathaus eingeladen. Referent des Abends ist der Journalist Thomas Witzgall. Er spricht zum Thema „Die...

2 Bilder

Ausstellung Hallertauer Künstler 2019

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Die Ausstellung „Hallertauer Künstler“ hat Tradition. Auch heuer lädt die Stadt Pfaffenhofen wieder alle interessierten Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Region zur Teilnahme ein. Im Juni/Juli 2019 ist die Ausstellung wieder Teil des Pfaffenhofener Kultursommers. Neu ist in diesem Jahr, dass die Ausstellung keine Themenvorgabe hat. Das gibt den teilnehmenden Künstlern mehr Freiheit und bietet ihnen die...

2 Bilder

Ausstellung der „Hallertauer Künstler“ 2019: Stadt Pfaffenhofen lädt zur Teilnahme ein

Die Ausstellung „Hallertauer Künstler“ hat Tradition. Auch heuer lädt die Stadt Pfaffenhofen wieder alle interessierten Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Region zur Teilnahme ein. Im Juni/Juli 2019 ist die Ausstellung wieder Teil des Pfaffenhofener Kultursommers. Neu ist in diesem Jahr, dass die Ausstellung keine Themenvorgabe hat. Das gibt den teilnehmenden Künstlern mehr Freiheit und bietet ihnen die Möglichkeit,...

3 Bilder

Wehrhaftes Pfaffenhofen – Archäologie der mittelalterlichen Stadtbefestigung Archäologie-Ausstellung zu den Ausgrabungen an der Münchner Straße im Rathaus

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Einen ganz besonderen Blick auf Pfaffenhofen bietet die Ausstellung „Wehrhaftes Pfaffenhofen – Archäologie der mittelalterlichen Stadtbefestigung“ im Rathaus. In Kooperation mit dem Heimat- und Kulturkreis richtet die Stadt dort eine Ausstellung aus, die die Ergebnisse der archäologischen Ausgrabung an der Münchener Str. bzw. am Stadtgraben präsentiert. Die Ausstellung wird am Freitag, den 29. März um 19.30 Uhr,...

2 Bilder

Wanderausstellung „Was heißt schon alt“ im Seniorenbüro

Alt werden kann durchaus Positives mit sich bringen – Dieser Ansatz wird in der Wanderausstellung „Was heißt schon alt“ verfolgt, die vom 11. bis 22. März im Pfaffenhofener Seniorenbüro zu sehen ist. Im Rahmen des „Programms Altersbilder“ setzt sich das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dieser Ausstellung dafür ein, ein neues und differenzierteres Bild vom Alter in der Gesellschaft zu...

3 Bilder

„Entlang der Seidenstraße“: Friederike Bach-Wentzler eröffnet Ausstellung in der Städtischen Galerie

Ein kräftiges Farbenspiel konnten die Besucher der Vernissage bestaunen, als Kulturreferent Steffen Kopetzky die Ausstellung „Entlang der Seidenstraße“ in der Städtischen Galerie in Anwesenheit der Künstlerin Friederike BachWentzler eröffnete. Viele Interessierte waren zur Ausstellungseröffnung der Künstlerin aus Südfrankreich gekommen und sie waren rundum begeistert von der großartigen Farbwirkung der ausgestellten...

1 Bild

Kunsthalle: Ausstellung Fallendes Grau mit 4 Künstler*innen

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Vom 27. April  bis 26. Mai 2019 präsentiert der Neue Pfaffenhofener Kunstverein e.V. in der Kunsthalle am Ambergerweg die Ausstellung „Fallendes Grau“. So divers wie die Assoziationen, die der Titel der Ausstellung zulässt, so vielfältig werden auch die Exponate und Künstler dieser Gruppenausstellung sein. Alle Künstler stellen zum ersten Mal in der Pfaffenhofener Kunsthalle aus. Es werden sowohl Gemälde, Zeichnungen und...