Ausstellung

13 Bilder

Krippenausstellung in der Städtischen Galerie eröffnet 1

16 Krippen können in der Ausstellung „Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung bewundert werden. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. Dezember. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von der ganz unterschiedlichen Umsetzung der biblischen Geschichte und von der detailfreudigen Arbeit der Künstler. Steffen Kopetzky, ehrenamtlicher Kulturreferent des Stadtrats, begrüßte die Künstler...

3 Bilder

"Entlang der Seidenstraße": Ausstellung von Friederike Bach-Wentzler

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Es wird eine ungewöhnliche Ausstellung in der Städtischen Galerie: Die in Frankreich lebende Künstlerin Friederike Bach-Wentzler wird hier unter dem Titel "Entlang der Seidenstraße" ab Ende Februar großformatige Textilkunst ausstellen und die Städtische Galerie mit intensiven Farben füllen. Die Ausstellung wird am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr eröffnet und ist anschließend bis 17. März zu sehen. Vernissage 22.02.2019,...

1 Bild

„Zwischen-Aufenthalte III. Reiseland Acryl – mit den Augen unterwegs“: Ausstellung von Kitt Antoni

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Zum dritten Mal präsentiert die Pfaffenhofener Künstlerin Kitt Antoni ihre abstrakten Werke in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung, wo sie zuletzt 2014 ausstellte. Die Ausstellung wird am Freitag, 25. Januar um 19.30 Uhr eröffnet und ist anschließend bis zum 17. Februar zu sehen. Vernissage 25.01.2019, 19.30 Uhr Ausstellung 26.01. - 17.02.2019 Eintritt frei! Kitt Antonis Werke könnte man als Farbfeldmalerei...

1 Bild

„Licht und Schatten“: Jahresausstellung des Kunstkreises Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Schon seit einigen Jahren gestaltet der Kunstkreis Pfaffenhofen traditionell die erste Ausstellung des Jahres in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Dabei setzen sich die Mitglieder immer mit einem gemeinsam gewählten Thema auseinander. Diesmal ist es eines, das viel Raum für die individuelle Umsetzung bietet: „Licht und Schatten“. Die Ausstellung wird am Freitag, 4. Januar um 19.30 Uhr eröffnet und läuft bis...

1 Bild

„Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie

Mit einer Krippenausstellung stimmt die Städtische Galerie ihre Besucher auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Diesmal werden anstelle der Krippen der vhs-Schnitzer unter dem Titel „Krippen aus Künstlerhand“ Krippen präsentiert, die von freien Künstlern gestaltet wurden. Hiermit schlagen nun Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen einen neuen Weg mit dem beliebten...

11 Bilder

Führung im Hortus Statera (Puch)

Lebensinseln
Lebensinseln | Pfaffenhofen | am 26.11.2018

Pörnbach: Hortus Statera | Was ist so besonders an diesem Garten, dass man dort eine Führung besuchen kann? Der Hortus Statera ist ein moderner Naturgarten, der dem Klimawandel gewachsen und Heimat für einheimische Pflanzen und Tiere ist. Seit Anfang 2018 gestaltet David Seifert seine knapp 2.000 qm Garten in Puch bei Pörnbach zu einem original "Hortus" nach dem Prinzip des 3-Zonen-Gartens von Markus Gastl. So verwandelt sich sein Garten nach...

9 Bilder

Karikaturenausstellung im Kreativquartier

Pfaffenhofen: Kreativquartier Alte Kämmerei | Im Kreativquartier "Alte Kämmerei" des Kunstvereins in der Frauenstraße 34 - 36, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm ist die Ausstellung zur aktuellen HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2018 zu sehen. Die Ausstellung läuft noch bis 23.11.2018 mit folgenden Öffnungszeiten: Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 15. In der Gemeinschaftsausstellung werden außer den jeweiligen HALLERTAUER-Motiven noch weitere Werke der an der...

4 Bilder

Andreas „Care“ Dill zeigt erste Graffiti-Ausstellung in der Städtischen Galerie

Die Graffiti-Ausstellung „Who CAREs“ des Pfaffenhofener Sprühers Andreas „Care“ Dill wurde am Freitag mit einer gut besuchten Vernissage eröffnet. Dill hat für die Ausstellung, die noch bis zum 2. Dezember läuft, großformatige Bildträger gebaut und sie mit seinen typischen Motiven besprüht. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von den einfallsreichen und teilweise auch lustigen Motiven, insbesondere aber auch von...

4 Bilder

100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs: Historische Ausstellung im Rathaus eröffnet - Neues Heft in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ zu haben

Genau 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Ausrufung der Republik wurde jetzt eine historische Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus eröffnet. Unter dem Titel „Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient. Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914–1918“ ist eine neue Ausgabe in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ erschienen, die mit einer Ausstellung im Rathaus verbunden...

Ausstellung Fotogehgrafie

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Bei der Vernissage des Fotogehgrafie-Wettbewerbs werden am 19.07. ab 19 Uhr die besten Bilder ausgestellt. Außerdem werden die Sieger verkündet. Die Ergebnisse des Fotogehgrafie-Wetbewerbs können nach der Vernissage bis zum 7.8. in der Städtischen Galerie bewundert werden. (Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12, 13.30-16.30; Sa/So/Feiertag 10-18 Uhr)

2 Bilder

Graffiti-Ausstellung: Andreas „Care“ Dill bringt Streetart in die Städtische Galerie

Graffiti in der Städtischen Galerie! Die farbintensiven Bilder von Andreas „Care“ Dill kennen die meisten, die den einen oder anderen Blick auf die legal besprühten Wände in Pfaffenhofen werfen. In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt im November der Pfaffenhofener Sprayer „Care“ alias Andreas Dill in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung aus. Der Sprayer präsentiert auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen...

5 Bilder

Die Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm im Ersten Weltkrieg

Die Jahre des Ersten Weltkriegs 1914–1918, der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, gingen auch an Pfaffenhofen nicht spurlos vorüber. Obwohl während des Krieges auf deutschem Territorium keine Kampfhandlungen stattfanden, waren zahlreiche Auswirkungen in der Stadt zu spüren. Sie zeigten sich in menschlichen Schicksalen, in den Versorgungsengpässen aber auch in militärischer Präsenz in der Stadt. Mobilmachung Die schon...

2 Bilder

Neue „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“: Historische Ausstellung und neues Heft in der Reihe

„Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient.“ Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918

5 Bilder

Sehenswert: Matthias Wurm zeigt ungewöhnliche Keramikarbeiten in der Städtischen Galerie

Mit einer interessanten und sehr gut besuchten Vernissage wurde am Freitagabend, 5. Oktober, die Ausstellung „Die ornamentalen Himmel der Berge oder das Farbrauschen der Meere“ in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung eröffnet. Interessant ist auch die Ausstellung selbst, die noch bis zum 4. November läuft: Matthias Wurm zeigt hier höchst ungewöhnliche, aus unzähligen Tonschlangen bestehende...

3 Bilder

Künstlerwerkstatt: Matthias Tschopp Quartett + Vernissage: „Geheuer und Getüme“

Pfaffenhofen: Künstlerwerkstatt | «New thinking in improvised music» befand die Jury, als sie den Jazzpreis der Zürcher Kantonalbank an Matthias Tschopp Quartet plays Miró verlieh. Und: «Die expressive Musik kommt sehr farbig und charakterstark daher. Die fantastischen Improvisatoren gestalten mit viel Risiko und Erfahrung die Kompositionen. Mit beeindruckender Leichtigkeit, Tiefe und Vielfalt wird das Baritonsaxofon gespielt.» Jetzt ist das preisgekrönte...

1 Bild

Ausstellung „Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient.“ Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Die Ausstellung erinnert an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Schwerpunkte sind die Auswirkungen und die Wahrnehmung des Krieges (1914 - 1918)  in der Stadt Pfaffenhofen und im Umfeld sowie die Veränderungen, die in Pfaffenhofen in dieser Zeit erfolgten. Die neueste Ausgabe der "Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)" beschäftigt sich mit dem selben Thema. Das Heft ist in der Ausstellung im Rathaus sowie im Haus...

3 Bilder

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“: Matthias Wurm zeigt Keramik in der Städtischen Galerie

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt im Oktober Matthias Wurm in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung aus. Auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen zeigt der Pfaffenhofener Künstler großformatige, komplexe Keramikarbeiten, denen er sich im jüngsten Schaffen vertieft widmet und die nun erstmals schwerpunktartig präsentiert werden. Die Vernissage seiner Ausstellung „Die ornamentalen Himmel der Berge oder Das...

1 Bild

Städtische Galerie am Freitag geschlossen

Die Städtische Galerie im Haus der Begegnung ist am Freitag, 28. September wegen des Betriebsausflugs der Stadtverwaltung geschlossen. Wer die Ausstellung „Lines and Forms – Projections“ von Rawle Harper noch besuchen möchte, hat dazu am Samstag und Sonntag, 29./30. September letztmalig Gelegenheit. Die Galerie ist am Wochenende jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Ausstellung von Ursula Seifüssl

Pfaffenhofen: Seniorenbüro - Hofbergsaal | „Beachtenswertes sichtbar machen“, Frau Seifüssl erzählt: „Gottes Schöpfung ist für mich das größte und schönste Wunder. Jeder Künstler, Baumeister, Wissenschaftler und Mensch versucht sich mit seinem eigenen Können an diese Großartigkeit heranzutasten. So auch ich. Trotz der vielen Unterrichtsstunden bei vielen namhaften Lehrern ist der Respekt vor einem leeren Blatt Papier oder einer leeren Leinwand noch immer ziemlich...

2 Bilder

Pfaffenhofen präsentiert: Ausstellung von Rawle Harper: Lines and Forms – Projections

In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt der aus Tobago stammende Künstler Rawle Harper auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen seine Werke in der Städtischen Galerie aus. Die Ausstellung wird am Freitag, 31. August, um 19.30 Uhr eröffnet. Anschließend ist sie vom 1. bis zum 30. September zu sehen. Neben der Vernissage wird der Künstler auch am 1. und 2. September persönlich in der Städtischen Galerie anwesend sein....

2 Bilder

Ausstellung zur Fotogehgrafie 2018 in der Städtischen Galerie

360 Fotos, die vor kurzem im Zuge des Fotogehgrafie-Wettbewerbs entstanden sind, können demnächst in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung bewundert werden. Welche der Bilder von der Jury als Siegerfotos ausgewählt wurden, das wird bei der Ausstellungseröffnung am 19. Juli bekanntgegeben. Der Fotowettbewerb Fotogehgrafie der Stadtjugendpflege samt der dazugehörigen Ausstellung gehört schon seit vielen Jahren zum...

3 Bilder

Pfaffenhofen präsentiert. Ausstellung Rawle Harper: "Lines and Forms - Projections"

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Die Städtische Galerie im Haus der Begegnung ist am Freitag, 28. September wegen des Betriebsausflugs der Stadtverwaltung geschlossen. Das Medium des aus Tobago stammenden Künstlers Rawle Harper ist Kohle auf Papier, sein Genre die Aktzeichnung, der er völlig neue Aspekte abringt. Sein Credo lautet „Kunst ist ein Prozess, eine Entdeckung, die es zu finden gilt“. Das herausragende Merkmal der Arbeiten Rawle Harpers ist...

Studienfahrt zur Alten Pinakothek in München

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Am Donnerstag, den 08. November 2018, fährt die Kath. Erwachsenenbildung zur Alten Pinakothek nach München, um die Ausstellung „Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ zu besuchen Mit rund 100 Meisterwerken des 14. und 15. Jahrhunderts widmet sich die Ausstellung den bahnbrechenden Neuerungen der Malerei am Geburtsort der Renaissance. Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen eröffnen auf diese Weise ein...

9 Bilder

„Freiheit“: Ausstellung der Hallertauer Künstler läuft

Die Ausstellung der Hallertauer Künstler 2018 ist eröffnet. Unter dem Titel „Freiheit“ zeigt sie bis zum 15. Juli 26 Arbeiten von ebenso vielen Künstlern in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung. Die Kunstwerke sind höchst vielfältig, und neben Aquarellen und Bildern in Öl, Acryl oder Kreide sind auch Fotos und Collagen sowie Skulpturen und Objekte zu sehen. Zur Vernissage konnte Kulturreferent...

4 Bilder

Führung durch die Ausstellung "MyPrivateParadise" mit Künstler Fabian Lehnert

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Am letzten Freitag in Anwesenheit aller Künstler, zahlreichem und begeistertem Publikum eröffnet, läuft die große Sommerausstellung des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins noch bis zum 29. Juli. Am kommenden Sonntag, den 24. Juni führt der Künstler Fabian Lehnert durch die Austellung mit raumgreifenden Installationen, interessanten Perspektiven, monumentaler Architektur, Videokunst und Malerei. Beginn ist ab 16 Uhr, der...