Ausstellung

2 Bilder

„Krippen aus Künstlerhand“: Vernissage am Freitag

Außergewöhnliche, von unterschiedlichen Künstlern gestaltete Krippen werden in einer Ausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung gezeigt, die am Nikolaustag eröffnet wird. Unter dem Titel „Krippen aus Künstlerhand“ gibt es bis zum 29. Dezember eine Reihe von Krippen zu bestaunen, die aus Holz, Ton, Karton und Styropor gefertigt sind. Zur Vernissage am Freitag, 6. Dezember um 19.30 Uhr sind alle Interessierten...

2 Bilder

Künstlerkrippen in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen – Vernissage am Freitag, 6. Dezember

„Krippen aus Künstlerhand“ gibt es ab Freitag in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen. Die Ausstellung wird am Freitag, 6. Dezember 2019 um 19.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet und läuft bis zum 29. Dezember. Zum zweiten Mal können die Besucherinnen und Besucher außergewöhnliche, von unterschiedlichsten Künstlern gestaltete Krippen bestaunen. Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die...

3 Bilder

Historische Ausstellung im Rathaus am Dultsonntag geöffnet

Die historische Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus ist am Dultsonntag, 10.November, von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung im Rathausfoyer steht unter dem Titel „... für eine Landkirche sehr niedlich gebauet“. Die wechselvolle Geschichte der Pfaffenhofener Spitalkirche. Zu diesem Thema ist auch eine neue Ausgabe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ erschienen, in der Stadtarchivar Andreas Sauer viele...

2 Bilder

Alles fließt! – Eine Retrospektive von Kiki Mittelstaedt

Mit fließenden Farben, die von feinen zeichnerischen Elementen unterstützt werden, drückt sich Kiki Brigitte Mittelstaedt in ihrer Landschaftsmalerei und ihren abstrakten Zeichnungen aus. In ihrer aktuellen Ausstellung in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zeigt die Pfaffenhofener Künstlerin neben diesen Arbeitsschwerpunkten auch Keramikarbeiten. Es sind vor allem Themen der Natur, mit denen sich...

1 Bild

Krippenausstellung im bayerischen Nationalmuseum

Pfaffenhofen: Bahnhof Pfaffenhofen | Das Bayerische Nationalmuseum in München besitzt die künstlerisch wertvollste und in dieser Qualität umfangreichste Krippensammlung der Welt. Gezeigt werden mehr als 60 figurenreiche Weihnachtsszenen, die im Alpenraum und in Italien zwischen 1700 und dem frühen 20. Jahrhundert entstanden sind. Bei einer 1 ½ stündigen Führung erfahren Sie mehr über die Herkunft, Geschichte und das Alter der Krippen. Treffpunkt Bahnhof...

5 Bilder

300 Jahre Spitalkirche: Neue „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ und Ausstellung im Rathaus

Die 300-jährige Geschichte der Pfaffenhofener Spitalkirche ist das Thema einer Ausstellung im Rathaus sowie der neuen Ausgabe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichten(n). Unter dem Titel „... für eine Landkirche sehr niedlich gebauet“. Die wechselvolle Geschichte der Pfaffenhofener Spitalkirche hat Stadtarchivar Andreas Sauer viele Informationen zur vielfältigen Nutzung des 1719 als Kirche des Franziskanerklosters Pfaffenhofen...

Studienfahrt zur Alten Pinakothek in München

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Am Dienstag, 19. November 2019, lädt die Katholische Erwachsenenbildung zur Studienfahrt nach München ein. Besucht wird die Ausstellung "Anthonis van Dyck (1599 – 1641)“ in der Alten Pinakothek. Anthonis van Dyck - in ganz Europa wurde er gefeiert für seine Porträts von Fürsten, Feldherren, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit. Sie alle wurden von ihm unvergleichlich lebendig und zugleich repräsentativ ins Bild gebannt....

Studienfahrt zum Lenbachhaus in München

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Am Donnerstag, 14. November 2019, lädt die Katholische Erwachsenenbildung zur Studienfahrt nach München ein. Besucht wird die Ausstellung "LEBENSMENSCHEN - Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin“ im Lenbachhaus. Die Ausstellung rückt die Beziehung dieser beiden starken Künstlerpersönlichkeiten des Expressionismus in den Mittelpunkt, die über die Jahre ihrer privaten und künstlerischen Partnerschaft (1893 - 1921)...

2 Bilder

„Malerei“ von Annette Marketsmüller noch bis Sonntag zu sehen

Ihre Bilder sehen aus wie fotografiert oder gestickt – aber sie sind in Öl gemalt: Annette Marketsmüllers Ausstellung „Malerei“ ist noch bis Sonntag, 6. Oktober in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zu sehen. Am Donnerstag, 3. Oktober von 14 bis 18 Uhr ist die Malerin selbst in der Ausstellung anwesend. Die Arbeiten der in Bogen geborenen und in Hettenshausen lebenden Malerin beeindrucken mit...

2 Bilder

Alex Katz: Pigment und Siebdrucke, Skulpturen 1

Galerie kuk44
Galerie kuk44 | Pfaffenhofen | am 30.09.2019

Pfaffenhofen an der Ilm: Galerie kuk44 | Alex Katz: Pigment und Siebdrucke, Skulpturen Die Galerie KUK44 zeigt die Werke vom Alex Katz, einem US-amerikanischen Maler. Sein Werk ist dem modernen Realismus und der Pop-Art zuzuordnen. Ein Großteil seiner Bilder sind Porträts, aber er schuf auch Landschaften und Architekturbilder. Er lebt in New York und Maine. Einige seiner bekanntesten Werke wie z.B. "Vivien in black Hat", "Coca Cola girl", "Ada in Spain"...

4 Bilder

Finissage "Lehrer und Schüler-Prof. Nikolaus Hipp und seine Georgischen Studenten"

Galerie kuk44
Galerie kuk44 | Pfaffenhofen | am 30.09.2019

Pfaffenhofen an der Ilm: Galerie kuk44 | "Lehrer und Schüler- Prof. Nikolaus Hipp und seine georgischen Studenten" Finissage am 11.10.19 um 19.30 Prof. Nikolaus Hipp lehrt als Professor für Malerei an der staatlichen Kunstakademie in Tiflis in Georgien. Seine Tätigkeit als Professor an der Universität, der TU und der Kunstakademie in Tiflis, übt er mit grosser Begeisterung aus. Mehrmals im Jahr ist er für einige Tage in Georgien, um Vorlesungen zu halten....

1 Bild

Ausstellung der Klimaschutzpreis-Projekte 2019 mit Bürgerabstimmung

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathausfoyer | Zum vierten Mal verleiht die Stadt Pfaffenhofen am 12. Oktober den Klimaschutzpreis für Leistungen und Projekte, die besonders zum Klimaschutz, zur Nachhaltigkeit und zur Ressourcenschonung beitragen. Der Jury-Preis, der Innovationspreis sowie der Publikumspreis für Klimaschutz sind mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro dotiert. Zusätzlich wird 2019 erstmalig der Sonderpreis für besonders nachhaltiges Verhalten verliehen,...

1 Bild

Digital Territory – Großes Kino der digitalen Kunst

Pfaffenhofen an der Ilm: Kunsthalle | Der Neue Pfaffenhofener Kunstverein bietet für ein Wochenende einen Einblick in die Welt der Demoszene, die für eine der schillerndsten Facetten der digitalen Kultur steht. Digital Territory wird kuratiert von Stefan Pautze, beginnt am Freitag, den 11. Oktober um 18 Uhr in der Kunsthalle Pfaffenhofen und endet am Sonntag, den 13. Oktober um 20 Uhr ebendort. Höhepunkte dabei werden unter anderem die Filmvorführungen sein,...

1 Bild

Trauer braucht Ausdruck - Stelen-Ausstellung des Hospizvereins PAF

Pfaffenhofen: Kreativquartier Alte Kämmerei | Schöpferisches Gestalten im Trauerprozess Im Rahmen seines 25-jährigen Jubiläums zeigt der Hospizverein in einer Stelen-Ausstellung im Kreativquartier Alte Kämmerei neue Wege bei der Trauerverarbeitung auf.  Denn Trauer lässt sich nicht nur durch Tränen oder Worte ausdrücken.  Die Fähigkeit, sich auch kreativ im Schmerz zu zeigen, ist vielen Menschen nicht bewusst. Schöpferisches Gestalten ist heilsam für den trauernden...

5 Bilder

„SerienmörderInnen ohne Skandal“ - Michael von Benkel stellt im Rathaus aus

Der August hält einen kleinen Nachklang des Kultursommers parat: Der Ingolstädter Strafrichter, Schriftsteller und Musiker Michael von Benkel zeigt unter dem Titel „SerienmörderInnen ohne Skandal“ eine Reihe von Porträts in der Galerie im Pfaffenhofener Rathaus. Nach großformatigen, abtstrakten Werken, Stadtansichten, Flaggenbildern und Schraubenbildern malt von Benkel seit längerem Portraits. Zwei Reihen von Porträts,...

12 Bilder

Reihenweise grandiose Veranstaltungen

... hat der Pfaffenhofener Kultursommer 2019 zu bieten. Absoluter Höhepunkt war die Lange Nacht der Kunst und Musik, die bei schönstem Sommerwetter Tausende von Besuchern in die Innenstadt lockte. Sehenwert waren bzw. sind auch die Ausstellungen sowie das Theaterstück "Bunker", und auch die Open Air-Konzerte auf dem Hauptplatz sowie die Bürgerparkkonzerte kamen beim Publikum super an.

1 Bild

Ausstellung: Malerei von Annette Marketsmüller

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Die Arbeiten der in Bogen geborenen Malerin beeindrucken mit alltäglichen Motiven, die sich im Arbeitsprozess – technisch präzise und mit unglaublicher Geduld umgesetzt – für den Betrachter zu etwas Besonderem und Außergewöhnlichem entwickeln. Annette Marketsmüller nimmt dabei Dinge aus dem alltäglichen Leben und bildet sie in minutiös gewählten Ausschnitten ab, ausgeführt als Ölmalerei. Sie fokussiert dabei Details und...

1 Bild

Ausstellung "Drift – Ziel unbekannt" von Tita Heydecker

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Die Erforschung von Schwellen und Übergängen, die Öffnungen und Passagen zwischen den Räumen, Menschen und Gegenständen, das sind die grundsätzlichen Arbeitsbereiche der Künstlerin Tita Heydecker. Doch in dieser Ausstellung werden Werke gezeigt, die während einer lebensverändernden Zeit der Malerin entstanden sind: Es sind Bilder einer Drift, eines Treibenlassens, eines Abweichens vom gewohnten Kurs – ruhig, unbunt und in...

8 Bilder

„Fotogehgrafie“-Gewinner stehen fest - Ausstellung in der Städtischen Galerie läuft bis 4. August

30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bzw. Teams haben sich an der diesjährigen „Fotogehgrafie“, dem Fotowettbewerb der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen, beteiligt, und alle ihre Bilder – insgesamt 360 Stück! – sind jetzt in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung ausgestellt. Zur Vernissage am Freitagabend konnte Julia Spitzenberger, die Jugendreferentin des Stadtrats, zahlreiche Teilnehmer und deren Familien und Freunde...

1 Bild

Unternehmer an der Leinwand – Nikolaus Hipp und Schüler zeigen Werke

Nikolaus Hipp als Unternehmer ist in Pfaffenhofen bestens bekannt. Der Seniorchef des Traditionsunternehmens Hipp ist aber auch schon immer künstlerisch tätig und betreibt Malerei ebenso intensiv wie die Geschäfte. Ab Freitag, 26. Juli zeigt die Galerie „kuk44“ in der Auenstraße in Pfaffenhofen im Rahmen des Kultursommers ausgewählte Werke von Hipp sowie drei seiner Studenten der Staatlichen Kunstakademie in...

2 Bilder

Fotogehgrafie-Ausstellung mit vielen kreativen Fotos rund um das Thema „Zeit“

Vernissage mit Siegerehrung am Freitagabend, 19. Juli Die Sieger der diesjährigen Fotogehgrafie stehen fest – verraten werden die Namen aber erst bei der Eröffnung der großen Fotogehgrafie-Ausstellung am Freitag, 19. Juli, um 19.30 Uhr in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Insgesamt 30 Einzelpersonen bzw. Teams – davon zehn in der Kategorie unter 18 Jahren – haben am 15. Juni am Wettbewerb Fotogehgrafie...

5 Bilder

Klein, aber sehenswert: Ausstellung zu romantischem Brauchtum eröffnet

Eine kleine, aber sehenswerte Ausstellung mit dem Titel „Glaube – Liebe – Gute Hoffnung“ zeigt die Stadt Pfaffenhofen im Rahmen des Kultursommers im Rathaus-Foyer. Zur Eröffnung begrüßte Zweiter Bürgermeister Albert Gürtner am Freitagabend einige interessierte Besucher, und der Historiker Frieder Leipold, der die Ausstellung kuratiert hat, wusste zu jedem Exponat etwas Interessantes zu erzählen. Eine weitere Führung bietet...

1 Bild

Vernissage und Führungen in der Rathaus-Ausstellung "Glaube - Liebe - Gute Hoffnung"

Die Ausstellung „Glaube – Liebe – Gute Hoffnung“ mit sehenswerten Exponaten aus den Beständen des ehemaligen Museums im Mesnerhaus wird am Freitag, 21. Juni, um 19.30 Uhr im Foyer des Pfaffenhofener Rathauses eröffnet. Nach der Begrüßung durch den Zweiten Bürgermeister Albert Gürtner erläutert der Historiker Frieder Leipold, der die Ausstellung zusammengestellt hat, die einzelnen Exponate und den geschichtlichen Hintergrund....

10 Bilder

Sehenswerte Ausstellung der Hallertauer Künstler mit zahlreichen Gästen eröffnet

Die Ausstellung der Hallertauer Künstler 2019 ist eröffnet. 30 sehenswerte Werke von 30 Künstlerinnen und Künstlern aus der Region sind bis zum 14. Juli in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung zu sehen. Die Kunstwerke sind höchst vielfältig, und neben Bildern in Öl, Acryl und Mischtechnik sind auch Zeichnungen, Drucke und Fotos sowie Skulpturen und Objekte aus Keramik, Bronze, Holz u. a. zu sehen....

12 Bilder

Mit Video: Pfaffenhofener Kultursommer ist eröffnet - Sehenswerte Ausstellung „¡Mira Barcelona!“ in der Kunsthalle

Mit über 300 Besuchern und einer ebenso sehenswerten wie ungewöhnlichen Ausstellung in der Kunsthalle wurde der Pfaffenhofener Kultursommer 2019 am Freitagabend eröffnet. Rund 30 Veranstaltungen erwarten die Pfaffenhofener und ihre Gäste von außerhalb in den nächsten sieben Wochen. Bis zum letzten Open-Air-Kinoabend am 3. August im Bürgerpark ist für ein höchst abwechslungsreiches Programm gesorgt. Bürgermeister Thomas...