Ausstellung

Studienfahrt zur Alten Pinakothek in München

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Am Dienstag, 21. Mai 2019, fährt die Katholische Erwachsenenbildung zur Alten Pinakothek in München. Hier wird die Ausstellung „Utrecht, Caravaggio und Europa 1600 bis 1630“ besucht. Welch ein Schock muss es für die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen gewesen sein, als sie in Rom erstmals auf die atemberaubenden und unkonventionellen Gemälde Caravaggios trafen....

3 Bilder

Archäologische Ausstellung

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Fundstücke und Dokumentierung der Ausgrabungen in der Münchener Str. 6, zusammengestellt von der Archäologin Alexandra Völter Dauer der Ausstellung: 30. März bis 17. Mai im Rathausfoyer - zu den üblichen Öffnungszeiten. In diesem Zusammenhang zwei Vorträge Vortrag von Alexandra Völter an einem noch unbekannten Termin Vortrag über Ausgrabungen der letzten Jahre in Pfaffenhofen generell am Fr, 3. Mai Kooperation der...

Ausstellung: "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen"

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Die "Wochen gegen Rassismus" werden mit einer Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung eröffnet. Inhaltlich geht die Ausstellung auf die Gefahren ein, die vom Rechtsextremismus für Demokratie und Menschenwürde ausgehen. Zu sehen ist die Ausstellung bis 23. März zu den üblichen Öffnungszeiten im 1. Stock des Rathauses. Die Ausstellung wird am Dienstag, 12. März, um 19 Uhr von Thomas Witzgall im Festsaal des Rathauses...

Pfaffenhofen präsentiert: Hallertauer Künstler

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Zur jurierten Ausstellung der Hallertauer Künstler lädt die Stadt Pfaffenhofen jedes Jahr Künstler aus der Region ein, sich mit aktuellen Arbeiten zu beteiligen. Vernissage 14.06.2019, 19.30 Uhr Ausstellung 15.06. - 14.07.2019 Eintritt frei! Auch in diesem Jahr sind die Künstler wieder dazu aufgerufen, eines ihrer Werke, das in den letzten drei Jahren entstanden ist, einzureichen. Neu ist allerdings, dass die...

1 Bild

Pfaffenhofen präsentiert: Goran Zdravkovic - "Retrospective"

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Ein Künstler, der sich seine Arbeit nicht leicht gemacht und mit ihr gerungen hat– was man seinen Bildern ansieht. Schwere, expressive Arbeiten, komplexer, dicker Farbauftrag, mal gegenständlich mal abstrakt: Die Arbeiten des Pfaffenhofener Künstlers Goran Zdravkovic beeindrucken, die Ausstellung zeigt einen Querschnitt seines Schaffens. Und einen leidenschaftlichen Künstler, der sein Leben ganz seiner Arbeit gewidmet hat und...

Kunststücke 19 - Ausstellung der Georg-Hipp-Realschule Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Übung macht den Meister gleich in mehrfachem Sinne: Denn bereits zum fünften Mal zeigen Schülerinnen und Schüler der Pfaffenhofener Realschule ihre Arbeiten unter Anleitung des Kunst-Kollegiums, das sind die Kunsterzieher/innen Irina Geyer, Michaela Kelz, Sebastian Kneißl, Claudia Mokosch, Carolin Stucke und Frederike Schneider. Zu sehen sein wird eine breite Vielfalt verschiedenster Techniken und Themen in unterschiedlichen...

Jahresausstellung der Fotofreunde vhs Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Die alljährliche Ausstellung des renommierten Pfaffenhofener Fotoclubs zählt zu den beliebtesten Ausstellungen in der Städtischen Galerie. Auch dieses Jahr präsentieren die Mitglieder der Fotofreunde vhs Pfaffenhofen wieder einen Querschnitt ihres facettenreichen Schaffens. An der Fotoschau werden sich die Fotografen mit einer Vielfalt an Einzelbildern, Tableaus, Serien und Collagen in Schwarz-Weiß und Farbe beteiligen....

3 Bilder

„Licht und Schatten“ – die Jahresausstellung 2019 des Kunstkreises Pfaffenhofen

Schon seit langem gestaltet der Kunstkreis Pfaffenhofen traditionell die erste Ausstellung des Jahres in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Dabei setzen sich die Mitglieder immer mit einem gemeinsam gewählten Thema auseinander. Diesmal ist es eines, das viel Raum für die individuelle Umsetzung bietet: „Licht und Schatten“. Die Ausstellung wird am Freitag, 4. Januar um 19.30 Uhr eröffnet und läuft bis...

4 Bilder

Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“

Pfaffenhofen: Seniorenbüro - Hofbergsaal | Mit dem Programm „Altersbilder“ lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend dazu ein, unsere möglicherweise erneuerungsbedürftigen Vorstellungen vom Leben im Alter auf den Prüfstand zu stellen. Die Ausstellung „Was heißt schon alt?“ zeigt eine Vielzahl gelungener Beiträge zum gleichnamigen Foto- und Videowettbewerb. Der Schwerpunkt der Motive liegt dabei deutlich auf den positiven Aspekten...

1 Bild

„Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie – Geänderte Öffnungszeiten zwischen den Feiertagen 1

Die Krippenausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung trägt in diesem Jahr den Titel „Krippen aus Künstlerhand“. Es werden nämlich diesmal nicht – wie sonst üblich – Werke gezeigt, die von den Schülern der vhs-Schnitzkurse gefertigt wurden, sondern Krippen von freien Künstlern. Dabei sind sowohl traditionelle, geschnitzte Holzkrippen zu sehen als auch so manche neue, kreative Interpretation sowie Krippen,...

13 Bilder

Krippenausstellung in der Städtischen Galerie eröffnet 1

16 Krippen können in der Ausstellung „Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung bewundert werden. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. Dezember. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von der ganz unterschiedlichen Umsetzung der biblischen Geschichte und von der detailfreudigen Arbeit der Künstler. Steffen Kopetzky, ehrenamtlicher Kulturreferent des Stadtrats, begrüßte die Künstler...

3 Bilder

"Entlang der Seidenstraße": Ausstellung von Friederike Bach-Wentzler

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Es wird eine ungewöhnliche Ausstellung in der Städtischen Galerie: Die in Frankreich lebende Künstlerin Friederike Bach-Wentzler wird hier unter dem Titel "Entlang der Seidenstraße" ab Ende Februar großformatige Textilkunst ausstellen und die Städtische Galerie mit intensiven Farben füllen. Die Ausstellung wird am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr eröffnet und ist anschließend bis 17. März zu sehen. Vernissage 22.02.2019,...

1 Bild

„Zwischen-Aufenthalte III. Reiseland Acryl – mit den Augen unterwegs“: Ausstellung von Kitt Antoni

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Zum dritten Mal präsentiert die Pfaffenhofener Künstlerin Kitt Antoni ihre abstrakten Werke in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung, wo sie zuletzt 2014 ausstellte. Die Ausstellung wird am Freitag, 25. Januar um 19.30 Uhr eröffnet und ist anschließend bis zum 17. Februar zu sehen. Vernissage 25.01.2019, 19.30 Uhr Ausstellung 26.01. - 17.02.2019 Eintritt frei! Kitt Antonis Werke könnte man als Farbfeldmalerei...

1 Bild

„Licht und Schatten“: Jahresausstellung des Kunstkreises Pfaffenhofen

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Schon seit einigen Jahren gestaltet der Kunstkreis Pfaffenhofen traditionell die erste Ausstellung des Jahres in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Dabei setzen sich die Mitglieder immer mit einem gemeinsam gewählten Thema auseinander. Diesmal ist es eines, das viel Raum für die individuelle Umsetzung bietet: „Licht und Schatten“. Die Ausstellung wird am Freitag, 4. Januar um 19.30 Uhr eröffnet und läuft bis...

1 Bild

„Krippen aus Künstlerhand“ in der Städtischen Galerie

Mit einer Krippenausstellung stimmt die Städtische Galerie ihre Besucher auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Diesmal werden anstelle der Krippen der vhs-Schnitzer unter dem Titel „Krippen aus Künstlerhand“ Krippen präsentiert, die von freien Künstlern gestaltet wurden. Hiermit schlagen nun Franz Peter, der Dozent der vhs-Schnitzkurse, und die Kulturabteilung der Stadt Pfaffenhofen einen neuen Weg mit dem beliebten...

11 Bilder

Führung im Hortus Statera (Puch)

Lebensinseln
Lebensinseln | Pfaffenhofen | am 26.11.2018

Pörnbach: Hortus Statera | Was ist so besonders an diesem Garten, dass man dort eine Führung besuchen kann? Der Hortus Statera ist ein moderner Naturgarten, der dem Klimawandel gewachsen und Heimat für einheimische Pflanzen und Tiere ist. Seit Anfang 2018 gestaltet David Seifert seine knapp 2.000 qm Garten in Puch bei Pörnbach zu einem original "Hortus" nach dem Prinzip des 3-Zonen-Gartens von Markus Gastl. So verwandelt sich sein Garten nach...

9 Bilder

Karikaturenausstellung im Kreativquartier

Pfaffenhofen: Kreativquartier Alte Kämmerei | Im Kreativquartier "Alte Kämmerei" des Kunstvereins in der Frauenstraße 34 - 36, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm ist die Ausstellung zur aktuellen HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2018 zu sehen. Die Ausstellung läuft noch bis 23.11.2018 mit folgenden Öffnungszeiten: Mo – Do 9 – 17 Uhr, Fr 9 – 15. In der Gemeinschaftsausstellung werden außer den jeweiligen HALLERTAUER-Motiven noch weitere Werke der an der...

4 Bilder

Andreas „Care“ Dill zeigt erste Graffiti-Ausstellung in der Städtischen Galerie

Die Graffiti-Ausstellung „Who CAREs“ des Pfaffenhofener Sprühers Andreas „Care“ Dill wurde am Freitag mit einer gut besuchten Vernissage eröffnet. Dill hat für die Ausstellung, die noch bis zum 2. Dezember läuft, großformatige Bildträger gebaut und sie mit seinen typischen Motiven besprüht. Die Besucher der Vernissage waren beeindruckt von den einfallsreichen und teilweise auch lustigen Motiven, insbesondere aber auch von...

4 Bilder

100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs: Historische Ausstellung im Rathaus eröffnet - Neues Heft in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ zu haben

Genau 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs und der Ausrufung der Republik wurde jetzt eine historische Ausstellung im Pfaffenhofener Rathaus eröffnet. Unter dem Titel „Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient. Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914–1918“ ist eine neue Ausgabe in der Reihe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ erschienen, die mit einer Ausstellung im Rathaus verbunden...

Ausstellung Fotogehgrafie

Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Bei der Vernissage des Fotowettbewerbs Fotogehgrafie werden die fünf besten Fotoserien der Kategorien Unter 18 und Über 18, die auf dem Weg durch die Stadt entstanden sind, prämiert. In der Ausstellung selbst können dann anschließend die Ergebnisse aller Teilnehmer bewundert werden. Vernissage 19.07.2019, 19.30 Uhr Ausstellung 20.07. - 04.08.2019 Eintritt frei! Die Städtische Galerie im Haus der Begegnung ist Montag...

2 Bilder

Graffiti-Ausstellung: Andreas „Care“ Dill bringt Streetart in die Städtische Galerie

Graffiti in der Städtischen Galerie! Die farbintensiven Bilder von Andreas „Care“ Dill kennen die meisten, die den einen oder anderen Blick auf die legal besprühten Wände in Pfaffenhofen werfen. In der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ stellt im November der Pfaffenhofener Sprayer „Care“ alias Andreas Dill in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung aus. Der Sprayer präsentiert auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen...

5 Bilder

Die Stadt Pfaffenhofen a.d. Ilm im Ersten Weltkrieg

Die Jahre des Ersten Weltkriegs 1914–1918, der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, gingen auch an Pfaffenhofen nicht spurlos vorüber. Obwohl während des Krieges auf deutschem Territorium keine Kampfhandlungen stattfanden, waren zahlreiche Auswirkungen in der Stadt zu spüren. Sie zeigten sich in menschlichen Schicksalen, in den Versorgungsengpässen aber auch in militärischer Präsenz in der Stadt. Mobilmachung Die schon...

2 Bilder

Neue „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“: Historische Ausstellung und neues Heft in der Reihe

„Wenn doch die Welt erkennen würde, was ihr zum Frieden dient.“ Pfaffenhofen im Ersten Weltkrieg 1914 – 1918

5 Bilder

Sehenswert: Matthias Wurm zeigt ungewöhnliche Keramikarbeiten in der Städtischen Galerie

Mit einer interessanten und sehr gut besuchten Vernissage wurde am Freitagabend, 5. Oktober, die Ausstellung „Die ornamentalen Himmel der Berge oder das Farbrauschen der Meere“ in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung eröffnet. Interessant ist auch die Ausstellung selbst, die noch bis zum 4. November läuft: Matthias Wurm zeigt hier höchst ungewöhnliche, aus unzähligen Tonschlangen bestehende...

3 Bilder

Künstlerwerkstatt: Matthias Tschopp Quartett + Vernissage: „Geheuer und Getüme“

Pfaffenhofen: Künstlerwerkstatt | «New thinking in improvised music» befand die Jury, als sie den Jazzpreis der Zürcher Kantonalbank an Matthias Tschopp Quartet plays Miró verlieh. Und: «Die expressive Musik kommt sehr farbig und charakterstark daher. Die fantastischen Improvisatoren gestalten mit viel Risiko und Erfahrung die Kompositionen. Mit beeindruckender Leichtigkeit, Tiefe und Vielfalt wird das Baritonsaxofon gespielt.» Jetzt ist das preisgekrönte...