wochenmarkt

Beiträge zum Thema wochenmarkt

Rundgang der Delegation aus Roth über den Wochenmarkt.
2 Bilder

Delegation aus Roth von Pfaffenhofener Klimaschutz-Engagement beeindruckt

Das Engagement der Stadt Pfaffenhofen in Sachen Klimaschutz stand im Fokus des Interesses einer 13-köpfigen Delegation aus dem mittelfränkischen Roth, die am vergangenen Samstag die Pfaffenhofener Innenstadt besuchte. Den ersten Programmpunkt des Besuchs bildete ein Empfang der Delegation, die unter anderem aus Vertreterinnen und Vertretern der Stadträte von Roth und Hilpoltstein sowie des BUND Naturschutz bestand, im Sitzungssaal des Rathauses. Hier wurden die Gäste von den Bürgermeistern...

  • Pfaffenhofen
  • 27.02.19
Mit viel Spaß beteiligten sich die Kinder am Kochen.
3 Bilder

Kindertagesstätte St. Andreas: Eltern kochen mit ihren Kindern

„Regional und saisonal kochen“ – doch was versteht man darunter? Dieser Frage sind mehrere Kinder der Kindertagesstätte St. Andreas zusammen mit ihren Eltern bei einem Kochkurs auf den Grund gegangen. Hauswirtschaftsmeisterin Monika Blankenhorn von der Pfaffenhofener Landwirtschaftsschule hatte dafür verschiedene Rezepte vorbereitet, die die Familien in kleinen Gruppen nachkochten. So bereiteten die kleinen Köche mit Unterstützung unter anderem eine Pastinakensuppe, eine Hack-Kohl-Pfanne, einen...

  • Pfaffenhofen
  • 16.01.19
Plastikfreier Einkauf auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt
3 Bilder

„Plastikfrei – ich bin dabei!“

Erfolgreiche Kampagne auf dem Pfaffenhofener Wochenmarkt Unter dem Titel „Plastikfrei – Ich bin dabei!“ hat die Stadt Pfaffenhofen beim Klimaschutztag am 21.Oktober eine Kampagne gestartet, um den übermäßigen Verbrauch von Plastik – vor allem von Plastikverpackungen – zu reduzieren. Am Wochenmarkt auf dem Hauptplatz wurden Baumwoll-Einkaufstaschen mit dem „Plastikfrei“-Logo verteilt, um künftig Plastiktüten möglichst zu vermeiden. Einige Händler erhielten außerdem Mehrweg-Gläser mit...

  • Pfaffenhofen
  • 21.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.