Veranstaltung

Beiträge zum Thema Veranstaltung

Die letzte Dult am 4. Oktober 2021
2 Bilder

Das erste Mal im Jahr
Dult mit verkaufsoffenem Sonntag am 4. Juli

Zur ersten Dult mit verkaufsoffenem Sonntag des Jahres lädt die Stadt Pfaffenhofen am 4. Juli 2021 ein. Am Hauptplatz werden rund 20 Buden den Besucherinnen und Besuchern das bewährte Sortiment an Waren bieten, darunter natürlich auch Kulinarisches, Süßes und Deftiges, sodass sich ab 10 Uhr ein Bummel über die Dult sicher lohnt. Ab 13 Uhr laden dann auch die Geschäfte wieder zum verkaufsoffenen Sonntag in angenehmer Shopping-Atmosphäre ein. Damit die Besucher der Dult ungestört durch die Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 22.06.21

Coronapandemie
Stadt Pfaffenhofen sagt Veranstaltungen ab

Die Stadt Pfaffenhofen folgt den Vorgaben des Bundes und des Freistaats Bayern und sagt im November die öffentlichen Veranstaltungen ab. Insbesondere davon betroffen sind der Pfaffenhofener Kulturherbst und die Veranstaltungsreihe Klima.Kultur.Wandel. Ob und wie die für Dezember geplanten Veranstaltungen stattfinden können, hängt vom weiteren Verlauf der Coronapandemie ab. Die im November geplanten Veranstaltungen des Pfaffenhofener Kulturherbsts müssen zunächst entfallen und werden...

  • Pfaffenhofen
  • 29.10.20
3 Bilder

Sieben Wochen Programm
Kultursommer 2020: Alles außer gewöhnlich

Und es gibt ihn doch: am 19. Juni startet der Kultursommer 2020 in Pfaffenhofen. Allerdings wird die beliebte Veranstaltungsreihe mit einem veränderten Konzept stattfinden: Statt der Open Airs am Hauptplatz und im Bürgerpark und den vielen kleinen Veranstaltungen, wird es hauptsächlich eine einzige Bühne geben – die allerdings mit sieben Wochen Programm! Mit der Kultursommer-Bühne im Innenhof des Landratsamts ist eine attraktive Alternative entstanden. Tickets gibt es ab dem 10. Juni...

  • Pfaffenhofen
  • 03.06.20

Volksfest fällt aus – Kultursommer auf kleiner Bühne

Das Pfaffenhofener Volksfest 2020 fällt wegen der Coronapandemie aus. Der Pfaffenhofener Stadtrat stimmte dafür, das traditionell Anfang September stattfindende Fest abzusagen. Da auch der Kultursommer in der bisherigen Form ausfallen muss, plant die Stadt eine deutlich verkleinerte Alternative der Veranstaltungsreihe auf einer Open Air Bühne im Innenhof des Landratsamts. Die Planungen dafür hat das Gremium zustimmend zur Kenntnis genommen. Das Pfaffenhofener Volksfest würde am 4. September...

  • Pfaffenhofen
  • 29.05.20
Ein Maibaumaufstellen wie zuletzt 2017 wird es in diesem Jahr nicht geben

Wegen Corona
Veranstaltungen im Mai abgesagt

Die Stadt Pfaffenhofen setzt die bundesweit geltende Regelung zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus um und sagt im Mai mehrere Veranstaltungen ab. Abgesagt sind das für den 30. April geplante Maibaumaufstellen sowie die Maidult, die am 3. Mai hätte stattfinden sollen. Auch das Neubürgerfest am 17. Mai und das für 21. Mai geplante Saitensprungfestival können wegen der geltenden Ausgangsbeschränkungen nicht stattfinden. Ebenso entfallen die Flohmärkte am 26. April und am 24. Mai.

  • Pfaffenhofen
  • 16.04.20

Wochen gegen Rassismus und Winterbühne
Veranstaltungsabsagen und -verschiebungen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation sind derzeit folgende Veranstaltungen im Rahmen der Wochen gegen Rassismus abgesagt: Das Buffet am Tag der offenen Tür am 18. März um 17:00 Uhr Rechtspopulismus – Ein Thema für die Kirche am 19. März Poetry Slam – Kreisbücherei am 20. März Music vs. Racism – Jugendparlament am 21. März Kunterbuntes Klettermiteinander – DAV am 21. März 27. März: Einfalt?-Mehrfals?-Fielfaltsfest - Musikklub 14/1 (abgesagt) 29. März: Gemeinsam Tanzen verbindet/Konzert...

  • Pfaffenhofen
  • 12.03.20

Nach Beschluss des Bayerischen Kabinetts
Pfaffenhofen sagt Josephidult ab

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus hat die Stadt Pfaffenhofen die Josephidult am Sonntag, 15. März abgesagt. Damit setzen die Verantwortlichen einen Beschluss der Bayerischen Staatsregierung um. Der Ministerrat hat am Dienstagmittag Großveranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern untersagt. Darüber hinaus hat das Kabinett empfohlen, Veranstaltungen mit 500 bis 1.000 Teilnehmern in Absprache mit den örtlichen Gesundheitsämtern abzusagen. Das Verbot und die Empfehlung der...

  • Pfaffenhofen
  • 10.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.