Stipendium

Beiträge zum Thema Stipendium

  2 Bilder

Ein Zwischenfall
Lutz Stipendiat Erik Wunderlich liest mit musikalischer Begleitung

Es geht um Hopfen und es wird ein spannender Abend. Der diesjährige Pfaffenhofener Lutz-Stipendiat Erik Wunderlich wird am Sonntag, 26. Juli um 20 Uhr seinen „Zwischenfall“ vorstellen. Das ist der Text, den er in den vergangenen drei Monaten in und über Pfaffenhofen verfasst hat. Wunderlich wird musikalisch begleitet von dem Pfaffenhofener Akkordeonspieler und Sänger Rainer Kuhwald. Seit Anfang Mai wohnt der 1983 geborene Freiburger im Flaschlturm. Er hat bereits mehrere Texte in...

  • Pfaffenhofen
  • 20.07.20
  • 68× gelesen
  •  1
Peter Zemla (links) mit Kulturreferent Steffen Kopetzky im Garten am Flaschlturm
  2 Bilder

Der neue Lutz-Stipendiat ist angekommen: Peter Zemla wohnt jetzt im Pfaffenhofener Flaschlturm

Der Flaschlturm ist wieder „Dichterstube“: Peter Zemla, Journalist und Autor aus Bayreuth, ist am 2. Mai als Pfaffenhofener Lutz-Stipendiat 2018 in den historischen Stadtturm am Platz eingezogen. Dort wurde er von Kulturreferent Steffen Kopetzky und dem städtischen Kulturmanager Sebastian Daschner willkommen geheißen. Peter Zemla wurde 1964 in Bamberg geboren. Er studierte Germanistik und Philosophie in Erlangen, danach absolvierte er eine Ausbildung zum Journalisten. Zemla arbeitete als...

  • Pfaffenhofen
  • 03.05.18
  • 105× gelesen
Peter Zemla

Peter Zemla ist Joseph-Maria-Lutz-Stipendiat

Die Entscheidung für 2018 ist gefallen Es war wieder ein langer Weg zur Entscheidung: Mitte November endete die Bewerbungsphase für das Lutz-Stipendium. Die Jury war seitdem damit beschäftigt, die vielen Bewerbungen zu sichten, um einen geeigneten Kandidaten aus den wieder knapp 60 Einsendungen aus ganz Deutschland auszuwählen. Jeder Bewerber hatte hierfür bis 15 Seiten Textprobe eingereicht, die alle der Sichtung und Prüfung bedurften. Das Stipendium ist bekanntermaßen dazu bestimmt,...

  • Pfaffenhofen
  • 19.02.18
  • 45× gelesen
Johann Reißer, der Lutz-Stipendiat des Jahres 2016, bei seiner Lesung „Ernstfall“ im Pfaffenhofener Fernmeldebunker.

Fast 60 Bewerbungen für das Lutz-Stipendium 2017

Die Bewerbungsfrist für das Joseph-Maria-Lutz-Stipendium 2017 endete am 18. November. Das seit 2014 von der Stadt Pfaffenhofen vergebene Literatur-Aufenthaltsstipendium ist dazu bestimmt, Schriftstellern während ihres Aufenthalts im Pfaffenhofener Flaschlturm die Möglichkeit zu geben, literarische Arbeiten zu beginnen, zu realisieren oder fertigzustellen. Für 2016 hatte die Jury den Berliner Theatermacher, Lyriker und Romancier Johann Reißer gekürt. Dieser verbrachte daraufhin die...

  • Pfaffenhofen
  • 30.11.16
  • 51× gelesen
Johann Reißer, Lutz-Stipendiat 2016
  2 Bilder

Neuausschreibung des Lutz-Stipendiums für Literatur

Nach den erfolgreichen ersten drei Jahren setzt die Stadt Pfaffenhofen das Lutz-Stipendium nun fort: Für das Jahr 2017 können sich wieder Schriftsteller für das dreimonatige Aufenthaltsstipendium im malerischen Flaschlturm bewerben. Das Interesse an dem Stipendium war immer sehr groß: Um die 70 Schriftsteller aus ganz Deutschland hatten sich jedes Jahr auf die Ausschreibungen beworben. Ins Leben gerufen wurde das Stipendium im Jahr 2013 in Erinnerung an den Pfaffenhofener Schriftsteller...

  • Pfaffenhofen
  • 29.08.16
  • 51× gelesen
  2 Bilder

Alles nimmt ein Ende

Der diesjährige Lutz-Stipendiat Johann Reißer verlässt Pfaffenhofen Es war eine schöne und eine volle Zeit in Pfaffenhofen, soviel ist klar. Nach den obligatorischen drei Monaten Aufenthalt verlässt der diesjährige Stipendiat für Literatur der Stadt Pfaffenhofen nun seine Sommerresidenz, den Flaschlturm. Das auf drei Monate begrenzte Lutz-Stipendium endet damit für dieses Jahr. Erster Bürgermeister Thomas Herker und Kulturreferent Steffen Kopetzky nutzen noch einmal die Gelegenheit, um Johann...

  • Pfaffenhofen
  • 22.08.16
  • 52× gelesen

Lesung des Lutz-Stipendiaten Johann Reißer

Es ist wieder ein „Zwischenfall“: Am Ende des Kultursommers stellt der Lutz-Stipendiat seinen lang erwarteten Text über Pfaffenhofen vor. In diesem Jahr ist es Johann Reißer, der am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr seinen Beitrag im Festsaal des Rathauses dem Publikum vorstellt. Seit Mitte Mai bewohnt der Wahl-Berliner Schriftsteller mit Wurzeln in Regensburg den pittoresken Flaschlturm, den er bis Mitte August nutzen kann. Seinen Text zur Stadt Pfaffenhofen, der Bedingung für die jeweiligen...

  • Pfaffenhofen
  • 14.07.16
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.