Stammtisch der Lebendigen Innenstadt in der Genussboutique

Inhaber Momir Kovc erzählt über die Entstehung seines Feinkostladens Genuss Boutiqe.
Pfaffenhofen: Genuss Boutique | 13 Mitglieder der Lebendigen Innenstadt trafen sich zu ihrem monatlichen Stammtisch in der Genussboutique am Münchner Vormarkt und genossen dort neben der Information vor allem die hervorragende Bewirtung.

Präsident Fabian Stahl hatte ein gutes Dutzend Themen auf der Agenda. Er wies auf den Termin für die Nacht der Kunst am 4.7. und auf einen Einkaufsabend am 19.9. hin.

Lebhaft diskutiert wurde von den Teilnehmern die aktuelle und zukünftige Parkplatzsituation, vor allem auch im Hinblick auf „Natur in der Stadt“ 2017. Hier wird der Volksfestplatz als Parkplatz nicht zur Verfügung stehen, jedoch Ausweichflächen zur Verfügung stehen. Allerdings wünsche man sich dann jedoch einen Shuttle Bus in die Innenstadt. Die Parkplatzsituation wird genau verfolgt, derzeit besteht noch ein Überangebot an Parkplätzen.

Fabian Stahl konnte erfreut ein „kleines Existenzgründerzentrum“ anbieten: In den Räumen des Bürgernetzvereins in der Sonnenstraße wird demnächst ein Co-Working-Space zur Verfügung stehen inklusive Büro und Meeting-Raum. Hier wird die Lebendige Innenstadt sich auch organisatorisch einbringen.

Weiter wurde der große Erfolg der „guten Scheine“ angesprochen, mit denen vor Weihnachten innerhalb von vier Wochen 10.000 Euro ausgegeben wurde. Selbstverständlich können weiterhin Gutscheine erworben werden, hierzu wird es schon im Februar einen eigenen Infoabend geben.

Das Thema gemeinschaftliche Werbung nahm ebenso Raum ein wie einheitliche Einkaufstaschen wo man überein kam das Angebote und ein Gestaltungsvorschlag für Stofftaschen mit einem längeren Träger eingeholt werden soll und zusammen mit der Stadt gesprochen wird die ähnliches für den Wochenmarkt plant.

Auch der Stadtbaumeister Gerald Baumann wird zu einem der kommenden Stammtische eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.