Messeauftritt von besser daheim ein voller Erfolg: über 800 Anmeldungen bei lokalem Onlineshop besserdaheim.de

Pfaffenhofen: Innenstadt |

Der lokale Onlineshop besserdaheim.de erfreute sich vergangenes Wochenende großer Beliebtheit der Pfaffenhofener Messebesucher. Über 800 neue Kunden-Anmeldungen konnte die Wirtschafts- und Servicegesellschaft nun auswerten.

„besserdaheim.de“ ist der lokale Online-Marktplatz, auf dem ausschließlich Pfaffenhofener Händler vertreten sind. Laut WSP, dem Betreiber der Plattform, ist das System dem klassischen Internethandel sogar sprichwörtlich noch einen Schritt voraus: Denn durch die taggleiche Lieferung im Kernstadtgebiet erhält man seine Bestellung noch schneller als von jedem anderen Paketboten. Um das zu demonstrieren, konnte man sich letztes Wochenende auf der Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2018 nicht nur über das Angebot informieren, sondern man konnte auch gleich einen 10-Euro-Gutschein einlösen, um damit einen der Artikel aus den Pfaffenhofener Geschäften zu erstehen, die dann am selben Tag geliefert wurden.
Das Angebot kam an und so hörte man auf dem Messestand der Stadt Pfaffenhofen oft Sätze wie „Das ist eine echte Alternative zu Amazon & Co.“, „So leicht ist es unseren Einzelhandel zu unterstützen“ oder „Das ist die Antwort auf internationale Konzerne, die hier keine Steuern zahlen“. Bei den Aussagen blieb es aber nicht: Bis zum Messeende konnten über 800 neue Kundenkonten sowie Newsletter-Anmeldungen und über 100 Bestellungen verzeichnet werden. Ein eindeutiger Beleg dafür, dass das Interesse an einer heimischen Alternative zum gesichtslosen Onlinehandel die Pfaffenhofener durchaus interessiert, so die Verantwortlichen.
„Unser Wunsch war es, rund 500 Anmeldungen zu erzielen, diese Anzahl macht nun schon ein bisschen glücklich und fordert uns heraus, das Portal noch weiter auszubauen“ resümiert Philipp Schleef, Innenstadtkümmerer den gesamten Messeauftritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.