Brückensanierung an der Weiherer Straße

Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke an der Weiherer Straße, etwa in Höhe der Förnbachstraße, wird saniert. Daher kommt es in diesem Bereich in der kommenden Woche zu Verkehrsbehinderungen, denn die Weiherer Straße muss einseitig gesperrt werden. Die Fußgänger und Radfahrer werden über einen Notweg auf der Fahrbahn an der Baustelle vorbeigeführt. Die Sanierungsarbeiten beginnen am 29. Oktober und sollen bis spätestens 2. November abgeschlossen sein.

Der alte Holzbelag der Brücke entspricht nicht mehr den anerkannten Regeln der Technik. Die Bohlen werden daher komplett ausgetauscht, und auch die Unterkonstruktion muss verstärkt werden. Bei dem neuen Brückenbelag werden moderne Baustoffe eingesetzt. Erstmals kommen hier bei einem Brückenbauwerke in Pfaffenhofen glasfaserverstärkte Kunststoffe zur Anwendung. Durch die Verlegung im Klick-System bleibt auch die Brückenunterkonstruktion vor Witterungseinflüssen und Tausalzen weitestgehend geschützt.

Die Stadt Pfaffenhofen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Behinderungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.