Auf höchster Ebene - Feuerwehr auf Kirchturmgerüst

DCIM\115GOPRO
Am 4.7. machte die Feuerwehr Pfaffenhofen eine Begehung des Pfaffenhofener Kirchturms.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Pfaffenhofen nutzten die Gelegenheit, dass der Kirchturm der Stadtpfarrkirche St. Johannes Baptist derzeit im Zuge von Baumaßnahmen eingerüstet ist.
Im Rahmen einer Übung für die Fachgruppe Absturzsicherung und die Gruppenführer wurde das Baugerüst erklommen. Die Stufen bis ganz nach oben wurden nicht gezählt, aber es sind viele.
Unter fachmännischer Anleitung von Thomas Schmuttermayr bekamen die Feuerwehrdienstleistenden nicht nur großartigen Ausblick auf die Stadt, sondern auch interessante Einblicke in die Arbeit an Baugerüsten: Wie viel Belastung ist den Bauteilen zuzumuten, wo könnte man sich im Einsatzfall sichern und welche weiteren Informationen und Hinweisschilder sind rund um derartige Baustellen zu beachten.
Oben auf der derzeit höchsten Ebene des Gerüsts angekommen - etwa auf Höhe des Kirchturmdachstuhls bei ungefähr 67 Metern - bot sich den Feuerwehrlern ein Blick auf die Stadt, den man üblicherweise nicht geboten bekommt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.