Schnee und Eis in Pfaffenhofen

(Foto: Lukas Sammetinger)
Ein besonders kalter und schneereicher Winter liegt hinter uns. Dieser begeisterte vor allem die Kinder, die nach Herzenslust Schneemänner bauen, Schlitten fahren und Schneeballschlachten veranstalten konnten. Anfang Februar fiel sogar einen Tag im gesamten Landkreis die Schule aus. Aber das Wetter brachte auch negative Seiten mit sich: Viele Male musste die Feuerwehr ausrücken, um Bäume von der Straße zu bergen oder weil es auf den glatten Straßen zu Unfällen kam. Mitte Januar wurden außerdem mehrmals Einsatzkräfte ins Oberland geschickt, um dort Schnee zu räumen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.