Mehr Aufenthaltsqualität durch neue Sitzbänke auf dem Hauptplatz – Am Montagvormittag Bürger-Pflanzaktion

Drei große Rundbänke aus Holz stehen neuerdings als attraktive Sitzgelegenheiten in der neuen Fußgängerzone auf der Südseite des Pfaffenhofener Hauptplatzes. Mit einem Durchmesser von 4,50 Metern bieten die Bänke nicht nur Platz für mehrere Personen, Paare oder auch Personengruppen, sondern auch für eine großzügige Bepflanzung in der Mitte.

Jeweils einen großen Strauch – eine Felsenbirne – haben Mitarbeiter der Stadtwerke bereits am Freitag gepflanzt. Bei der weiteren Bepflanzung mit vielen bunten Stauden dürfen nun alle Interessierten mit anpacken: Mario Dietrich, der Leiter Stadtgrün der Stadtwerke, lädt alle Bürger ein, am kommenden Montagvormittag, 3. Dezember, ab 8.30 Uhr beim Bepflanzen der neuen Rundbänke mit mehreren Hundert Pflanzen zu helfen. Auch kleine Bürger dürfen gerne mithelfen, Handschuhe und Gartenwerkzeug stehen bereit.

Eine der Bänke steht vor der Alten Post, in der Nähe des Marienbrunnens, die beiden weiteren auf dem Oberen Hauptplatz. Zusammen mit den vier Bäumen, die ebenfalls auf dem Oberen Hauptplatz gepflanzt wurden und im Frühjahr noch durch weitere Stauden ergänzt werden, schaffen die bepflanzten Sitzbänke mehr Aufenthaltsqualität und machen so die neue Fußgängerzone attraktiver.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.