19. November erste Bürgerversammlung in Tegernbach

Die erste von vier Bürgerversammlungen in Pfaffenhofen und den Ortsteilen findet am Dienstag, 19. November in Tegernbach statt. Alle Bürgerinnen und Bürger aus Angkofen, Ehrenberg, Eutenhofen, Gittenbach, Göbelsbach und Tegernbach sind dazu um 19 Uhr ins Gasthaus Hausl eingeladen.

Unter dem Motto „Was war, was geht, was kommt“ gibt Bürgermeister Thomas Herker einen Überblick über die wichtigsten Zahlen, Daten und Maßnahmen der Stadtverwaltung im vergangenen Jahr sowie einen Ausblick auf anstehende Projekte. Vor allem sollen dabei auch durchgeführte und geplante Maßnahmen in den Ortsteilen zur Sprache kommen.

Im Anschluss an den Vortrag des Bürgermeisters haben die Bürgerinnen und Bürger das Wort, um ihre Fragen an Thomas Herker und die Amtsleiter zu stellen oder Anregungen und Kritikpunkte vorzubringen.

Wer sicher gehen möchte, dass seine Fragen bei der Bürgerversammlung beantwortet werden können, sollte sie nach Möglichkeit schon vorher schriftlich stellen. Die Fragen können per Post, Fax oder E-Mail an die Stadtverwaltung geschickt werden: Stadt Pfaffenhofen, Hauptplatz 1, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm oder Fax an 08441/8807 oder E-Mail an rathaus@stadt-pfaffenhofen.de.

Die Termine der weiteren Bürgerversammlungen (Beginn jeweils um 19 Uhr):

Montag, 25. November, Gasthaus Lindermeir in Affalterbach
für Affalterbach, Bachappen, Eckersberg, Eja, Gundamsried, Haimpertshofen, Kleinreichertshofen

Dienstag, 26. November, Gasthaus Neumeir in Uttenhofen
für Uttenhofen und Walkersbach

Donnerstag, 5. Dezember, Rathaus-Festsaal, Pfaffenhofen
(mit Liveübertragung auf www.pfaffenhofen.de/livestream)
für das Stadtgebiet Pfaffenhofen und die Ortsteile Eberstetten, Förnbach, Fürholzen, Heißmanning, Menzenbach, Menzenpriel, Niederscheyern, Seugen, Schabenberg, Siebenecken, Streitdorf, Sulzbach, Weihern, Wolfsberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.