Stadt Pfaffenhofen fördert Vereine

Zuschüsse in Höhe von 116.000 Euro ausgezahlt

Die Stadt Pfaffenhofen stellt den örtlichen Vereinen die Sporthallen und -plätze kostenlos zur Verfügung und sie unterstützt sie darüber hinaus auch mit regelmäßigen Zuschüssen. Im vergangenen Jahr wurden Zuschüsse in Höhe von rund 116.000 Euro an insgesamt 70 Vereine ausbezahlt. Darüber informierte die Verwaltung den Kultur-, Sport-, Jugend- und Sozialausschuss in seiner letzten Sitzung.

Seit die Bearbeitung von Zuschussanträgen Ende 2011 neu geregelt wurde, zahlt die Stadtverwaltung die Zuschüsse gemäß den bestehenden Vereins-, Sport- und Jugendförderrichtlinien eigenständig aus. Im Jahr 2015 erhielten 53 Vereine ca. 58.000 Euro an mitglieder- bzw. projektbezogenen Zuschüssen sowie Jubiläums- und Sonderzuschüssen.

Weitere 58.000 Euro hat die Stadt Pfaffenhofen als pauschale Sportbetriebsförderung an 17 örtliche Sportvereine ausbezahlt. Hier werden die Sport- und Schützenvereine bezuschusst, deren Übungsangebot zusätzlich auch vom Freistaat Bayern gefördert wird. Ziel dieser staatlichen Vereinsförderung ist die Unterstützung eines qualifizierten außerschulischen Schulbetriebs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.