Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt

Die 26 Teilnehmer samt Prüfern
Drei Gruppen der Tegernbacher Feuerwehr legten kürzlich die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in der Variante III. erfolgreich ab. Bei der Prüfung wurde ein Zimmerbrand im Erdgeschoss angenommen, den die Teilnehmer mit einem Innenangriff und Atemschutz und einem Außenangriff bekämpfen mussten. Der Angrifftrupp baut hier seine Wasserversorgung ab dem Verteiler selbst auf und nimmt dann unter Atemschutz den Löschangriff im Gebäude vor, während der Wassertrupp die Wasserversorgung vom Hydrant bis zum Verteiler aufbaut und sich dann ebenfalls mit Pressluftatmern ausrüstet und als Sicherungstrupp bereit steht. Der Schlauchtrupp sichert zwischenzeitlich den Verkehr ab und nimmt einen fiktiven Außenangriff am Gebäude vor. Innerhalb der Maximalzeit von 300 Sekunden meisterten die Aktiven den Aufbau unter den Augen von KBM Klaus Reiter und den beiden Pfaffenhofener Schiedsrichter Helmut Repper und Christian Schröder mit Bravour. Im Anschluss daran musste innerhalb von 100 Sekunden noch eine Saugleitung gekuppelt werden und je nach abzulegender Stufe der Leistungsprüfung noch verschiedene Zusatzaufgaben erledigt werden. Hierzu zählen Fahrzeugkunde, Erste-Hilfe Kenntnisse, Gefahrensymbole erkennen und Knoten und Stiche. Die Schiedsrichter gratulierten den Feuerwehrlern zum Schluss zu einer nahezu fehlerfreien Leistung und überreichten die Leistungsabzeichen.

Folgende Stufen wurden abgelegt:

Stufe 1: Johannes Friedl, Kilian Grasser, Fabian Greppmair, Philipp Hipp, Jakob Lehmair, Lukas Lehmair, Simon Lehmair, Georg Reil, Jonas Reiter, Johann Schönauer, Jakob Senner, Marina Wagner
Stufe 2: Edith Pletzer, Maximilian Schartel, Sebastian Zanker
Stufe 3: Lisa Faltermeier
Stufe 4: Christian Boeck, Stefan Felsl, Miriam Friedl
Stufe 5: Christian Herodeck, Christina Mayer, Florian Mayer, Manfred Wagner
Stufe 6: Udo Hermann, Markus Holzbauer, Konrad Plöckl
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.