„Langer Donnerstag“ im Freibad Pfaffenhofen

Abends länger baden können die Besucher des Pfaffenhofener Freibads an allen Donnerstagen im Juni und Juli. Das Schwimmbad ist an diesen Tagen jeweils eine Stunde länger offen als sonst, also bis 21 Uhr. Einlassende ist damit um 20.30 Uhr.

Vor zwei Jahren war der „lange Donnerstag“ eingeführt worden und er hat sich bewährt. Er wird vor allem von Berufstätigen gern genutzt, die so die Möglichkeit haben, an einem Abend in der Woche auch nach der Arbeit noch ausgiebig das Freibad zu besuchen.

Wer noch eine Saisonbadekarte kaufen möchte, erhält diese an der Freibadkasse Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr und Samstag/Sonntag von 8 bis 14 Uhr. Bei schönem Wetter ist die Freibadkasse am Wochenende auch nachmittags geöffnet (bis 19 Uhr).

Eine besondere Veranstaltung – die Schwimmwettkämpfe um den Kreispokal – findet am Samstag, 23. Juni im Freibad statt. An diesem Tag steht das Schwimmerbecken nur eingeschränkt zur Verfügung. Für Zuschauer interessant sein dürfte auch die Bayerische Meisterschaft der Masters, die am 21./22. Juli im Pfaffenhofener Freibad ausgetragen wird.

Mitmachen können Groß und Klein dann am 28. Juli bei der Pool-Party, die mit einem unterhaltsamen Animationsprogramm samt großen Wasserspielgeräten und einem Aquatrack, auf dem man quasi übers Wasser laufen kann, für jede Menge Spaß sorgt.

Schwimmmeister Richard Kühn und sein Team werden bei ihrer Arbeit im Freibad regelmäßig von ehrenamtlichen Helfern der Wasserwacht unterstützt. Die Wasserwacht bietet auch regelmäßig die Abnahme von Schwimmabzeichen an. Erster Termin dafür ist am Samstag, 2. Juni von 18 bis 20 Uhr. Kinder, die das beliebte Seepferdchen haben möchten, oder Jugendliche und Erwachsene, die die Bronzenen, Silbernen und Goldenen (Jugend-)Schwimmabzeichen erreichen wollen, sind hier richtig. Darüber hinaus führt die Wasserwacht am 16./17. Juni jeweils von 8 bis 16 Uhr einen öffentlichen Rettungsschwimmkurs durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.