Junge Bands rauf auf die Festivalbühne!

Pfaffenhofen: Alte Stadionwiese |

Für Pfaffenhofens großes Nachwuchsbandfestival Saitensprung starten die Anmeldungen

Unter freiem Himmel, wünschenswerter Weise bei strahlender Sonne und bestens gelauntem Publikum, können junge Musiker aus der Region ihren großen Auftritt auf der Saitensprung-Bühne in Pfaffenhofen zelebrieren.

Traditionell am Vatertag, also Christi Himmelfahrt, 14. Mai, richtet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen das weithin bekannte Nachwuchsbandfestival Saitensprung aus. Zehn junge Bands treten jeweils für gute 20 Minuten auf und erhalten im Anschluss daran konstruktives Feedback von echten Profis. Außerdem wird um die Gunst des Publikums gespielt.

Welche Band am Ende den Sieg erringt, entscheidet eine Fachjury – und natürlich das Können der jungen Musiker. „Fürs Publikum viel Abwechslung, für die Bands eine großartige Gelegenheit, einmal das Flair auf einer großen OpenAir-Bühne zu genießen“, erklärt Organisator Christoph Höchtl. „Musikrichtungen spielen bei uns keine Rolle, es geht uns einzig und allein um die Musik selbst.“

Einige Voraussetzungen für Bands, die sich anmelden wollen, gibt es allerdings: Das Durchschnittsalter der Band darf 23 Jahre nicht überschreiten und man sollte aus der Region 10 sein. Auf selbstgemachte und selbstgeschriebene Musik wird viel Wert gelegt und auch der Nachwuchscharakter spielt eine Rolle.

Bis spätestens 10. April können sich junge Musiker bei der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen im Utopia für eine Teilnahme am Saitensprung bewerben. Dazu gibt es online alle Details und auch das notwendige Formular unter www.saitensprung.stadtjugendpflege-pfaffenhofen.de.

Neben Ruhm und Ehre und den vielen Erfahrungen gibt es zusätzlich ordentliche Preise abzuräumen. Den Gewinnern winken Aufnahmetage im Tonstudio LoFi im Utopia, ein eigenes Musikvideo, Band-Trailervideos, Radiotermine und verschiedene Auftrittsmöglichkeiten. Eine große Chance für aufstrebende Bands aus der Pfaffenhofener Gegend also. Für Fragen und weiterführende Informationen steht Stadtjugendpfleger Christoph Höchtl unter Tel. 08441 1206 sowie unter utopia@stadt-pfaffenhofen.de zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.