Dirt Park Pfaffenhofen: lang ersehnte Eröffnung am Samstag

Die Bike-Show am Dröhnodrom im Juni 2017 war der Startschuss zur Kampagne Dirt Park. (Foto: Stadler)
Pfaffenhofens Bikerinnen und Biker freuen sich schon lange darauf. Eine Woche länger mussten sie auf die Dirt Park Eröffnung warten, da ihnen das schlechte Wetter letzten Samstag einen Strich durch die Rechnung machte. Diesen Samstag, 12.10.2019 kann nun endlich gefeiert werden und zwar mit besten Aussichten: Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad.

Ab 14 Uhr kann es losgehen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Herker, das Jugendparlament, die Dirt Park Initiative und die Stadtjugendpflege wird das etwa 1.800 Quadratmeter große Gelände offiziell in Betrieb genommen. Ob Dirt-, Mountain- oder BMX-Bike – über die verschiedenen Dirtlines und den Pumptrack werden an diesem Tag viele Räder brettern. Vor allem die Profiline wird zum Highlight: Hier findet ein Best Trick Wettbewerb statt. Besonders dürfen sich die Besucher auch auf die Darbietungen der Profi-Biker freuen. Außerdem tobt sich ein Graffiti-Künstler auf dem Container, der direkt am Dirt Park steht, kreativ aus. Wer kein Dirt Bike besitzt, aber sich für eines interessiert, ist ebenfalls herzlich willkommen. An der Eröffnungsfeier kann man sich ausgiebig über das Thema informieren. Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt.

Am 12. Oktober wird die Ledererstraße zwischen CineradoPlex und Dirt Park ab 8 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Eröffnungsfeier beginnt um 14 Uhr und dauert bis 21 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.