„Wir wählen Menschenwürde“: Fotoaktion fand viel Anklang

Die Wochen gegen Rassismus stießen im März in Pfaffenhofen auf große Resonanz. Die Kirchen und die Caritas, die Stadt und das Landratsamt, Schulen, Kindertagesstätten und mehrere Vereine boten verschiedenste Veranstaltungen an bzw. unterstützten das Projekt.

Viel Anklang fand auch eine Fotoaktion, die deutlich machte, wie viele Menschen sich gegen Rassismus und für Menschenrechte einsetzen. So stellten sich bei den Veranstaltungen zahlreiche Pfaffenhofener mit dem Hinweisschild „Wir wählen Menschenwürde“ vor die Kamera und machten damit sichtbar, was jeder in seinem Verhalten anderen gegenüber zeigen sollte: Respekt vor der Würde der anderen Menschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.