„So viele Besucher wie noch nie“ ─ Sommerfest des Seniorenbüros fand großen Anklang

Das Sommerfest des Seniorenbüros fand wieder im gemütlichen Innenhof des Bürgerzentrums statt.
Rund 160 Gäste feierten am Dienstag das Sommerfest des Städtischen Seniorenbüros im Innenhof des Bürgerzentrums. „ So viele Besucher waren es noch nie“, freute sich Heidi Andre, die Leiterin der Einrichtung.

Auch Stadträtin und Referentin für Seniorenbelange Verena Kiss-Lohwasser, Amtsleiterin für Familie, Bildung und Soziales Kathrin Maier und Dritter Bürgermeister Roland Dörfler waren der Einladung zur Feier gerne nachgekommen. Einen besonderen Dank sprach Heidi Andre den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus, die dazu beigetragen hatten, das Sommerfest auf die Beine zu stellen: Sie hatten im Vorfeld tatkräftig dekoriert und aufgebaut, bedienten die Gäste bei der Veranstaltung und sorgten schließlich für den Abbau.
Nach der Begrüßung der zahlreichen Gäste durch Heidi Andre und Roland Dörfler folgte ein abwechslungsreiches Programm. Viel Applaus gab es für die Theatergruppe mit einem Stück aus dem „Königlich bayerischen Amtsgericht“, die unter Leitung von Friedl Fuchshuber für amüsante Unterhaltung sorgte. Rührend war der Auftritt der Vorschulkinder der Kita „Burzlbaam“, die dem Publikum stolz ihre einstudierten Kinderlieder präsentierten. Nicht fehlen durfte Schorsch Winklmair am Keyboard, der mit Sänger Hans Herget für die musikalische Umrahmung des Nachmittags sorgte.

Die glücklichen Gewinnerinnen des Preisausschreibens zum 20-jährigenJubiläum des Seniorenbüros freuten sich riesig über ihre Preise: Für sie gab es City-, Ausflugs- und Gastro-Gutscheine.

Es gab zwar ein paar Regentropfen, aber auch die taten der guten Stimmung keinen Abbruch. Bei Freibier der Brauerei Müllerbräu und dem köstlichen Essen vom Café Hofberg ließen die Senioren und ihre Gäste den Nachmittag gemütlich ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.