Klimaschutztag am 17. Oktober: Tag der offenen Türen mit Führungen und energetischen Einblicken

Biomassekraftwerk Pfaffenhofen
Anlässlich des Klimaschutztages am 17.10.2015 können am Nachmittag von 14 Uhr bis 17 Uhr sechs vorbildliche Pfaffenhofener Einrichtungen besichtigt werden. Die gesamte Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Das Biomasse-Kraftwerk Pfaffenhofen öffnet zum ersten Mal seit dem Besitzerwechsel wieder seine Tore, die Eichenseher Ingenieure präsentieren ihre neue energieeffiziente Firmenzentrale mit PV-Eigenversorgung, im Klärwerk Pfaffenhofen werden nicht nur die neuen Blockheizkraftwerk, sondern die gesamte Umwelt- und Klärtechnik erläutert. Am neuen Wasserwerks-Hochbehälter gibt das Stadtwerk Pfaffenhofen interessante Infos zur Technik, zum Wasserverbrauch und zur Wasserqualität. Im Ecoquartier erläutern Experten am Beispiel der städtischen Kindertagesstätte Ecolino und einem privaten Passivhaus die verwendeten Materialien, sowie das Lüftungs- und Energiekonzept.

Führungen werden bei jeder Einrichtung immer zur vollen Stunde von 14 bis 17 Uhr angeboten.

Wer nicht selbst zu den Einrichtungen fahren möchte, kann um 13:30 Uhr, 14:30 Uhr, 15:30 Uhr und 16:30 Uhr vom Hauptplatz (Marienbrunnen) aus mit dem Shuttle-Service zu einer Rundfahrt zu allen Stationen mitfahren. Es kann leicht zeitversetzt auch an jeder Einrichtung zugestiegen werden. Der Bus fährt jede Station an und kehrt immer wieder zum Ausgangspunkt am Hauptplatz zurück.

Alle Einrichtungen im Überblick:
Führungen von 14 bis 17 Uhr zu jeder vollen Stunde.

- Wasserwerks-Hochbehälter, An der Weiberrast 2
- Eichenseher Ingenieure, Luitpoldstraße 2
- Klärwerk Pfaffenhofen, Joseph-Fraunhofer-Straße 58
- Kindertagesstätte Ecolino, Ludwig-Hirschberger-Allee 5
- Privates Passivhaus im Ecoquartier
- Biomasse-Kraftwerk Pfaffenhofen, Posthofstr. 2

Der Bus fährt die Stationen auch in dieser Reihenfolge an.

Das komplette Programm zum Klimaschutztag gibts hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.