Jahreshauptversammlung

Pfaffenhofen an der Ilm: BRK Kreisverband |

Am Freitag, den 29.Februar, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Wasserwacht OG Pfaffenhofen in den Räumen des BRK-Kreisverbandes statt.

Nach der Begrüßung der Ehrengäste - dem dritten Bürgermeister der Stadt Pfaffenhofen Roland Dörfler, Herbert Werner, Kreisgeschäftsführer des BRK, sowie Martin Koske und Thomas Ehrl als Vertreter der Kreiswasserwacht, folgte ein Résumé des vergangenen Jahres 2018.

Mit 15606 Stunden, geleistet von Aktiven aller Altersgruppen, blickt die Wasserwacht OG Pfaffenhofen auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Der Löwenanteil wird traditionell im Bereich Aus- und Fortbildung erbracht, sowohl durch interne Ausbildungen zu Sanitätern oder Wasserrettern, als auch durch öffentliche Erste-Hilfe- und Rettungsschiwmmkurse, sowie dem Anfängerschwimmkurs.

Als Verantwortlicher für die Schnell-Einsatz-Gruppe ist auch Thomas Roth mit dem Ausbildungsstand in der Ortsgruppe zufrieden, auch wenn es „hier und da noch ein paar Baustellen gibt“. Doch auch die Praxis kam im vergangenen Jahr nicht zu kurz, etwa bei einer großen Nachtübung oder bei einer Übung an der Donau, zusammen mit der Partner-Ortsgruppe aus Bernau am Chiemsee.

Einen Aufwärtstrend gab es ebenfalls bei der Jugendarbeit zu verzeichnen: Durchschnittlich besuchten 112 Kinder und Jugendliche pro Woche das Training. Und auch außerhalb der Trainingszeiten war wieder viel geboten: ein Zeltlagerwochenende, Ausflüge ins Erlebnisbad oder der Besuch des Nikolaus im Hallenbad.

Trotz vieler Aktivitäten und einiger großer Investitionen im vergangenen Jahr, wie zum Beispiel zwei Vollgesichtsmasken für die Rettungstaucher und die neue Drohne, die an diesem Abend ebenfalls vorgestellt wurde, konnte die Ortsgruppe dennoch innerhalb der schwarzen Zahlen bleiben.

Als Abschluss des „offiziellen Teils“ der Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende der Ortsgruppe, Hans Postel, noch viele Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Ortsgruppe ehren. Besonders erfreulich war, dass viele derer, die eine Urkunde über 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten, auch persönlich anwesend waren, um diese entgegenzunehmen.

Ein kaltes Buffet im Anschluss rundete den Abend ab und beim gemütlichen Zusammensitzen hatten Jung und Alt die Gelegenheit, sich über lang vergangene Zeiten auszutauschen.

Weitere Informationen zur Ortsgruppe finden sie unter www.wasserwacht-pfaffenhofen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.