Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in Pfaffenhofen

Warum besondere Gottesdienste für Menschen mit Demenz?



In Deutschland leben etwa 1,7Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung, Viele an Demenz erkrankte Menschen leiden darunter und verspüren das Gefühl, allein mit ihrer Erkrankung zu sein. Genau dem möchte die Alzheimer Gesellschaft Landkreis Pfaffenhofen mit den organisierten Gottesdienst entgegenwirken, den sie zusammen mit der Evangelischen und Katholischen Kirche momentan zweimal im Jahr anbietet. Solche Gottesdienste sind ein noch neues Angebot und eine wertvolle Ergänzung zu den bestehenden Angeboten der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenhofen.

Bunte Welt" war das Motto des 2. Gottesdienstes für Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen am Samstag, den 16. März 2019. Pfarrer Jürgen Arlt und Pfarrer Albert Miorin gestalteten den Gottesdienst mit Gedanken und Gebeten zu den bunten Farben, die uns in der aufwachenden Natur  umgeben
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.