Es rollt der Ball im Sauseschritt – die Hunde tollen, und sie sausen mit!

Wann geht's loohoos??? Wann geht's loohoos???
Pfaffenhofen: Tierherberge | Nicht nur an der Moskwa greift in diesen Stunden das Fußballfieber um sich, sondern auch an der Weiberrast in Pfaffenhofen. Walter, Ruby, Paloma und Mia haben sich heute besonders fein gemacht. Ganz dem Anlass entsprechend ...

„Natürlich drücken auch wir der Deutschen Elf die Daumen. Aber wir wollen ganz deutlich auch daran erinnern, dass die Fußball-WM eine sehr dunkle Seite hat“, erinnert Manuela Braunmüller, die Vorsitzende des Tierschutzvereins. Die WM habe das Todesurteil für ungezählte Straßenhunde. „Genießt das Turnier und habt Spaß. Denkt aber auch über deren Schicksal nach.“


Soeben erreichen uns auch erste Informationen vom Treiben an der Tierherberge. Die
aktuellen Bilder von dort stammen heute von Robert Maier und Manuela Braunmüller. Unsere Reporterin in der Sprecherkabine in Berlin ist „Fußball-Legendin“ Martina Braunmüller.

Produktionsleitung: Tierschutzverein Pfaffenhofen u.U. e.V., An der Weiberrast 2, 85276 Pfaffenhofen a.d. Ilm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.