Bürgernetzverein LKR Pfaffenhofen wählt neuen Vorstand

Der Bürgernetzverein Landkreis Pfaffenhofen wählte auf seiner jährlichen Mitgliedervollversammlung einen neuen dritten Vorstand sowie seinen neuen Schriftführer.

Der Bürgernetzverein LKR Pfaffenhofen ist am 16. März 2015 zu seiner alljährlichen Mitgliedervollversammlung zusammen gekommen. Dort wurde zum einen auf das letzte Jahr mit seinen Aktionen und Leistungen zurückgeschaut. Zum anderen wurde diskutiert, welches Leistungsangebot der Verein in Zukunft vorantreiben soll.

Ein weiterer Hauptpunkt bestand aus der Wahl eines neuen dritten Vorstands, da der bisherige Amtsinhaber und das langjährige Vereinsmitglied Alfons Middendorf aus privaten Gründen etwas kürzer treten wollte. Dennoch konnte er dazu überredet werden, als neuer Schriftführer seine Tatkraft soweit wie eben möglich dem Verein weiterhin zur Verfügung zu stellen.

Als neuer dritter Vorstand wurde dann das Neumitglied Herr Peter Sechser einstimmig gewählt. Herr Sechser ist seit ungefähr 30 Jahren in der EDV Branche und will diese Erfahrung bestmöglich in die Vereinsarbeit einbringen.

Als Ziel für das neue Jahr steht eine stärkere Öffentlichkeitsarbeit im Vordergrund, sowie eine bessere Kommunikation der bisherigen und zukünftigen Angeboten, um neue interessierte Mitglieder anzuziehen sowie die mehreren hundert existierenden Mitglieder in das aktive Vereinsgeschehen besser einzubinden. Jeder ist also herzlichst eingeladen, am Erfolg des Vereines mitzuwirken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.