Baumpflanzaktion an der Kita Burzlbaam

Drei große Bäume, die schnell wachsen und bald Schatten spenden, haben die Gärtner der Stadtwerke Pfaffenhofen am Mittwoch an der Kindertagesstätte Burzlbaam gepflanzt. Die Mädchen und Buben beobachteten die Pflanzaktion ganz gespannt und schauten den Gärtnern fasziniert bei ihrer Arbeit mit Bagger und Schaufeln zu. Der neue Kita-Leiter Tobias Jobst und sein Team freuten sich mit den Kindern über die Aktion und die Unterstützung des Elternbeirats und der Stadt Pfaffenhofen.

In der exponierten Lage am Ende der Goetheallee ist es im Sommer im Garten der Kita Burzlbaam manchmal allzu sonnig und heiß. Zwar gibt es dort bereits einige Bäume, und auch ein Sonnensegel wird bei Bedarf gespannt, aber der Elternbeirat wünschte sich dringend weitere schattenspendende Bäume zwischen den Spielgeräten. Elternbeirätin Birgit Herschmann ergriff die Initiative, der Elternbeirat stiftete einen Baum und zwei weitere finanzierte die Stadt Pfaffenhofen.

Mario Dietrich, der Leiter Stadtgrün bei den Stadtwerken, empfahl eine Linde, einen Schwarznussbaum und eine Blauglocke, die schon recht groß sind und sicher schnell weiter wachsen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.