Asylsozialberatung und Migrationsberatung im Landkreis

Seit 1. Januar gilt in Bayern die sog. BIR, eine neue Richtlinie, die die bisher getrennten Beratungsdienste Asylsozial- und Migrationserstberatung zusammenfasst und den staatlichen Zuschuss regelt. Damit wird der abnehmenden Anzahl Asylsuchender und der steigenden Anzahl von Menschen mit Anerkennung und Bedarf an Unterstützung bei der Integration Rechnung getragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.