offline

Soziale Skulptur HALLERTAUER

367
Heimatort ist: Pfaffenhofen
367 Punkte | registriert seit 19.03.2012
Beiträge: 60 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 22 Gefolgt von: 21
Soziale Skulptur ist ein von Joseph Beuys geprägter erweiterter Kunstbegriff und fordert ein kreatives Mitgestalten an der Gesellschaft. Die Aussage von Joseph Beuys: „Jeder Mensch ist ein Künstler.“ wird regional ergänzt mit: „Und: Jeder ist ein HALLERTAUER!" Fortlaufende Gestaltungsprojekte der Sozialen Skulptur HALLERTAUER sind der HALLERTAUER, das Regionalgeld für Stadt und Landkreis Pfaffenhofen, „Blumen in der Stadt“, die Umgestaltung von Grünflächen in Bienenweiden, und der „InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm“.
5 Bilder

InterKulturGarten für alle entsteht

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 09.02.2013

Pfaffenhofen. Der Bau- und Kulturausschuss der Stadt hat den Vorarbeiten zur Anlegung eines InterKulturGartens am Heimgartenweg (Bunkergelände) einstimmig zugestimmt. Heureka! Der InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm ist ein Gestaltungsprojekt in Kooperation. Es wird wird umgesetzt und unterstützt durch: - Soziale Skulptur HALLERTAUER (Gesamtkoordination) - Internationaler Kulturverein Pfaffenhofen - mobile ev -...

12 Bilder

Pfaffenhofener Kurden feiern ihr Neujahrsfest

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 25.03.2016

Pfaffenhofen an der Ilm: FreiePrivatZone | Pfaffenhofen. Die in der Stadt und deren nahen Umland lebende kurdische Gemeinde hat zum ersten Mal ihr traditionelles Newroz-Frühlingsfest für das neue Jahr 2628 auf städtischem Boden gefeiert. Auf Initiative des syrisch-kurdischen Arztes Seydo Hemo fand das Fest in den kultigen Räumen der FreienPrivatZone statt. Seit dem Jahr 2010 ist Nouruz, auf kurdisch Newroz, auf Beschluss der 64. Generalversammlung der Vereinten...

14 Bilder

Bunkergarten wird zum InterKulturGarten

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 29.06.2013

Pfaffenhofen: InterKulturGarten | Pfaffenhofen. Die erste offizielle Pflanzung im neu entstehenden InterKulturGarten Pfaffenhofen ist erfolgt. Bei bestem Pflanzwetter – am Vormittag nieselte leichter Landregen vom Himmel, ab Mittag schien die Sonne – fanden sich am 22.06.2013 Mitglieder der Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten und eingeladene Gäste auf dem Gelände am Heimgartenweg zum symbolischen und feierlichen Pflanzungsakt ein. Birgit Kögler...

8 Bilder

HALLERTAUER wird auch zum Geschenkgutschein

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 02.12.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: Innenstadt | Pfaffenhofen. Das bekannte HALLERTAUER-REGIOnalgeld erweitert seinen Wirkungskreis und wird auch zum Geschenkgutschein des Vereins Lebendige Innenstadt. Diese frohe Botschaft verkündete deren Präsident Fabian Stahl zur Eröffnung des Pfaffenhofener Christkindlmarktes. Passend zur Weihnachtszeit eröffnet sich ab jetzt in Pfaffenhofen die Möglichkeit einen wirklich nachhaltigen Geschenkgutschein, der sich zudem noch fein und...

1 Bild

Michael Eberle gibt Solo in Turnschuhen

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 26.03.2013

Pfaffenhofen: FreiePrivatZone | Wie hat der Kabarettist Michael Eberle die Starkbierzeit überstanden? Noch dazu wo er doch ein Stachelbär ist! Diesen und anderen existentiellen Lebensfragen begegnet Michael Eberle livehaftig Solo und in Turnschuhen. Kabarett im Hier und Jetzt, ein Abend im Wechselspiel zwischen großer Welt und kleinen Alltagsgeschichten. Zwischen Venusfalle und anderen Gruben und mit diversen Fallstricken. Kabarett zum Mitdenken, zum...

3 Bilder

Neue Wählergruppe „Gemeinsam für Gemeinwohl“ (GfG) stellt Stadtratsliste auf und - braucht jetzt 190 UnterstützerInnenunterschriften

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 06.01.2014

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Pfaffenhofen. Freie und unabhängige Bürgerinnen und Bürger von Pfaffenhofen haben beschlossen an den Kommunalwahlen 2014 teilzunehmen und für die Stadtratswahl Pfaffenhofen eine WählerInnengruppe mit dem Namen „Gemeinsam für Gemeinwohl (GfG)“ zu gründen. Zum Jahreswechsel hielten sie in der Traditionsgaststätte Pfaffelbräu ihre Aufstellungsversammlung ab und beschlossen einstimmig eine umfangreiche Gemeinwohl-Agenda. Aus...

7 Bilder

Pfaffenhofen: Guter Boden für gutes HALLERTAUER-REGIOnalgeld!

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 07.02.2013

Die neue HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2013 ist im Umlauf! Der HALLERTAUER, das Regionalgeld für Stadt und Landkreis Pfaffenhofen und die Hallertau, ist ebenso wie „Blumen in der Stadt“ und „InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm“ ein Gestaltungsprojekt der Sozialen Skulptur HALLERTAUER. Soziale Skulptur ist ein von Joseph Beuys geprägter erweiterter Kunstbegriff und fordert ein kreatives Mitgestalten an der Gesellschaft....

8 Bilder

Vorarbeiten zum InterKulturGarten haben begonnen

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 10.04.2013

Pfaffenhofen. Die Feuerwehr im Rahmen einer Übung, der Bauhof der Stadtwerke und die Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten haben mit den Vorarbeiten zum InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm am Heimgartenweg (Bunkergelände) begonnen. Die standortfremden und größtenteils riesengroßen Nadelhölzer wurden gefällt und werden nach und nach vom Gelände gebracht. Dies dient dem Erhalt des von den Nadelhölzern zum Teil schon...

8 Bilder

InterKulturGarten vergibt erste Parzellen für Gemüseanbau

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 05.05.2014

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten | Pfaffenhofen. Pünktlich zum Anfang der Gartensaison wurden jetzt im InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm die ersten 12 Parzellen zum Eigenanbau von Gemüse vergeben. Die erste Parzelle ging an die siebenköpfige Familie Francis. Daniela Francis kommt aus Kroatien und ihr Mann aus Nigeria. Die anderen Parzellen fanden Menschen mit folgendem Migrationshintergrund: Afghanistan, Kasachstan, Syrien, Türkei, Russland. Dazu...

10 Bilder

Gestaltungsarbeit im Goldenen Oktober im InterKulturGarten

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 29.09.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten | Pfaffenhofen. Neben den üblichen Gartenarbeiten, die im Herbst anfallen, werden im Laufe des – so hoffentlich Goldenen – Oktobers die ersten Flächen des InterKulterGartens zum Gemüse- und Kräuteranbau umgestaltet. Der über 1.200 qm große Garten erfährt so eine Nutzungserweiterung, da bisher nur Kernobst- und Walnussbäume auf dem Areal wuchsen. Familia Sozialeinrichtungen, Mitglied der Gestaltungsgemeinschaft...

2 Bilder

POETRY OHNE SLAM

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 28.04.2013

Pfaffenhofen an der Ilm: FreiePrivatZone | Wort braucht Raum! Wort braucht Zeit! Dem gesprochenen Wort wird beim Poetry ohne Slam in der FreienPrivatZone Zeit und Raum gegeben sich uneingeschränkt zu entfalten. Dem Poetry den Slam zu nehmen, d. h. ihn wieder unverkrampfter und vor allem ihn wieder zeitloser zu machen. Dem widmen sich drei junge Protagonisten im „intimsten Veranstaltungsort der Stadt“: Siz Ley, Chilli und Cristobal Cólon. Siz Ley, Schriftstellerin und...

8 Bilder

HALLERTAUER REGIOnalgeld Vernissage 2013

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 27.03.2013

Pfaffenhofen. Der HALLERTAUER, das Regionalgeld für Stadt und Landkreis Pfaffenhofen und die Hallertau, ist ebenso wie „Blumen in der Stadt“ und „InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm“ ein Gestaltungsprojekt der Sozialen Skulptur HALLERTAUER. Soziale Skulptur ist ein von Joseph Beuys geprägter erweiterter Kunstbegriff und fordert ein kreatives Mitgestalten in allen Lebensbereichen einer Gesellschaft. Im Rahmen der...

3 Bilder

Picknick im ParadiesGarten

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 12.07.2019

Pfaffenhofen an der Ilm: InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm | Wer will im Paradies picknicken? Das interkulturelle Garten-Paradies öffnet hierzu seine Pforten und Wiesen. Picknicken und Entspannen im bezauberten Ambiente. Rahmenangebote: Ruhe für die Kraft und Liebe, die durch den Magen geht. Möglichkeiten für Lagerfeuer und Grillen. Und: Taufe und Neueröffnung einer Wassertränke für Tiere. Bitte tragbare Wasserspende im Eimer, Kanister oder dergleichen mitbringen! Es...

16 Bilder

Gemeinschaftliches Hecken-Pflanzprojekt auf dem HiPP-Gelände zwischen Parkplatzfläche und Ilmweg verwirklicht

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 06.11.2018

Im Rahmen eines zweitägigen HECKEN-Programms wurde unter Leitung von Diplom-Biologin Kerstin Kamm und Manfred „Mensch“ Mayer (Städt. Referent für Grünanlagen), beide vom Aktionsbündnis Pfaffenhofen an der Ilm summt! – Wir tun was für Bienen!, ein weiteres nachhaltiges Pflanzprojekt in Kooperation mit Viertklässlern der Lutzschule, Schülern der staatlichen Berufsschule und Mitarbeitern der Stadtwerke auf dem Gelände der Firma...

7 Bilder

Statt Monogrün bunte Augen- und Bienenweiden in die Stadt

Soziale Skulptur HALLERTAUER
Soziale Skulptur HALLERTAUER | Pfaffenhofen | am 13.02.2013

Mehr „Natur in der Stadt“ soll es schon im Vorfeld der Kleinen Landesgartenschau 2017 geben. Dies wird angeregt und verwirklicht durch das Gestaltungsvorhaben „Blumen in der Stadt“. Mittels Umgestaltung von städtischen und privaten Grünflächen in Blumenwiesen soll eine optische Aufwertung erfolgen, die den Mensch freut und ihm nützt, aber natürlich auch vor allem Bienen, Schmetterlingen und Vögeln zu gute kommt. 2012...